Blogheim.at Logo

Advertisment

Assassin’s Creed Odyssey’s Atlantis-DLC sieht aus wie ein neues Spiel

Die Odyssey bekommt eine Fortsetzung im Download-Content "The Fate of Atlantis", eine wirklich große neue Storyline

Artikel von

Assassin’s Creed Odyssey war schon lange episch, bevor es mit seinem ersten Download-Content ausgestattet wurde. The Fate of Atlantis wirkt nicht wie eine “kleine Erweiterung”, die man zwischendurch spielt. Es sieht aus wie ein neues Spiel.

Das Filmmaterial ist beeindruckend, mit großartigen Aussichten und viel bunter Vegetation und antiker Technologie. Die Geschichte drängt die Serie von der historischen Kulisse in die fantastischen und farbenfrohen Kulissen des Mythos. Die Erweiterung wird sich auf drei Episoden erstrecken, angefangen mit „Fields of Elysium“, einem Abenteuer im idyllischen Jenseits der griechischen Mythologie. Nach Ubisofts Ankündigung werden die weiteren zwei Episoden tiefer in “die großen Geheimnisse, die im alten Reich der Götter liegen”, eingehen.

Advertisment

Auch interessant: Gerücht: Das nächste 2020er Assassins Creed spielt in der Zeit der Wikinger

Was braucht man in Atlantis? Jede Menge neuer Götter!

Im “Arc” werden Fähigkeitenverbesserungen eingeführt, mit denen die Spieler die Funktionen der vorhandenen Fähigkeiten ändern können. Und es wird ein Bündel Götter und mythologische Bestien geben, die man treffen und kämpfen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Leute haben zwei Möglichkeiten, das “Schicksal von Atlantis” zu spielen:

Nach dem Hauptspiel müssen die Spieler die Questreihe “Between Two Worlds”, den mythologischen Hauptspielgeschichte-Bogen und “Heir of Memories”, die verlorene Geschichte von Griechenland, abschließen, die nach Abschluss der vorherigen Questreihe verfügbar ist. Schließlich müssen die Spieler die Charakterstufe 28 oder höher erreicht haben.

Für dich von Interesse:   Skull & Bones: Ein Lebenszeichen und eine "interne Beta" bei Ubisoft

Andernfalls können Spieler eine Abkürzung verwenden, die speziell für diejenigen erstellt wurde, die The Fate of Atlantis spielen möchten und nicht alle oben genannten Bedingungen erfüllen. Dank dieser Abkürzung betreten die Spieler die Stufe 52 mit voreingestellten Fähigkeiten und Ressourcen, die es ihnen ermöglichen, mit der Questreihe “Heir of Memories” (Lost Tales of Greece) ihr Abenteuer ins Jenseits zu beginnen. Man hat auch die Möglichkeit, seinen Helden zu wählen.

Auch interessant: Assassin’s Creed: Odyssey soll einen “Story Creator”-Mode bekommen

Assassin’s Creed Odyssey “The Fate of Atlantis” – (C) Ubisoft

“The Fate of Atlantis” ist in Odysseys rund 40 Euro teuren Saisonkarte enthalten und einzeln für 25 Euro erhältlich. Die erste Folge startet am 23. April. Die folgenden Folgen – „Torment of Hades“ und „Judgement of Atlantis“ – werden ca. Mitte 2019 verfügbar sein. Die Gold-Edition des Spiels für rund 77 Euro bei Amazon beinhaltet bereits den Season-Pass.

AktuelleGames News