Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Final Fantasy 7 Remake: Demo ab sofort für PlayStation 4 verfügbar

Die erste Mission des kommenden Action-Rollenspiel-Hits schon jetzt kostenlos spielen

Artikel von
Final Fantasy 7 Remake - (C) Square Enix

Square Enix gibt bekannt, dass PlayStation 4-Besitzer weltweit ab sofort eine spielbare Demo zum am 10. April 2020 erscheinenden Rollenspiel Final Fantasy 7 Remake herunterladen können. Die Demo aus dem PlayStation Store ermöglicht es allen Abonnenten von PlayStation Plus, die erste Mission des Spiels und die Ereignisse, die sich während des Anschlags auf Mako-Reaktor 1 abspielen, zu erleben. Wer die Demo bis zum 11. Mai 2020 herunterlädt, erhält zum Release des kompletten Spiels ein exklusives PlayStation-4-Design.

Final Fantasy 7 Remake nimmt die Spieler mit in eine Welt, in welcher der undurchsichtige Shinra-Konzern die Lebenskraft des Planeten kontrolliert. Cloud Strife, ein ehemaliges Mitglied der Eliteeinheit SOLDAT und jetzt ein Söldner, hilft einer Widerstandsgruppe namens Avalanche. Das erste Spiel des Projekts spielt in der Stadt Midgar und präsentiert ein vollkommen eigenständiges Spielerlebnis für Rollenspieler, die sich unvergessliche Charaktere, eine mitreißende Geschichte und die Möglichkeit wünschen, ihren eigenen Spielstil mit einem Kampfsystem zu bestimmen, das Echtzeit-Action mit strategischem, Befehl basiertem Kampf verbindet.

Final Fantasy 7 Remake erscheint am 10. April 2020 für PlayStation 4. Die Demo ist ab sofort als Download für PlayStation 4 verfügbar. Das Spiel soll ein Jahr exklusiv für die Sony-Konsole sein, danach erfolgt wahrscheinlich auch ein Release für Windows PC.

Kommentare

AktuelleGames News

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 – E3 Demo 2018 war ein Fake!

Games

Laut Insidern und Ex-Mitarbeitern wusste das Management von CD Projekt Red über die großen Probleme des Spiels bescheid. Die Programmierer sagen: Es sollte erst 2022 veröffentlicht werden!