Blogheim.at Logo

Cyberpunk 2077 frisst Festplatten-Speicherplatz wie Homer Simpson Donuts

Mehr als 80 Gigabyte wird das gigantische Spiel von CD Projekt RED verschlingen, zum Start...

Artikel von
Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt RED

Surprise, Surprise. Okay, eine wirklich große Überraschung ist es nicht: Cyberpunk 2077 wird nicht weniger als 80 Gigabyte Speicherplatz benötigen, bei der ersten Installation. Das Spiel wird mit Patches und DLCs sicherlich noch weiter wachsen. Also stellt euch schon einmal darauf ein, dass beim Start im April 2020 ausreichend Festplatten-Speicherplatz leer geräumt wird.

Auf der offiziellen PlayStation Store-Seite des Spiels wird in den Details angegeben, dass mindestens 80 GB zur Verfügung stehen sollten. Das deutet natürlich darauf hin, dass sich die Dateigröße ändern kann, was sinnvoll ist, da noch einiges an Wasser die Donau hinterfließt, bis der Titel am Markt ist. Das „Minimum“ weist jedoch auch darauf hin, dass die Zahl selbst bei einer Änderung nur nach oben und nicht nach unten geht. Einen möchliche Switch-Portierung (in naher Zukunft) ist damit einmal vom Tisch. Klar kann man alles herunterschrauben, aber in Cyberpunk 2077 wird nichts dynamisch gebaut, sondern es wurde in Handarbeit erschaffen. Sprich es gibt zu viele Dateien.

WERBUNG

Cyberpunk 2077 erscheint am 16. April nächsten Jahres für PS4, Xbox One und PC. Das Spiel unterscheidet sich in vielen Sachen von The Witcher, für das CD Projekt RED bekannt ist. So wird es im kommenden Action-Rollenspiel kein Moralsystem geben.

Bei uns gibt es wirklich eine Menge News und Infos zu diesem Spiel. Wenn du noch mehr über das kommende Projekt des polnischen Entwicklers erfahren möchtest, dann schaue dir doch unsere Tag-Seite an.

Passend zum Thema

AktuelleGames News