Blogheim.at Logo

Der NPC-Film ‚Free Guy‘ von Ryan Reynolds sieht aus wie ein GTA Online-Film

Artikel von

Obwohl viele Studios Videospiele an die Großbildleinwand angepasst haben, fallen die meisten davon nicht so toll aus. 20th Century Fox hat jedoch nun einen Trailer für einen neuen Film namens Free Guy‘ veröffentlicht, in dem Ryan Reynolds als NPC in einer Videospielwelt auftritt, die an Gefühl gewinnt.

Diese Abenteuer-Komödie erfreut sich bereits großer Beliebtheit und das Beeindruckendste ist, dass Free Guy nicht auf einem früheren Videospiel-Franchise basiert. Obwohl es viele Elemente von Videospielen wie Grand Theft Auto Online ausleiht, ist es immer noch ein Originalfilm.

Der Free Guy-Trailer (den ihr unterhalb ansehen könnt), der während des CCXP-Panels des Films veröffentlicht wurde, enthüllt Ryan Reynolds als einen gewöhnlichen Bankangestellten, der herausfindet, dass er tatsächlich in einem Open-World-Videospiel lebt. Der Film wird von Shawn Levy (Billiger im Dutzend, Stranger Things) und von Matt Lieberman (The Christmas Chronicles, Scoob!) gedreht, was eine interessante Kombination aus Science-Fiction-Comedy-Abenteuer ergeben sollte. Der Trailer zeigt auch, dass der Film im Juli 2020 mitten in der Sommer-Blockbustersaison Premiere haben wird.

Viele Elemente aus Grand Theft Auto und…

Der Trailer enthüllt Reynolds als Guy, einen NPC in einem Videospiel namens Free City. Eines Tages gewinnt dieser sanftmütige NPC an Gefühl und wehrt sich gegen die Spieler, als er entdeckt, dass seine Welt tatsächlich ein Videospiel ist. Während seines Abenteuers trifft er einen Avatar einer realen Person (gespielt von Jodie Comer), die erklärt, wie das Spiel funktioniert, und gemeinsam begeben sie sich auf ein Abenteuer, um Guys Welt zu retten.

Free Guy Filmposter - (C) FOX

Free Guy Filmposter – (C) FOX

…auch ein wenig aus Fornite

Während Free Guy eine originelle Geschichte ist, scheint sie Elemente von GTA Online (Online-Multiplayer, Open-World-City, Spieler, die Raubüberfälle und andere Verbrechen begehen) stark auszuleihen und einige Dinge von Fortnite zu übernehmen (tanzen, kuscheln und Häschenanzüge). Nicht wenige Spieler haben die Ähnlichkeiten bemerkt und sogar Free Guy als inoffiziellen Grand Theft Auto-Film bezeichnet.

Auf Ryan Reynolds zugeschnittner Film

Trotz dieser Ähnlichkeiten sind die meisten Fans nur gespannt darauf, dass Ryan Reynolds wieder ein lustiger und charmanter Badass ist. Reynolds ist kein Unbekannter für Videospielfilme (wie den memetastischen Detective Pikachu ) oder Over-the-Top-Action (Deadpool), daher scheint dieser Film perfekt für ihn geeignet zu sein. Mit dabei sind Jodie Comer (My Mad Fat Diary), Lil Rel Howery (Get Out) und Joe Keery (Stranger Things). Regisseur Levy und die meisten Darsteller des Films traten auf der New York Comic Con 2019 auf, wo sie das Filmplakat Free Guy und ein Video enthüllten, um den Hype für den Film zu steigern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Free Guy startet am 3. Juli 2020 in den Kinos.

AktuelleGames News