Blogheim.at Logo

Advertisment

Battlefield 2042: 3 Patches im ersten Monat geplant

Auf Twitter scheint die Roadmap für die ersten Patches geleakt. Ratet mal wer sich da wieder zu Wort meldet.

Artikel von
Battlefield 2042 Repairman © DICE & EA, Edit: DailyGame

Es ist mal wieder ein Tweet des berühmt berüchtigten Battlefield-Leakers Tom Henderson. Dieser hat sich bislang als sehr gute Quelle erwiesen, was detaillierte Infos aus Battlefield-Insider-Kreisen angeht. Und dieses Mal meldet er sich mit einer Roadmap für das erste Monat des Spiels. Anscheinend kommen im ersten Monat für Battlefield 2042 gleich 3 geplante Patches.

Twitter

Advertisment

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Battlefield 2042: 3 Patches mit verschiedenem Zweck

Das neue Game aus dem Hause DICE ist nun schon seit einigen Tagen live und wird von Spielern weltweit gezockt, welche die Gold oder die Ultimate Edition gekauft haben. Dieser Early Access bringt zwar den Vorteil vorab spielen zu können, allerdings vermissen diese Spieler den Day1 Patch. Dieser leidige und uns allen nur zu gut bekannte Patch. Welcher mittlerweile nahezu jeden Tripple A Titel am Launchtag begleitet.

Und der offizielle Launchtag ist und bleibt der 19.11.2021. Early Access ist wie der Name schon sagt, vorab Zugang. Auch vor dem Day1.

Laut Henderson gibt es eine klare Roadmap für das erste Monat des Games. Battlefield 2042 wird gleich 3 Patches erhalten. Wobei der Day1 Patch sich um viele Themen kümmern soll die auch vor dem Early Access bei DICE bekannt waren. Der Day 10 Patch, mit dem Beisatz “Quality of Life”, wird sich aller Wahrscheinlichkeit nach um die Bugs kümmern die erst im Early Access aufgefallen sind. Und mit dem Patch an Tag 25 wird wohl noch Content nachgereicht.

Für dich von Interesse:   Counter-Strike: Global Offensive bekommt Battlefield 2042-Aufkleber

Damit war zu rechnen

Nicht nur war damit zu rechnen, dass sich DICE um die Bugs und Glitches kümmern würde, die aktuell noch im Spiel ihr Unwesen treiben. Es war klar, dass es einen Day1 Patch dann geben wird, wenn das Game offiziell für die ganze Welt startet. Mit 3 Patches für Battlefield 2042 konnte man allerdings nicht rechnen. Für mich zeigt dies aber, dass DICE eindeutig alle vorhandenen Ressourcen in das Spiel steckt. Um zuzusehen dass es so schnell wie möglich auf höchster Performance läuft.

Und nicht wie Battlefield 5 selbst nach Jahren noch immer nicht ganz rund ist.

Welche Themen in welchem Patch angegangen werden ist nicht ganz klar und bislang reine Spekulation. Aber ich sehe hier eindeutig Einsatz von den Entwicklern und bin gespannt auf die Performance Veränderungen, Buffs und Nerfs die mit dem Day1 Patch bereits im Spiel landen werden. Wenn sie mir einen persönlichen Gefallen tun wollen, dann verstärken sie die Raketenwerfer und fixen das Spawn-Menü.

AktuelleGames News