Blogheim.at Logo

Battlefield 2042 Verkaufszahlen: Angeblich 4,23 Mio. Kopien in der ersten Woche

Tom Henderson behauptet, dass der Shooter nach EA-internen Zahlen in seiner ersten Woche über 4,23 Millionen Einheiten verkauft hat.

Artikel von
Spielspaß steht im Fokus von Battlefield 2042 Portal. - (C) EA

Ist Battlefield 2042 eine Enttäuschung? Diese Frage haben wir uns in einem “Jammerfield 2042-Blogbeitrag” bereits gestellt. Eine andere Geschichte: Battlefield 2042 konnte sich trotz vieler negativer Metacritic- und Steam-Bewertungen behaupten, zumindest bei den Verkaufszahlen.

Laut dem Journalisten und bekannten Insider Tom Henderson verkaufte Battlefield 2042 nach internen EA-internen Verkaufszahlen in der ersten Woche weltweit 4,23 Millionen Einheiten. Diese Zahlen wurden bisher von Electronic Arts, den Publisher des Shooters, noch nicht verifiziert. Die Angaben sind daher mit Vorsicht zu genießen, auch wenn Tom in der Vergangenheit ein treffsicherer Insider war.

Advertisment

Falls diese Verkaufszahlen von Battlefield 2042 stimmen sollten, dann wäre der neueste Ableger der Shooter-Serie der zweitbeste Start nach Battlefield 3, dass sich im gleichen Zeitraum 4,68 Millionen Mal verkauft hat.

Erst letzte Woche kündigte DICE an, dass Battlefield 2042 zum Release fast doppelt so viele Spieler zum Start als Battlefield 5 (2019) hatte. Ob hier auch EA Play-Konten dabei sind, die 10 Stunden Zugang zum Spiel hatten ohne es zu kaufen, ist nicht klar kommuniziert.

Für dich von Interesse:   Battlefield 2042: Zumindest ein Spieler erwirkte Rückerstattung bei Steam

Battlefield 2042 – Alles wird sich ändern

Das Battlefield-Franchise steht im Umbruch! Nachdem viele Spieler enttäuscht sind, weil Dinge wie vollständige Scoreboards oder Voice-Chats im Spiel fehlten, der Titel fast 3/4 seiner Steam-Spieler nach 2 Wochen verloren hat, hat nun der Apes Legends/Titanfall-Chef das Ruder übernommen. Man darf davon ausgehen, dass EA ein “Multi-Studio-Entwicklungsmodell” für Battlefield einstellt, wobei Vince Zampella für Wachstum und Expansion verantwortlich sein wird. Demnach könnten uns “jährliche Releases” von Battlefield-Spielen oder -Erweiterungen blühen.

Battlefield 2042 - (C) EA, DICE

Battlefield 2042 steht aktuell unter heftiger Kritik der Spieler. – (C) EA, DICE

Battlefield 2042 ist jetzt für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und Windows PC verfügbar. Alles andere als von den Spielern gehasst ist Battlefield Portal, bei dem ein Spieler bereits einen eigenen Battle Royale-Modus erstellt hat.

AktuelleGames News