Die Ringe der Macht: Wer ist der Fremde? (Theorie)

Könnte der Fremde jemand bekannter sein?

Artikel von
Hobbits Herr der Ringe Die Ringe der Macht © Amazon Prime Video

Amazons Serie Herr der Ringe: Die Ringe der Macht freut sich aktuell großer Beliebtheit. Und obwohl es zeitgleich mit dem neuen HBO Projekt House of Dragons erscheint, vermisst es keine Zuschauerzahlen. Viele Stimmen sagen auch, dass es von der Story und dem Gesamtbild sogar besser sei als das Game of Thrones Spin-Off. An dieser Stelle aber will ich nicht werten, da mir beide Serien gut gefallen. Aber eine Frage ist bei Episode 6 noch offen. Wer ist der Fremde?

Der Fremde Herr der Ringe Die Ringe der Macht © Amazon Prime Video

Der Fremde Herr der Ringe Die Ringe der Macht © Amazon Prime Video

Die Ringe der Macht: Könnte der Fremde ein Maia sein?

Er ist vom Himmel gefallen und in einem brennenden Krater lag er nackt im Feld. Der Fremde. Und obwohl er die Glühwürmchen zu leuchten brachte ehe diese starben, haben die beiden Hobbit Mädchen den seltsamen Riesen aufgenommen. Wer ist er aber? Naja, an dieser Stelle möchte ich eine Theorie mit euch teilen. Eine Theorie die ich schon seit seinem Erscheinen habe, dass es sich bei dem Fremden um einen Maia handelt. Und nicht irgendeinen Maia, sondern Gandalf.

WERBUNG

Auch wenn es in der Herr der Ringe Lore heißt, dass Gandalf seine frühe Zeit unter den Elfen verbracht hat, so wäre es nicht ungewöhnlich für eine Serie gewisse Dinge zu verändern. Was aber ganz klar zu Gandalf deutet, ist dieses Feld aus Feuer in dem er lag und dass er das Licht der Glühwürmchen durch sein Flüstern lenken konnte. Sowohl Feuer als auch Licht sind Kräfte die Gandalf zugesprochen werden. Und es ist auch nicht das erste Mal, dass der Zauberer mit Insekten Flüstern ausgetauscht hat.

Mit der Änderung in seiner Origin Story könnte Amazon versuchen seine Bewunderung für Hobbits zu erklären. Die Ringe der Macht hat bestimmt noch einige überraschende Wendungen für uns parat. Und es wäre eine pure Fan-Bombe wenn Gandalf eine davon wäre. Immerhin ist der Zauberer schon einige Jahrhunderte alt.

Mehr zum Thema

mehrgaming news