Blogheim.at Logo

Valve hat mehrere Spiele in Entwicklung, sagt Gabe Newell

Arbeitet Valve am nächsten Half-Life-Spiel? Zumindest bestätigt Gabe Newell, dass Valve an mehreren Spielen arbeitet.

Artikel von
Portal 2 - (C) Valve

Valve-Fans wünschen sich schon länger ein neues Half-Life, DOTA, Portal, Left 4 Dead oder Counter-Strike. Doch woran Valve Software aktuell arbeitet ist nicht klar. Gabe Newell geht nicht weiter drauf ein, aber derzeit sind 9 (!) Spiele in Arbeit.

Während eines Interviews mit 1News sagte Newell, dass die Rückkehr zu Einzelspieler-Spielen wie Half-Life: Alyx viel Schwung geschaffen hat, um mehr davon zu tun, was zu implizieren scheint, dass das, woran Valve arbeitet, nachziehen wird. Er weigerte sich jedoch nicht nur erneut, Half-Life 3 zu kommentieren, sondern schwieg auch über eine mögliche Fortsetzung des Puzzlespiels Portal.

Das ursprüngliche Portal wurde 2007 veröffentlicht und wurde schnell zu einem beliebten Favoriten bei Fans und Kritikern. 2011 folgte eine Fortsetzung, die auch die Geschichte und den Aufbau der Welt des Spiels vollständig erweiterte. 2021 feiert Portal 2 seinen 10. Geburtstag. Ob es jemals einen dritten Teil geben wird?

Half Life 2 - (C) Valve

Ist die Geschichte von Gordon Freeman mit Half Life 2 (Episode 2) zu Ende gewesen? Die angekündigte dritte Episode erschien nie. Auch ein möglich HL3 steht immer wieder im Raum. – (C) Valve

Gabe Newell hat sich entschieden, nicht zu kommentieren, ob Half-Life und Portal seit ungefähr einem Jahrzehnt Fortsetzungen erhalten werden, und gibt zu, dass er hofft, einen Punkt zu erreichen, an dem diese Fragen zur Diskussion stehen. Die Community fragt nicht zum ersten Mal, dass merkte auch der Valve-Chef an.

Was ist das Projekt Citadel?

Außerdem wurde er nach dem gemunkelten „Citadel“-Spiel gefragt, aber er behauptete, keine Ahnung zu haben, was es möglicherweise sein könnte. Er schlug vor, dass „Citadel“ ein Codename sein könnte, und da sich die Namen im Laufe der Zeit ändern, wird es jetzt wahrscheinlich etwas anderes genannt, vorausgesetzt, es existiert überhaupt.

Im selben Interview erörterte Newell auch die Möglichkeit, eSports-Turniere für DOTA 2 und Counter-Strike: Global Offensive in Neuseeland abzuhalten, da dies einer der wenigen Orte auf der Welt ist. Ob das wirklich passieren wird ist abzuwarten. Gabe Newell verbrachte die Anfangszeit der Pandemie fast ausschließlich in Neuseeland und steuerte von dort aus Valve.

In jüngerer Zeit wurde Valve von der Europäischen Union wegen Geoblocking-Spielen (die Benutzer daran hinderten, Spiele außerhalb ihres Heimatlandes zu kaufen) unter Beschuss genommen und dafür mit einer Geldstrafe belegt. Es war auch nicht die einzige Firma, bei der Capcom und Bandai Namco schuldig waren, dasselbe getan zu haben.

AktuelleGames News