Blogheim.at Logo

Black Ops 5 könnte tatsächlich Call of Duty: Vietnam werden, so Gerüchte

Das nächste Call of Duty-Spiel wird ein Black Ops-Ableger. Ob es auch wirklich Black Ops 5 heißt, derzeit steht "Vietnam" zur Auswahl.

Artikel von
Call of Duty: Black Ops 4 - (C) Activision

Das Wichtigste in Kürze

  • Egal wie der Titel heißen wird, er soll mit dem Black Ops Universum verbunden sein.
  • Der Umfang des Spiels könnte aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie kürzer ausfallen.
  • Call of Duty 2020 erscheint noch 2020.

Santa Monica, Kalifornien (USA) – Black Ops 5 (oder nur Black Ops) wird der Call of Duty-Titel für 2020 werden. Es gab eine wahre Explosion von Lecks und Gerüchten um den CoD-Titel von 2020.

Frühe Berichte hatten das Call of Duty 2020 als einen Neustart von Black Ops dargestellt, ähnlich dem letztjährigen Call of Duty: Modern Warfare. Aber jetzt heißt es, dass dieses Spiel überhaupt nicht den Namen Black Ops trägt: Call of Duty: Vietnam ist der wahrscheinliche Titel. Wir haben alle Gerüchte zusammengesammelt, um euch einen Überblick zu verschaffen.

Call of Duty: Black Ops 4 - (C) Activision

Call of Duty: Black Ops 4 – (C) Activision

Call of Duty: Vietnam ist mit dem Black Ops-Universum verbunden

Die Kurzversion: Das Call of Duty-Spiel von 2020 ist wahrscheinlich mit dem Black Ops-Universum verbunden, wird den Namen jedoch nicht direkt weiterführen. Das Spiel wird sich Berichten zufolge mit Konflikten aus der Zeit des Kalten Krieges einschließlich des Vietnamkrieges befassen, und einer der vorgeschlagenen Namen für das Spiel ist Call of Duty: Vietnam. Treyarch soll mit Unterstützung von Sledgehammer Games und Raven Software die Führung in der Entwicklung übernommen haben.

Die Lecks und Gerüchte dieser Woche beginnen mit einem neuen Video von YouTube-Account TheGamingRevolution, das seinen früheren Bericht über einen Neustart von Black Ops mit neuen Informationen aus neuen Quellen korrigiert. Die zuverlässige CoD-Fansite Charlie Intel sagt, dass einige dieser Informationen mit dem übereinstimmen, was sie aus ihren eigenen Quellen gehört haben.

Call of Duty: Black Ops 4 - (C) Activision

Call of Duty: Black Ops 4 – (C) Activision

Black Ops 5 oder nur Black Ops, oder gar Vietnam? – Call of Duty 2020 erscheint fix 2020

Ein Bericht in der New York Times – von Branchenkenner Jason Schreier, ehemals Kotaku – legt heute nahe, dass Call of Duty trotz möglicher Verzögerungen aufgrund von COVID-19 noch auf dem Weg zur Veröffentlichung im Jahr 2020 ist. Abgesehen davon steht dies nicht in direktem Zusammenhang mit Call of Duty. Aus dem Bericht geht jedoch hervor, dass viele Entwickler und Publisher sich dafür entscheiden, „den Umfang zu verringern, anstatt ihre Spiele zu verzögern“.

Schreier fügt auf Twitter hinzu, dass das neue Spiel tatsächlich dem Kalten Krieg und dem Konflikt in Vietnam folgen wird, und fügt hinzu, dass Call of Duty: Vietnam als potenzieller Titel „herumgeworfen“ wurde. Der Name scheint noch nicht fix zu sein.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Historisch gesehen neigt Activision dazu, den Schleier bei neuen Call of Duty-Spielen um diese Jahreszeit zu lüften, aber es macht keinen Sinn, vorherzusagen, wie der diesjährige Marketingplan angesichts der COVID-19-Pandemie verlaufen wird. Und natürlich können sich alle unangekündigten Pläne für unangekündigte Spiele ändern, auch wenn diese Berichte auf genauen Informationen basieren sollten.

Im Moment gibt es ausreichend Call of Duty zu spielen. Modern Warfare hat seine dritte Staffel gestartet, Warzone erreichte bisher über 50 Millionen Spieler und CoD: Mobile bekommt ein neues Update.

Call of Duty 2020 soll im 4. Quartal für nicht angekündigte Plattformen erscheinen. Im Juni 2020 erschien ein Pre-Alpha-Video, dass die Multiplayer-Map „Tank“ zeigen soll. Ein neues Logo, dass über das PlayStation Network von einem Data-Miner gefunden wurde, zeigt den eindeutigen Namen von Call of Duty 2020.

AktuelleGames News