Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Bringt PlayStation bald die Antwort auf den Xbox Game Pass?

Jim Ryan, Chef von Sony Interactive Entertainment, schlägt vor, dass PlayStation bald eine Antwort auf den Xbox Game Pass-Dienst von Microsoft erhalten wird.

Artikel von
Nimmt sich PlayStation den Game Pass von Xbox als Vorbild? (C) Sony, Microsoft - Bildmontage: DailyGame

Der Xbox Game Pass-Dienst von Microsoft war bisher ein großer Erfolg und hat den Spielern unbestreitbare Vorteile gebracht. Gegen eine relativ geringe Gebühr können Spieler auf Android, PC und Xbox über Game Pass auf über 100 Spiele zugreifen, einschließlich aller wichtigen exklusiven Xbox-Games am ersten Veröffentlichungstag. Microsoft hat seitdem große Anstrengungen unternommen, um Xbox Game Pass für Spieler noch attraktiver zu machen, da es eindeutig eine Schlüsselkomponente der zukünftigen Strategie ist. PlayStation hat noch keine echte Antwort auf Xbox Game Pass, aber das kann sich in Zukunft ändern.

Im Gespräch mit TASS erklärte Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, dass „es tatsächlich Neuigkeiten gibt“, was die Antwort von PlayStation auf Game Pass betrifft. Ryan wies auch darauf hin, dass Sony über PlayStation Now einen Abonnementdienst hat, mit dem Benutzer PS3- und PS4-Spiele live streamen können. PlayStation Now entspricht jedoch nicht annähernd dem Umfang von Game Pass, da es hauptsächlich aus älteren Titeln besteht und nicht über die vielen anderen Vorteile verfügt, die ein Game Pass-Abonnement bietet.

Xbox Game Pass - (C) Microsoft

Der Xbox Game Pass bietet die exklusiven Xbox-Spiele an sowie eine rotierende Auswahl an AAA- und Indie-Spielen – (C) Microsoft

Exklusive PS5-Spiele ab dem ersten Tag mit PS Plus? Eher unwahrscheinlich…

Aufgrund des kommerziellen Erfolgs von exklusiven PlayStation-Spielen ist es unwahrscheinlich, dass das Unternehmen seine PS5-Spiele von Erstanbietern am ersten Tag über einen Abonnementdienst veröffentlicht, wie dies Microsoft mit Xbox Game Pass tut. Es ist jedoch klar, dass Sony versucht, zumindest ein wenig gegen Game Pass anzutreten.

Ein großer Weg, wie Sony versucht hat, sich gegen den Xbox Game Pass zu wehren, ist die neue PS Plus-Sammlung. Mit der Collection haben PS5-Spieler mit PS Plus-Zugang Zugriff auf einige der am besten bewerteten Spiele für die PlayStation 4. Sicherlich bietet Sony für 60 Euro im Jahr nicht den Umfang wie der Xbox Game Pass, aber immerhin ist es ein klares Zeichen für die Spieler, dass man ebenso ein wenig gegen Xbox mithalten möchte.

Darüber hinaus sind die PS Plus Collection-Spiele für PS5-Spieler für immer kostenlos, solange sie PlayStation Plus abonniert haben. Xbox Game Pass ist wie Netflix in dem Bezug, dass heißt das Spiele auch wieder verschwinden – außer die Eigenproduktionen.

Wir sind gespannt welche Pläne uns PlayStation in Zukunft präsentieren wird, um gegen den Xbox Game Pass gegen zu halten.