Dailygame.at

Final Fantasy 7 Remake: Produzent erklärt, warum das Spiel in Episoden erscheinen wird

Der FF7 Remake-Produzent Yoshinori Kitase enthüllt, warum das Projekt in mehrere Episoden anstatt in ein Spiel unterteilt wird.

FF7 Remake - (C) Square Enix

Das Wichtigste in Kürze

  • Das ursprüngliche FF7 hatte zu viel Inhalt.
  • Entwickler legten Wert auf volle Grafikpracht.
Disney

Advertisment

Als Square Enix das kommende Final Fantasy 7 Remake als mehrteilige Serie ankündigte, überraschte es einige Fans und enttäuschte andere. Im Wesentlichen bedeuteten die Nachrichten, dass die Spieler, obwohl sie endlich Final Fantasy 7 Remake bekommen würden, immer noch jahrelang warten mussten, um die gesamte Erfahrung in die Hände zu bekommen.

Während Square Enix in der Vergangenheit einen Grund für seine Entscheidung geliefert hat, nutzte FF7-Remake-Produzent Yoshinori Kitase die Gelegenheit, um dies in einem Interview mit dem Square Enix-Blog noch einmal zu erwähnen. Er ging auf die Frage ein und beantwortete, warum Midgar der einzige Bereich war, der im Spiel auftauchte.

Ihm zufolge hatte das ursprüngliche Final Fantasy 7 einfach zu viel Inhalt, um umfassend in einen Titel zu passen. Wenn er und das Team diesen Weg gegangen wären, hätten sie entscheiden müssen, welche Teile des ursprünglichen Spiels sie schneiden würden, damit das Projekt funktioniert, und sie wussten, dass die Fans in diesem Fall verärgert sein würden. Darüber hinaus würde das Zusammenfassen des gesamten Inhalts des Originalspiels auf einen Titel das Team daran hindern, ihm die grafischen Verbesserungen und Details zu geben, die es als modernes Spiel verdient hat, was gegen den ursprünglichen Zweck ihrer Meinung nach verstoßen hätte.

FF7 Remake - (C) Square Enix

FF7 Remake – (C) Square Enix

Bei der Entscheidung, wie das Spiel angegangen werden soll, stellte das Team fest, dass die beste Richtung darin besteht, das Remake in mehrere Teile aufzuteilen. Diese Methode würde es ihnen ermöglichen, den Fans nicht nur die ganze Geschichte mit der höchstmöglichen Grafik zu bieten, sondern auch um die Bereiche zu erweitern, dass ihnen beim Original-Spiel fehlte.

Das Remake kommt samt “Pausen-Füller”

In der ursprünglichen Version von Final Fantasy 7 gibt es beispielsweise viele Fälle, in denen das Spiel bestimmte Ereignisse überspringt und sich dafür entscheidet, zu implizieren, was passiert, anstatt es zu zeigen. In diesen Fällen wird der Bildschirm schwarz, und wenn das Spiel erneut geladen wird, befindet sich der Spieler an einem anderen Ort. Kitase bezeichnet diese Fälle als “Pausen” im Spiel, und er und sein Team werden sie entfernen, um die Ereignisse zu zeigen und die Geschichte zu erweitern.

Durch dieses Hinzufügen wurde das Remake immer größer und größer als das ursprüngliche FF7 insgesamt. Und da Midgar das erste Gebiet ist, das Spieler im Originaltitel erkunden, stellt es auch die erste Episode dar.

Final Fantasy 7 Remake - (C) Square Enix

FF7 Remake – (C) Square Enix

Final Fantasy 7 Remake – Episode 1 wird am 10. April 2020 für die PlayStation 4 veröffentlicht. Wann die zweite Episode erscheinen wird ist noch unklar. Wir wissen nur, dass diese nicht verschoben wurde, nachdem sich Episode 1 verzögert hat. Die Demo ist ab sofort spielbar.

AktuelleGames-News

Warframe für PS5 und Xbox Series X bestätigt

Games

Eines der aktuellsten meistgespielten Live-Service-Spiele ist Warframe. Das Actionspiel verfügt über ein stark auf Nahkampf ausgerichtetes Kampfsystem in einem ansonsten schützenlastigen Spiel. Der Titel ist seit seinem Start kostenlos und wurde auf verschiedenen Plattformen angeboten. Es scheint, dass es noch nicht fertig ist, da das Spiel immer weiter nach oben geht. In dem neuesten Bericht…

ARK: Survival Evolved

Ark: Survival Evolved – Neuer Spielerrekord auf Steam im März

Games

Nach all den Jahren ist Ark: Survival Evolved weiterhin stark – und tatsächlich stärker als je zuvor. Die Anzahl der Spieler von Ark: Survival Evolved auf Steam erreichte Anfang März einen neuen Rekord und wurde wochenlang doppelt so hoch wie üblich gespielt. Es scheint, dass hier eine Vielzahl von Faktoren eine Rolle spielen, aber die…

(C) Activision

Call of Duty: Warzone – Duo- und 4er-Modis von Dataminern gefunden

Games

Call of Duty: Warzone wurde nur mit Trios gestartet. Wenn man also etwas anderes als mit einem Drei-Personen-Kader einsteigen wollte, hatte man kein Glück. Nach dem Start haben wir jedoch schnell einen Solomodus erhalten, und es sieht so aus, als ob die anderen traditionellen Battle Royale-Optionen bald verfügbar sein werden. Während die Hinweise auf ein…

Half-Life Alyx (VR) - (C) Valve

Half Life: Alyx – Fans verwandeln die Anfangsszene in ein lustiges Super Mario-Meme

Virtual Reality

Half Life: Alyx hat sich leicht zu einem der gefragtesten und mit Spannung erwarteten Spiele in der jüngeren Geschichte entwickelt. Jetzt, da es endlich da ist, wurde Half-Life: Alyx mit nahezu universeller kritischer Anerkennung aufgenommen. Seit seiner Veröffentlichung haben jedoch viele Half-Life-Fans im ganzen Internet damit begonnen, Memes zu erstellen, die sich auf einen bestimmten…

Minecraft - (C) Microsoft

Minecraft: Spieler baut die Erde – maßstabsgetreu

Games

YouTuber PippenFTS arbeitet daran, die Erde in Minecraft im Maßstab 1: 1 neu zu erschaffen, eines der ehrgeizigsten Projekte, die das Spiel bisher gesehen hat. Minecraft würde normalerweise zu viele Einschränkungen aufweisen, um eine solche Aufgabe auszuführen, aber dank Terra 1-to-1 und Cubic Chunks, zwei Minecraft-Mods, hat PippenFTS einen guten Start hingelegt. Mit den Mods…

Resident Evil: The Final Chapter

Gerücht: Zweite Resident Evil-Serie mit Milla Jovovich für Netflix geplant

Movies

Wenn man den neuesten Gerüchten Glauben schenken will, macht Netflix mit Resident Evil Live-Action-TV-Shows ein “All-in”, wie die Poker-Spieler sagen würden. Ein neues Gerücht besagt, dass Netflix die Entwicklung einer zweiten Resident Evil-Serie für den Streaming-Dienst gestartet hat. Dies ist jedoch nicht nur eine typische Resident Evil-Serie. Dem Gerücht zufolge wird die neu genehmigte Serie…

Star Trek Discovery: Promo-Clip verrät baldigen Start der dritten Staffel

Movies

Amazon Prime hat das Finale von Star Trek Picard gezeigt, jetzt sind wieder alle Augen und (Spitz-)Ohren auf Star Trek Discovery gerichtet. Ein von Quentin Tarantino umsetzeter Star Trek-Film ist leider noch immer nicht in Arbeit, daher hat die dritte Staffel von Discovery unsere vollste Aufmerksamkeit. Und diese soll bald starten. Ein 15 Sekunden langer…

The Last of Us (PS3 - (C) Naughty Dog

The Last of Us 2: Fan erstellt ein Intro das von einer HBO-Serie sein könnte

Movies

The Last of Us 2 ist eines der am meisten erwarteten Spiele 2020, daher hat die Nachricht, dass HBO eine auf dem Franchise basierende TV-Serie produzieren würde, die Aufregung der Fans nur noch verstärkt. Da die Details der Serie begrenzt sind, können Fans vorerst kreativ sein und sich vorstellen, wie die HBO-Serie aussehen könnte. Mit…