Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Cyberpunk 2077 Multiplayer könnte wie GTA Online funktionieren, so Analysten

Grand Theft Auto Online ist der Grund für die starken GTA 5-Verkäufe, auch 7 (!) Jahre nach Release des Spiels. Ein Modell das auch Cyberpunk 2077 gut tun würde, so Analysten von M Science.

Artikel von
Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Das Wichtigste in Kürze

  • Analysten schätzen das Geschäftsmodell genauso ein wie es jetzt GTA Online hat
  • Der Multiplayer von CD Projekt Red erscheint nicht vor 2022
  • Wird der Cyberpunk 2077-Release am 10. Dezember 2020 halten?

Mit einer Vielzahl von Release-Verschiebungen sollte uns Cyberpunk 2077 endlich am 10. Dezember 2020 erwarten – wenn es nicht schon wieder verschoben wird. Allerdings erwartet uns zum Release nur der Einzelspieler-Modus: der Multiplayer-Part wird nämlich nachgeliefert. So wie damals bei GTA 5. Der Hype-Barometer des Action-Rollenspiels könnte höher nicht anschlagen, auch Analysten haben sich mit dem Phänomen beschäftigt.

CD Projekt Red, der Entwickler hinter Cyberpunk 2077 und The Witcher 3: Wild Hunt, war bisher ziemlich still bezüglich des Mehrspieler-Modus. Es wird im Hintergrund hart daran gearbeitet, soviel ist sicher. Doch der Release ist noch weiter entfernt, als viele Spieler gehofft haben.

Das Entwickler-Studio aus Polen bestätigte, dass der Multiplayer-Modus nicht vor 2022 erschienen wird. Auf jeden Fall wissen wir, das Mikrotranskationen eine der Komponenten sein wird – wie auch bei GTA Online.

Cyberpunk 2077-Multiplayer: GTA Online als Vorbild?

Während sich CD Projekt Red und die Cyberpunk 2077-Fans auf der ganzen Welt derzeit auf den Einzelspieler-Start des Spiels konzentrieren, könnte ein neuer Bericht von M Science, einem datengetriebenen Forschungs- und Analyseunternehmen, die Aufmerksamkeit aller auf die absehbare Zukunft lenken. M Science ist ein Unternehmen, das sich darauf konzentriert, analytische Berichte über die Spielebranche zu veröffentlichen, die Investoren einsehen können.

DailyGame-Umfrage: Kannst du den Release von Cyberpunk 2077 noch erwarten?

Dies bedeutet auch, nützliche Einblicke zu geben, wie finanziell erfolgreich ein Spiel sein kann. Laut dem neuesten Bericht von M Science über Cyberpunk 2077 „klingt das Multiplayer-Modell ähnlich wie das von GTA Online, mit einer Reihe kostenloser DLCs und Erweiterungen.“

Cyberpunk 2077: Der Stadtteil Westbrook - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077: Der Stadtteil Westbrook – (C) CD Projekt Red

Die Analysten gingen näher darauf ein, wie das aussehen könnte:

„Während das kostenpflichtige DLC-Modell erfolgreich sein kann und für einen Titel wie Cyberpunk 2077 sinnvoll ist, betrachten wir den Mehrspielermodus langfristig als die größere Chance und die beste Gelegenheit, ein robustes, mehrjähriges Modell für wiederkehrende Verbraucherausgaben für das Franchise zu erstellen.“

Die Analyse überrascht eigentlich kaum. GTA Online ist ein Mega-Erfolg für Rockstar Games und man machte in den ersten vier Jahren über 1 Milliarde US-Dollar Umsatz damit. Die letzten Jahre liefen sogar noch besser. Die Welt von Cyberpunk 2077 bietet noch mehr Möglichkeiten, um das Spiel immer wieder weiter zu entwickeln, was CD Projekt Red auch tun wird. Im Gegensatz zu GTA Online ist Cyberpunk 2077 ein Rollenspiel, das den Umfang seiner Multiplayer-Komponente weiter erhöht.

Cyberpunk 2077 (Einzelspieler) erscheint voraussichtlich am 10. Dezember 2020 für PC, PS4, Stadia und Xbox One. Eine kostenlose Xbox Series X/S- und PS5-Variante ist ebenfalls in Arbeit.