Blogheim.at Logo

The Last of Us 2: Spieler-Meinungen gehen drastisch mit Fach-Kritiken auseinander

Das kürzlich veröffentlichte The Last of Us 2 wird derzeit auf Metacritic.com von den PS4-Spielern bombardiert. Es hagelt negative Wertungen.

Artikel von
The Last of Us 2 - (C) Naughty Dog

The Last of Us 2 ist das derzeit am höchsten bewertete Videospiel des Jahres. Auf Metacritic.com hat gibt es 94 Fach-Kritiken die 95 von 100 Punkten vergeben. So weit, so gut. Die weltweiten Kritiker haben das Spiel von Naughty Dog quasi universell in den Videospiele-Himmel gelobt. Es sei eines der besten Spiele, die jemals gemacht wurden. Trotzdem wird The Last of Us 2 derzeit bombardiert. Aktuell liegt das Spiel bei 3.3/10 Punkten bei 14.208 Bewertungen bei Metacritic!

The Last of Us 2: Fach-Kritiken und Spieler-Meinungen verhalten sich wie Tag und Nacht

Warum geht es den vielen PS4-Spielern (ohne Spoiler zu erwähnen)? Im Allgemeinen hat es etwas mit den Handlungsentwicklungen zu tun, mit denen die Fans keine Freude haben. Da das Spiel erst gestern erschienen ist, ist es unwahrscheinlich das einer der The Last of Us 2-Spieler das Game durch hat. Das gilt natürlich auch für jene Personen die das Spiel positiv bewertet haben, das waren immerhin 3.866 Spieler. 358 Bewertungen sehen das Action-Adventure gemischt. Die überwiegende Zahl von 9.984 sind auf der negativen Seite verbucht. Mit dem hat wirklich niemand gerechnet, oder?

Wie gesagt, wir möchten euch das Spiel nicht verderben. Deswegen haben wir den Grund für die schlechte Spieler-Kritik versucht herauszufiltern. Hier sind einige Meinungen:

  • “Sie zerstören alles, was ich liebe. Warum macht das [Naughty Dog] nur? Wenn ich The Last of Us kaufe, möchte ich The Last of Us spielen, keine Netflix-Scheiße.”
  • “Oh Mann, sie erzählten uns von einer Rache-Geschichte, die nur kratzt. Man kann viele gute Wertungen lesen, aber nichts hat sich davon mit der Geschichte befasst. Einzig IGN Japan hat die neuen Charaktere als “uninteressant” bezeichnet und damit Recht gehabt.”
  • “Grafik ist gut, Gameplay ist meh, Geschichte ist in jeder Hinsicht schrecklich. The Last Of Us endete mit dem ersten Spiel, dies ist ein verdrehter Fetisch-Porno vom Autor dieses Spiels.”
  • “Ich hatte nicht vor, eine Bewertung abzugeben, bis ich sah, dass jemand eine 10/10-Bewertung abgibt, die besagt, dass dies die Zukunft des Spiels ist. Willst du mich veräppeln? Wenn dies die Zukunft des Spielens ist, möchte ich in Zukunft lieber keine Spiele mehr spielen.”
  • “Enttäuscht, um es gelinde auszudrücken. Dies ist ein Beweis dafür, dass Grafiken nicht viel bedeuten.”

Manche sehen in dem Spiel sogar politisch motivierte “linke Propaganda”. Andere Meinungen zielen auf die sexuellen Szenen ab, die übertriebene Gewalt oder einfach nur die Beziehung zwischen den Haupt-Charakteren.

Was ist nur passiert? Joel und Ellie, eine tolle Geschichte in Teil 1. Teil 2 hassen die Spieler.

Was ist nur passiert? Joel und Ellie boten eine tolle Geschichte in Teil 1. Teil 2 hassen die Spieler.

Review-Bombing oder Grafik-geblendete Videospiele-Journalisten?

Auch wenn die User-Wertungen teilweise die hübsche Grafik – die sie erwartet haben – loben, hindert es niemanden daran die Geschichte des Spiels zu zerreißen. Es gibt sehr viele 0-er Wertungen, die wir bei einem solchen Spiel nicht erwartet hätten. Hier stellen sich natürlich die Fragen: Hat Naughty Dog story-mäßig so schlecht abgeliefert? Wieso gibt es von den 94 Fach-Kritiken nur 3 Bewertungen die 70 von 100 Punkten vergeben haben?

Haben sich die Videospiele-Journalisten, die das Spiel bereits 2 Wochen vor dem Release erhalten haben, einfach nur blenden lassen? Oder ist Naughty Dog der heilige Kral, den man nicht “beleidigen” darf? Vielleicht hatte der Joel-Original-Synchronsprecher einfach nur recht, als er sagte: “Das Spiel wird alles in Frage stellen”.

Unsere Test-Version haben wir am Release-Tag erhalten und sind über das Wochenende eifrig damit beschäftigt das Spiel zu testen.

The Last of Us 2 ist ab sofort exklusiv für die Sony PlayStation 4 erhältlich.

Mehr zu The Last of Us 2

Manche “Fans” sind wirklich tief in die Story eingetaucht. Die Schauspielerin von Abby erhielt sogar Morddrohungen. Auch von prominenter Mitbewerber-Seite gab es viel Lob für das Spiel. Niemand anders als der Xbox-Chef höchstpersönlich gratulierte Naughty Dog zum Erfolg.

Das Spiel sorgte für einige Kontroversen unter den Fans. Das führte sogar soweit, dass Schauspieler für ihre Darbietung Morddrohungen erhalten haben. Das geht einfach zu weit, findet auch Naughty Dog. Damit werden die Chancen auf ein drittel Spiel immer schwieriger.

Passend zum Thema