Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Battlefield 5-Spieler fordern weiteren Support von EA und DICE

Die Spieler setzen sich für Battlefield 5 ein, um weiterhin Entwicklerunterstützung zu erhalten. Eine Pedition und ein Hashtag sollen helfen.

Artikel von
Battlefield 5 - (C) EA, DICE

Das Wichtigste in Kürze

  • Neues Battlefield 5-Update ist auch das Letzte
  • #SaveBFV geht viral
  • Welche Chancen haben die Fans?

USA / SchwedenBattlefield 5 ist ein Live-Service-Spiel und wurde immer weiter, seit dem Start, mit Inhalten versorgt. Dadurch bekam der Shooter auch einige Kritik, vor allem am Anfang, doch eine treue Spieler-Basis blieb dabei und ist über das „finale Inhalts-Update“ wenig erfreut. Während viele Studios das Spiel als Erfolg betrachten würden, lag BF5 unter den Erwartungen seines Herausgebers Electronic Arts, weshalb seine Zukunft nun in Frage gestellt wurde. Nach dem letzten Update möchten einige Spieler jedoch, dass mehr Inhalte für das Spiel veröffentlicht werden, um dessen Langlebigkeit zu erhöhen.

Battlefield 5: Erst mit der Zeit wurde es zum Shooter-Juwel, dass die Fans lieben gelernt haben.

Battlefield 5: Erst mit der Zeit wurde es zum Shooter-Juwel, dass die Fans lieben gelernt haben.

Neues Battlefield 5-Update ist auch das Letzte

Das neueste Battlefield 5-Update hat neue Karten, Waffen und Gadgets hinzugefügt. Infolgedessen gab es erneut Interesse an dem Titel. Es scheint, dass der Ego-Shooter, der Spieler durch berühmte Kampfzonen führt, es geschafft hat, die Meinung einiger seiner unzufriedenen Anhänger zu ändern. Es gibt jetzt eine Gruppe von Spielern, die möchten, dass das Spiel auch in Zukunft neue Inhalte enthält, und die ihre Stimmen durch Petitionen und soziale Medien Gehör verschaffen.

#SaveBFV geht viral

Auf Twitter haben viele Benutzer Nachrichten gepostet, die #SaveBFV enthalten, und es scheint, dass die Bewegung etwas an Fahrt gewinnt. Es gibt auch eine Petition (über change.org) mit über 7.300 Signaturen (zum Zeitpunkt des Schreibens), die mehr Inhalt vom Entwickler DICE anfordert. Ähnlich wie Star Wars Battlefront 2, das mit der Zeit immer mehr geschätzt wurde, scheint Battlefield 5 mit der Implementierung von Updates mehr begeisterte Spieler angezogen zu haben. Es wird interessant sein zu sehen, ob diese Fans genug Aufmerksamkeit erregen, dass es eine finanziell tragfähige Option wird, mehr Inhalte für das Spiel zu erstellen.

Welche Chancen haben die Fans?

Viele der Tweets über die Möglichkeit neuer Inhalte äußern Skepsis hinsichtlich der möglichen Chancen, obwohl deutlich wird, dass Battlefield 5 eine große Anzahl von Fans hat. Allerdings haben EA und DICE andere Pläne: 2021 soll bereits Battlefield 6 erscheinen, ebenfalls als Live-Service-Modell. Damit wird der einst beliebte Entwickler aus Schweden den Rucksack nicht los, dafür bekannt zu sein „unfertige Spiele“ auf den Markt zu knallen.

Battlefield 5 ist für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Kommentare