Blogheim.at Logo

Advertisment

Call of Duty 2020-Logo ist online und enthüllt den Titel des Shooters

Ein neues Call of Duty 2020-Logo erscheint online und enthüllt den Titel des Spiels, seine potenzielle Einstellung und vieles mehr.

Artikel von
Call of Duty: Black Ops 2020

Das Wichtigste in Kürze

  • Steht Call of Duty Black Ops kurz vor seiner Ankündigung?
  • In welchem Zeitraum wird das neue Black Ops spielen?
  • Die Leaks reichen von bekannten Gesichtern, über einen Zombie-Modus mit Geschichte und einer 40-jährigen Kampagne

Santa Monica, USA – Call of Duty 2020 hat eine jahrzehntelange Tradition gebrochen, indem es nicht vor Ende Mai präsentiert wurde, und dies kann eine Reihe von Gründen haben. Die wahrscheinlichste Erklärung ist COVID-19 und die Auswirkung auf Verzögerungen innerhalb der Videospiele-Industrie. Immerhin sollen wir diesen Monat mehr zum kommenden Call of Duty erfahren, welches als Black Ops Cold War derzeit bezeichnet wird. Es besteht eine gute Chance, dass es beim kommenden PS5-Event passieren wird, und dieser neueste Leak könnte sogar diese Meinung unterstreichen.

Steht Call of Duty Black Ops kurz vor seiner Ankündigung?

Gerüchten zufolge würde Call of Duty 2020 mit dem Black Ops-Sub-Franchise zusammenhängen, den Kalten Krieg betreffen, möglicherweise den Titel Black Ops Cold War tragen und vieles mehr. Der neueste Leak enthält mehr Wasser und verdeutlicht einige dieser Informationen. Ein Data-Miner findet Dateien dazu auf im PlayStation Network (PSN). Diese Dateien enthielten das Logo für das Spiel, und wenn man bedenkt, woher es stammt, scheint dies eine legitime Möglichkeit zu sein.

Advertisment

Bringt uns Treyarch an den Anfang der Black Ops-Reihe? (Bild: Wallpaper Black Ops 1)

Call of Duty 2020: Bringt uns Treyarch an den Anfang der Black Ops-Reihe? (Bild: Wallpaper Black Ops 1)

Das einfache Bild mit dem Titel Call of Duty: Black Ops ist ein Hintergrund aus Schwarz-Weiß-CIA-Bildern. Es gibt eine Karte, eine Atompilz-Wolke, ein offizielles Dokument und ein Layout einer Startseite, die den Hintergrund bildet. Dies bestätigt jedoch nicht, ob es sich um ein Remake von Black Ops, einen Soft-Neustart wie Modern Warfare oder einen handelt brandneuer Titel ist.

Für dich von Interesse:   Call of Duty: Cheater werden für alle Spiele des Franchise gesperrt!

In welchem Zeitraum wird das neue Black Ops spielen?

Auf dem genannten Dokument haben Fans das Datum “1976” bemerkt. Dies würde anscheinend darauf hindeuten, dass es sich eher um einen Soft-Neustart oder einen neuen Titel im Sub-Franchise handelt, da das ursprüngliche Spiel zwischen 1961 und 1968 stattfindet. Andere haben darauf hingewiesen, dass ein zuverlässiger Call of Duty-Leaker vorgeschlagen hat, dass das Spiel eine Mission von Treyarchs ursprünglichen Black Ops haben würde. Dies wäre sinnvoll, obwohl dies, je nachdem, welche Mission wiederholt wird, ein kleiner Zeitsprung ist.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Aufgrund der Art des Lecks (das von PSN stammt) ist es glaubwürdiger als einige der Gerüchte über Call of Duty 2020. Vielleicht wissen wir schon diesen Donnerstag mehr.

Call of Duty 2020 befindet sich bei Treyarch in Santa Monica (USA) in der Entwicklung. Das Spiel soll für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X erscheinen. Es ist nicht auszuschließen das Sony die Partnerschaft mit Activision verlängert und das zeitlich exklusive Inhalte zuerst auf den PlayStation-Systemen erscheinen.

Noch mehr zu Call of Duty Black Ops

Bisher haben Leaks von “bekannten Gesichtern”, einem Zombie-Modus mit Geschichte und von einer Kampagne die sich über 40 Jahre erstrecken soll gehört. Ob dieses Gerücht stimmt, werden wir wohl die nächsten Tage herausfinden. Im Juni 2020 erschien ein Pre-Alpha-Video, dass die Multiplayer-Map „Tank“ zeigen soll. Zumindest wissen wir, dass der Shooter ohne Jetpacks auskommen wird.

AktuelleGames News