• Games

    Xbox

    Xbox One X: Analyst stellt erste Verkaufsprognose auf

    30/06/2017 @ 11:00Bigspotlight

    David Cole von DFC Intelligence hat sich gegenüber Games Industry zu den Absatzchancen der Xbox One X geäußert.

    Dabei sieht er und sein Unternehmen die Prognose eher verhalten. Die Xbox One X soll sich bis ins Jahr 2021 nämlich nur 17 Millionen Mal verkaufen. Der Hauptgrund sei dabei die relativ kleine Nische an Gamern, die High-End-Grafiken zwar möchten, aber keinen entsprechenden Gamer-PC kaufen wollen.

    Die Software spiele für Cole dabei nicht den Hauptgrund. Der Unterschied bzw. der Generationssprung zwischen 1080p-Full-HD und 4K sei nicht so signifikant, wie damals von SD auf Full-HD.

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
Blogheim.at Logo
Xbox One X: Analyst stellt erste Verkaufsprognose auf - DailyGame