Blogheim.at Logo

3D-gedrucktes Steam Deck wirft Bedenken hinsichtlich der Ergonomie auf

Ein besorgter Fan druckte ein maßstabsgetreues 3D-Modell des Steam Decks aus und verwendet die Replika, um auf Probleme mit dem Design des neuen Systems hinzuweisen.

Artikel von
Steam Deck 3D-Modell

Die Steam Deck-Hardware von Valve hat mit ihrem tragbaren Formfaktor und der Möglichkeit, Windows-Spiele zu spielen, in der Welt der Handheld-Knsolen Wellen geschlagen, aber das Gerät löste bei einigen potentiellen Käufern auch Sorgen aus. Was derzeit gezeigt wird, ist beeindruckend, kann jedoch im Vergleich zur Konkurrenz einen Kompromiss beim Komfort bedeuten.

Das Steam Deck ist Valves kommender Handheld-Gaming-PC und in Verbindung mit einer neuen Steam-Funktion, die es ermöglicht, Windows-Spiele auf dem benutzerdefinierten Linux-Betriebssystem des Geräts auszuführen, hat das Gerät die Aufmerksamkeit vieler Spieler auf sich gezogen, die ihre Spielebibliotheken überall mit hin nehmen möchten . Die beeindruckende Leistung für seinen Formfaktor wird derzeit von Kritikern gelobt.

Advertisment

Der Schöpfer des YouTube-Kanals “Handheld Obsession” hat sich entschieden, ein Steam Deck im Maßstab 1:1 in 3D zu drucken und herauszufinden, ob die Ergonomie der beeindruckenden Anzahl von Spielen im Wege steht, die das Steam Deck ausführen kann. Das Video lässt Bedenken hinsichtlich der Position der Thumbsticks des Systems aufkommen, wirft Fragen auf auf, ob die B-Taste zu weit weg von der Seite liegt. Wenn man den rechten Schulterknopf mit dem Zeigefinger verwenden und den B-Knopf mit dem Daumen drückt, könnten die Finger zu nahe beieinander sein, um beide Bedienelemente bequem bedienen zu können. Die Dual-Touchpads werden ebenfalls als Bedenken angeführt, da sie für eine bequeme Verwendung eine Anpassung der Handposition erfordern.

Für dich von Interesse:   Steam Deck und Xbox Game Pass sind wie füreinander gemacht, so Phil Spencer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Obwohl die Bedenken berechtigt sind, kann angesichts seines seltsamen Steuerungsschemas ein Komfort-Kompromiss für ein Handgerät erwartet werden. Das Steam Deck enthält zwei Touchpads ähnlich dem Steam Controller, macht ihre Verwendung allerdings optional. Vor allem angesichts der Tatsache, dass sich die meisten Twin-Stick-Spiele auf das Zielen und die Verwendung von Triggern konzentrieren, sollte die unbequeme B-Taste für diese Spiele meistens kein Problem sein.

Ein großer Teil der Steam-Bibliothek funktioniert gut mit dem Kontrollschema des Steam Decks. Die Platzierung der B-Taste kann jedoch bei Spielen, die die Tasten und Auslöser zusammen verwenden, wie zum Beispiel bei Kampfspielen, zu einem Problem werden. Natürlich ist das Steam Deck nicht für den kompetitiven Einsatz gedacht, aber Kampfspielfans, die lieber auf einem Controller als einem Arcade-Setup spielen, müssen dies vor dem Kauf im Hinterkopf behalten.

Trotz der Versuche von Scalpern, das Angebot von Steam Deck zu begrenzen, bleibt das Gerät sehr gefragt und viele Käufer haben es geschafft, ihre Vorbehalte fallen zu lassen. Unabhängig von der Ergonomie des Systems ist die Möglichkeit, vollständige PC-Spiele auf einem Handheld zu spielen, beeindruckend und wird für viele nützlich sein.

Das Steam Deck wird im Dezember 2021 erscheinen.

Für dich von Interesse:   Half-Life 2 erreicht 17 Jahre nach Release neuen Spieler-Rekord

Mehr zum Steam Deck

Funktioniert der Xbox Game Pass Ultimate am Steam Deck? Möglicherweise sogar auch PlayStation Now.  Mit dem Deck könnte es auch gut sein, dass Ubisoft Spiele wieder zu Steam zurückkehren. Des weiteren wird es möglich sein die SSD-Karten auszutauschen.

Die Akkulaufzeit des Decks ist ebenfalls bekannt und ordnet sich, je nach Verwendung, bei 2 bis 8 Stunden ein.

Die Preise von Valve waren Wiederverkäufern übrigens bereits kurz nach Start der Vorbestellung egal. Allerdings hat das Auktionshaus eBay schnell darauf reagiert, nachdem manche dreiste “Geschäftsleute” die Reservierung für etliche tausend Euro verkaufen wollten!

AktuelleGames News