Blogheim.at Logo

Cyberpunk 2077 unterstützt VR nicht, weil “es noch nicht wirklich rentabel ist”

Artikel von
Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt RED

John Mamais von CD Projekt Red hat bestätigt, dass es aufgrund der sich abzeichnenden Entwicklung der Technologie keine Pläne für Cyberpunk 2077 VR gibt. In einem Interview mit OnMSFT teilte Mamais mit, dass das Team zwar Entwicklungskits erhalten habe, um Night City in die virtuelle Realität zu bringen, aber schließlich entschieden habe, dass “es noch nicht wirklich tragfähig ist”.

  • CD Projekt RED findet das Thema VR noch zu nischig.
  • Der Entwickler spielte mit dem Gedanken über eine VR-Lösung.

Cyberpunk 2077 wird sicherlich einer der größten Spiele-Starts des Jahres 2020 sein – und es ist erfreulich zu wissen, dass das Team zumindest mit der Idee der Virtual-Reality-Unterstützung spielte. Es ist auch nicht so, als hätten wir mit angehaltenem Atem darauf gewartet. Die Entwickler von Cyberpunk 2077 teilten der Presse bereits Anfang 2019 mit, dass VR vor der Veröffentlichung des Spiels aufgrund von Änderungen im Spieldesign kein Problem darstelle und sich anscheinend kaum etwas geändert habe, während das Spiel in die letzten Entwicklungsstadien übergegangen sei.

Advertisment

“Wir haben es versucht. Wir haben über VR nachgedacht, aber ja, wir machen nichts mit VR. Wir haben die VR-Entwickler-Kits, aber … “, sagt Mamais zu OnMSFT. “Einige Dinge würden in VR funktionieren, aber ich denke, es ist noch nicht wirklich machbar. Sie verdienen in VR noch nicht viel Geld. Es ist sehr experimentell und Nische, ja. Ich würde gerne. Ich mag VR, aber wir machen noch nichts damit. “

Das Erscheinungsdatum von Cyberpunk 2077 war ursprünglich für April dieses Jahres geplant, wurde jedoch auf den 17. September 2020 verschoben. CD Projekt Red sagte den Fans, dass es “mehr Zeit zum Testen, Reparieren und Polieren des Spiels” erfordert.

Half-Life Alyx (VR) - (C) Valve

Half-Life Alyx (VR) – (C) Valve

Half-Life: Alyx als Wendepunkt für VR?

Die wichtigsten Publisher dieser Welt werden nach Bekanntgabe von Half-Life: Alyx‘s Veröffentlichungstermin mit Sicherheit den potenziellen Marktwert von VR zur Kenntnis nehmen – und den darauf folgenden Anstieg der Verkäufe von Valve Index. Vielleicht braucht es wieder ein Half-Life-Spiel als Wendepunkt in der Geschichte.

Für dich von Interesse:   The Witcher 4? - CD Project Red sucht Mitarbeiter für neues Open World-Spiel

Mittlerweile haben es Modder sogar geschafft GTA 5 in die Welt der VR-Headsets zu hiefen. Mich würde es nicht überraschen in einem Jahr davon zu berichten, dass dies auch aus der Modding-Szene für Cyberpunk 2077 umgesetzt wird. Warum nicht? Night City bietet sicherlich die perfekte Umgebung dafür!

Quelle: OnMSFT

AktuelleGames News