Blogheim.at Logo

Need for Speed verschoben: Entwickler konzentrieren sich auf Battlefield 6

Einer neusten Meldung zufolge ist die Entwicklung eines neuen Need for Speed verschoben worden, damit an Battlefield 6 gearbeitet werden kann.

Artikel von
Battlefield 5 - (C) EA, DICE

Gerüchte um ein mögliches Battlefield 6 hören einfach nicht auf. Jede Woche erreichen uns neue Nachrichten, die besondere Features des Spiels versprechen. Von komplett zerstörbaren Städten, bis hin zu einem Battle Pass und einem gratis Multiplayer ist alles dabei.

Gesichert ist momentan nur, dass die Entwicklung des Shooters in vollem Gange ist. In einer neue Pressemeldung (via Gamrant) bestätigt die leitende EA-Studios-Chefin Laura Miele, dass die Arbeit an dem neue Battlefield jetzt noch schneller vorangetrieben wird.

Laut Miele hat die Firma beschlossen, dass die Entwickler der Need for Speed-Spiele Criterion Games dem Battlefield-Entwickler DICE helfen sollen. Gemeinsam sollen die beiden Entwickler die Fertigstellung des Spiels vorantreiben. DICE kann indes die Hilfe gut gebrauchen, da sie seit dem amerikanischen Lockdown, auf eine Arbeit von zuhause aus angewiesen sind.

Criterion Games hat allerdings nicht die Möglichkeit, an zwei Spielen gleichzeitig zu arbeiten. Es gibt also vorerst schlechte Nachrichten für ein neues Need for Speed. Miele versichert jedoch, dass die Entwicklung des Racing-Spiels nicht erlischt. Fans der Reihe müssen sich lediglich bis zum Jahr 2022 gedulden, damit Battlefield 6 noch dieses Jahr erscheinen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Battlefield 6 neue Developer

Criterion Games ist dabei für Battlefield und Shooter-Fans bereits ein alter Bekannter. Dennoch ist das Entwicklerstudio vor allem berühmt für Racing Games wie Need for Speed und Burnout. Es hat sich in der Vergangenheit jedoch auch schon durch Shooter hervorgetan.

Bereits beim Battlefield V Modus Firestorm hatten sie mitgewirkt. Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit DICE haben sie indes auch. So haben sie bereits bei der Neuauflage von Star Wars Battlefront mitgewirkt. Auch bei der Fortsetzung konnten sie helfen. Hier zeichneten sie sich vor allem bei der Bedienung der Raumschiffe aus.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht absehbar, wann wir mehr über das neue Battlefield wissen können. Gerüchte einer baldigen Vorstellung und einem möglichen Release-Datum halten sich jedoch.

Battlefield V ist indes für Xbox One, PC und Playstation 4 erhältlich.

AktuelleGames News