Ubisoft+ startet auf Xbox: Microsoft bestätigt frühen Release

Monatelang hielt sich das Gerücht, dass der Ubisoft+-Abonnementdienst auf Xbox gestartet wird. Nun sorgte Microsoft selbst dafür.

Ubisoft+ kommt für Xbox Series X/S und Xbox One. - (C) Ubisoft, Xbox - Bildmontage DG

Microsoft bestätigt vorzeitig den Start von Ubisoft+ auf der Xbox, nachdem zuvor Monatelang sich Gerüchte hartnäckig hielten.

Bereits seit Anfang 2022 gab es immer wieder Gerüchte, dass Ubisoft+ auf die Xbox kommen wird. Der Dienst von Ubisoft, der früher als Uplay+ bekannt war, bietet den Abonnenten einen Spielekatalog ähnlich wie Netflix und ist daher von Natur aus vergleichbar mit dem Xbox Game Pass.

Ubisoft+ für Xbox

Bereits seit Ende 2022 gibt es den Abo-Dienst für PlayStation. Im Abschnitt “Microsoft Rewards” gibt es nun deutliche Hinweise in der Xbox-App. Obwohl diese Änderung am per heute (13. April 2023) nicht weltweit live zu sein scheint, deutet die Entwicklung selbst darauf hin, dass das Ubisoft+ Xbox-Debüt eher früher als später stattfinden wird.

Laut einem Gerücht sollen Ende März über 60 Spiele für Ubisoft+ auf der Microsoft-Konsole verfügbar sein. Das entspricht einen unvollständigen Katalog, immerhin gibt es über 100 Spiele am PC für Ubisoft+.

Was wir allerdings nicht erwarten sollten, dass der neue Dienst bei Xbox Game Pass enthalten ist. Ubisoft+ wird zusätzlich zu buchbar via Xbox-App werden.

Diese Nachricht wird aktualisiert, sobald etwas Offizielles bekanntgegeben wird.

Mehr zum Thema