Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Final Fantasy 7 Remake: Produzent erklärt, warum das Spiel in Episoden erscheinen wird

Der FF7 Remake-Produzent Yoshinori Kitase enthüllt, warum das Projekt in mehrere Episoden anstatt in ein Spiel unterteilt wird.

FF7 Remake - (C) Square Enix

Das Wichtigste in Kürze

  • Das ursprüngliche FF7 hatte zu viel Inhalt.
  • Entwickler legten Wert auf volle Grafikpracht.

Als Square Enix das kommende Final Fantasy 7 Remake als mehrteilige Serie ankündigte, überraschte es einige Fans und enttäuschte andere. Im Wesentlichen bedeuteten die Nachrichten, dass die Spieler, obwohl sie endlich Final Fantasy 7 Remake bekommen würden, immer noch jahrelang warten mussten, um die gesamte Erfahrung in die Hände zu bekommen.

Während Square Enix in der Vergangenheit einen Grund für seine Entscheidung geliefert hat, nutzte FF7-Remake-Produzent Yoshinori Kitase die Gelegenheit, um dies in einem Interview mit dem Square Enix-Blog noch einmal zu erwähnen. Er ging auf die Frage ein und beantwortete, warum Midgar der einzige Bereich war, der im Spiel auftauchte.

Ihm zufolge hatte das ursprüngliche Final Fantasy 7 einfach zu viel Inhalt, um umfassend in einen Titel zu passen. Wenn er und das Team diesen Weg gegangen wären, hätten sie entscheiden müssen, welche Teile des ursprünglichen Spiels sie schneiden würden, damit das Projekt funktioniert, und sie wussten, dass die Fans in diesem Fall verärgert sein würden. Darüber hinaus würde das Zusammenfassen des gesamten Inhalts des Originalspiels auf einen Titel das Team daran hindern, ihm die grafischen Verbesserungen und Details zu geben, die es als modernes Spiel verdient hat, was gegen den ursprünglichen Zweck ihrer Meinung nach verstoßen hätte.

FF7 Remake - (C) Square Enix

FF7 Remake – (C) Square Enix

Bei der Entscheidung, wie das Spiel angegangen werden soll, stellte das Team fest, dass die beste Richtung darin besteht, das Remake in mehrere Teile aufzuteilen. Diese Methode würde es ihnen ermöglichen, den Fans nicht nur die ganze Geschichte mit der höchstmöglichen Grafik zu bieten, sondern auch um die Bereiche zu erweitern, dass ihnen beim Original-Spiel fehlte.

Das Remake kommt samt „Pausen-Füller“

In der ursprünglichen Version von Final Fantasy 7 gibt es beispielsweise viele Fälle, in denen das Spiel bestimmte Ereignisse überspringt und sich dafür entscheidet, zu implizieren, was passiert, anstatt es zu zeigen. In diesen Fällen wird der Bildschirm schwarz, und wenn das Spiel erneut geladen wird, befindet sich der Spieler an einem anderen Ort. Kitase bezeichnet diese Fälle als „Pausen“ im Spiel, und er und sein Team werden sie entfernen, um die Ereignisse zu zeigen und die Geschichte zu erweitern.

Durch dieses Hinzufügen wurde das Remake immer größer und größer als das ursprüngliche FF7 insgesamt. Und da Midgar das erste Gebiet ist, das Spieler im Originaltitel erkunden, stellt es auch die erste Episode dar.

Final Fantasy 7 Remake - (C) Square Enix

FF7 Remake – (C) Square Enix

Final Fantasy 7 Remake – Episode 1 wird am 10. April 2020 für die PlayStation 4 veröffentlicht. Wann die zweite Episode erscheinen wird ist noch unklar. Wir wissen nur, dass diese nicht verschoben wurde, nachdem sich Episode 1 verzögert hat. Die Demo ist ab sofort spielbar. Die größten 15 Story-Änderungen zum Original-PlayStation-Spiel haben wir euch ebenfalls zusammengefasst. Sind euch alle aufgefallen? 

Wenn ihr wissen möchtet, wie das Spiel ausgeht – ohne es gespielt zu haben, gibt es auf YouTube einen Copyright-Schutz für das Ende.

AktuelleGames-News

Neuer Trailer für Catherine: Full Body für die Nintendo Switch

Games

ATLUS veröffentlichte einen neuen Trailer zum kommenden Switch-Titel Catherine: Full Body. Für die Nintendo Switch-Umsetzung übernehmen drei, aus der Persona-Reihe bekannte Synchronsprecher, eine Sprechrolle. Catherine: Full Body wurde bereits für die PlayStation 4 veröffentlicht und zuvor erschien das Game als Catherine bereits auf der PlayStation 3 und mittlerweile ist es als Catherine: Classic auch auf…

Skyrim-Oma tritt auf Youtube kürzer aufgrund von Gesundheitsproblemen

Games

Shirley Curry ist 84-Jahre alt und lädt regelmäßig auf ihren YouTube-Kanal Videos hoch, wie sie Skyrim spielt. Doch in einem neuen Vlog erklärt sie, dass sie dabei jetzt etwas kürzer treten wird. Auslöser dafür sind Probleme mit ihrer Gesundheit. Einige andere Seiten berichtete, der Grund für Shirley Currys Rücktritt, wären fiese Kommentare unter ihren Videos,…

Fortnite: Kommt eine bekannte Funktion neu zurück? - (C) Epic Games

Fortnite: Countdown zum Doomsday Event – Season 3 ist nah!

Games

Raleigh, USA – Fortnite könnte große Veränderungen erwarten, da eine Weltuntergangsuhr langsam auf das nächste große Ereignis des Battle Royale-Spiels zusteuert. Fast drei Jahre nach dem Start von Fortnite’s äußerst erfolgreichem Battle Royale-Modus befriedigt der kostenlose Shooter die Fans weiterhin mit einer Flut von Updates, die dem sich ständig weiterentwickelnden Multiplayer-Titel ständig neue Funktionen und…

The Witcher-Serie auf Netflix löste einen neuen Hype für Witcher 3 aus - (C) CD Projekt Red

The Witcher 4? Eher ein großartiger Fan-Mod für The Witcher 3

PC-Games

Es ist fünf Jahre her, dass The Witcher 3 veröffentlicht wurde, aber einige Fans arbeiten immer noch unermüdlich daran, die Grafik zu verbessern. Während das Spiel bereits beim Start wunderschön war, ist The Witcher 3 HD Reworked Project ein Mod, der sein Bestes versucht hat, um The Witcher 3 auf das zu heben, was ursprünglich…

PlayStation 5 Controller "DualSense"

PS5 Speicherplatz: Wie viele Spiele passen auf die Festplatte?

Playstation

Das Ende des Jahres 2020 verspricht eine aufregende Zeit zu werden, da die Spieler endlich die PlayStation 5 (PS5)– und Xbox-Series X in die Hände bekommen werden. Sowohl Sony als auch Microsoft haben langsam mehr über die Konsolen der nächsten Generation verraten, aber es gibt noch viele Fragen, die beantwortet werden müssen. Die Spieler dursten…

The Last of Us Part 2 - (C) Naughty Dog

The Last of Us 2: Im Nahen Osten auf dem Index!

Playstation

Die Veröffentlichung von The Last of Us 2 (PS4) steht vor der Tür, wird aber in einigen Ländern nicht verfügbar sein! Es wurde berichtet, dass das Spiel im Nahen Osten verboten wurde. Der Vorgänger war bemerkenswert für seine extreme Gewalt, aber wir wissen, dass die Fortsetzung noch weiter gehen wird. Das ESRB-Rating für The Last…

No Man's Sky im Juni 2020 für den Xbox Game Pass

Xbox Game Pass bringt im Juni No Man’s Sky in den Abo-Dienst

Games

Hello Games hat angekündigt, dass No Man’s Sky im Rahmen der Juni-Ergänzungen zum Xbox Game Pass kommt. No Man’s Sky ist ein Überlebensspiel, das vom Indie-Studio Hello Games entwickelt wurde und 2016 für PS4 und PC veröffentlicht wurde. Die Xbox- Version erschien erst 2018. Das Spiel bietet eine prozedural generierte offene Welt, die Spielern 255…

Xbox Games with Gold: Diese Games gibt es im Juni kostenlos

Xbox

Der Juni 2020 hält im Rahmen der Games with Gold wieder vier Games kostenlos bereit. Zur Auswahl stehen dieses Mal zwei Titel speziell für Xbox One und zwei weitere Spiele für Xbox 360, die man dank Abwärtskompatibilität auch auf der aktuellen Xbox One spielen kann. Xbox Games with Gold – Xbox One: Shantae and the…

Xbox One, PS4 & Switch: Hardware-Verkäufe gehen durch die Decke! (US)

Games

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet. Am Wenigsten vermutlich die Hersteller Nintendo, Microsoft und Sony selbst! In den USA sind die Hardware-Verkäufe zum Vergleichszeitraum April im Vorjahr um 163% gestiegen! Dies ist der höchste und bisher beste Wert seit 2008. Laut dem Marktforschungsinstitut NPD Group hat sich der Durchverkauf der Konsolen auf 420 Millionen US-Dollar…