Blogheim.at Logo

Xbox wird auf der E3 2019 14 First-Party-Spiele haben: Diese Titel erwarten wir

Eifrige DailyGame-Leser kennen einige Titel, die sich bereits in Entwicklung befinden

Artikel von
Xbox One - Controller

Ohne Sony und Nintendos Online-Ansatz für E3-Pressekonferenzen wird Xbox als einziger Konsolenhersteller mit einer physischen Pressekonferenz das Rampenlicht auf sich ziehen. Und Xbox-Chef Phil Spencer nutzt die Gelegenheit, um groß rauszukommen. Spencer gab bekannt, dass es in diesem Jahr 14 Xbox Game Studios-Titel auf der Messe geben wird. Ein gewaltiges Line-Up, dass er via Twitter ankündigte, wie wir bereits gestern berichtet haben.

Xbox Game Studios ist der Name der Gruppe, aus der sich die Erstentwickler von Xbox zusammensetzen. Dazu gehören Teams wie 343 Industries, Obsidian, Compulsion Games, The Coalition, Mojang, Ninja Theory, PlayGround Games, inXile Entertainment, Turn 10 Studios, Undead Labs und der neu gebaute Entwickler The Initiative.

Zum Glück kennen wir bereits einige der Titel, die diese Studios angekündigt haben. Zum einen wären da Halo Infinite, welches letztes Jahr eine Tech-Demo bekommen hat auf der E3. Von Gears 5 erwarten wir uns natürlich einiges zu sehen, doch Microsoft hat mehr zu bieten, als nur Shooter.

Zeit für ein neues Forza-Spiel für Xbox One

Ebenso ist Forza eine jährliche Serie auf der Xbox, die zwischen der Forza Horizon-Serie von Playground und der Forza Motorsport-Serie von Turn 10 wechselt. Wir haben letztes Jahr das neue Forza Horizon 4 bekommen, das in Großbritannien spielt. Es wird also Zeit für ein neues Forza Motorsport-Spiel. Mittlerweile wäre das bereits Teil 8 der Rennspiel-Serie.

Sea of Thieves - (C) Rare, Microsoft

Sea of Thieves – (C) Rare, Microsoft

Rare ist auch mit der Arbeit an Sea of ​​Thieves beschäftigt und scheint neue Inhalte für sein Live-Service-Piratenspiel nicht zu bremsen. Das lässt potenzielle neue Ankündigungen von einigen neueren Studio-Käufen von Microsoft übrig, was sehr aufregend wäre, da wir seit dem Kauf durch Microsoft nichts von ihnen gehört haben.

The Initiative ist Microsofts neues Studio, das für neue Triple-A-Spiele gebaut wurde, und das Studio hat ehemalige Entwickler von Unternehmen wie Naughty Dog, Rockstar und Crystal Dynamics eingestellt. Eine neue Triple-A-Serie am Vorabend einer neuen Konsolengeneration könnte ein starkes Stück werden.

Natürlich könnte unter diesen 14 Titeln auch der ein oder andere Indie-Titel dabei sein, welcher exklusiv für die Xbox-Plattform erscheint.

In jedem Fall werden wir mehr erfahren, wenn Microsoft seine offizielle Pressekonferenz auf der E3 abhält.

AktuelleGames News