Apex Legends: Nintendo Switch-Version in Kürze verfügbar

Der Regisseur von Apex Legends neckt Neuigkeiten für das Battle Royale-Spiel. Darauf freut sich die Community.

Apex Legends - (C) Respawn / EA

Laut Chad Grenier, dem Regisseur des Spiels, kommen bald frische Neuigkeiten zu Apex Legends. Nach Gerüchten über die Veröffentlichung des neuen Nintendo Switch-Ports glauben einige, dass dies endlich eine Bestätigung des Veröffentlichungsdatums von Apex Legends für die Nintendo Switch sein könnte.

Die Nintendo Switch-Version des Battle Royale-Spiels, dass auf Titanfall basiert, sollte ursprünglich im vergangenen Herbst erscheinen. Der Switch-Port von Apex Legends wurde ursprünglich bereits im Juni angekündigt. Nach der ersten Ankündigung wurden EA und Respawn jedoch relativ ruhig.

Apex Legends - (C) Respawn / EA

Dauerverschoben: Apex Legends für die Nintendo Switch. – (C) Respawn / EA

Als ein Twitter-Follower im Oktober Chad Grenier fragte, ob das Projekt komplett ausrangiert worden sei, versicherte er, dass die Portierung noch auf dem Weg sei. Mehr könne er jedoch nicht über die Situation sagen. Später in diesem Monat gaben die Entwickler bekannt, dass der Titel offiziell auf 2021 verschoben wurde.

Auf Twitter wurde er von einem weiteren Follower um eine Antwort über den Verbleib von Apex Legends für die Nintendo Switch gebeten.

Apex Legends für die Nintendo Switch: Wann feiert es endlich seinen Release?

Einige Mitglieder der Community des Spiels hofften, dass der Start von Apex Legends für die Switch im Januar stattfinden würde. Der Monat kam und ging jedoch ohne offizielles Wort. In der vergangenen Woche gab es Gerüchte, dass der Switch-Port in der ersten Februarwoche kommt. Diese Behauptungen wurden durch eine Einzelhandelsauflistung von Amazon Japan mit dem Veröffentlichungsdatum 2. Februar gestützt. Ein YouTube-Video eines beliebten Leakers wiederholte das Gerücht. Weder Electronic Arts noch Respawn haben jedoch offiziell bestätigt, dass dieser Termin korrekt war. Die europäische Amazon-Seite spiegelte auch nicht ihr japanisches Gegenstück wider.

Ein neuer Bericht von Go Nintendo hat ein wenig Licht ins Dunkel gebracht, wann Apex Legends endlich für die Nintendo Switch ankommen wird: nämlich nur digital.

Apex Legends ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Switch- und Smartphone-Versionen befinden sich derzeit in der Entwicklung und haben noch immer den groben Release-Termin “2021”.

Fakten
Mehr zum Thema