Blogheim.at Logo

The Elder Scrolls 6: Release rückt nach Entwickler-Interview in weite Ferne!

Derzeit ist Bethesda noch in der "Designphase" von The Elder Scrolls 6, es verwendet aber die selbe Engine wie Starfield.

Artikel von
The Elder Scrolls 6 - (C) Bethesda

Eigentlich wussten wir es schon, aber so richtig glauben wollte es keiner. The Elder Scrolls 6 ist nicht wirklich um die Ecke – ein Release ist nicht absehbar, aber Starfield – ebenfalls von Bethesda – erscheint 2022. Es kommt für Hardcore-Fans sogar noch schlimmer: Das Rollenspiel befindet sich erst in der Designphase, was das bedeutet erklärte Todd Howard in einem Interview.

Seit der “großen Enthüllung” von The Elder Scrolls 6 sind mittlerweile drei Jahre vergangen, den ersten Teaser-Trailer erhielten wir auf der E3 2018. Gerüchte, Theorien und Halbwahrheiten sind bis jetzt im Internet über den Titel aufgetaucht. Gegenüber The Telegraph gab uns Howard einen Einblick in den Entwicklungsstatus.

Advertisment

Was haben Starfield und The Elder Scrolls 6 gemeinsam? Beide wurden auf der E3 2018 angekündigt. Beide verwenden die selbe Creation Engine 2, die wirklich “Hammer” aussieht. Und beides sind Rollenspiele. Natürlich gibt es noch mehr Gemeinsamkeiten, aber so wie Starfield wird The Elder Scrolls 6 nicht so bald einen Release-Termin bekommen.

Gegenüber The Telegraph sagte Todd Howard:

“Die [neue Starfield]-Technologie, Creation Engine 2, wurde für beides entwickelt. Es ist wie eine neue Tech-Basis. Die überwiegende Mehrheit unserer Entwicklungsarbeit findet derzeit auf Starfield statt, aber jeder arbeitet an allem, sodass die Projekte irgendwie ineinandergreifen.

Es ist gut sich vorzustellen, dass The Elder Scrolls 6 sich noch in einer Entwurfsphase [Phase] befindet… aber wir überprüfen die Technik: „Wird das die Dinge handhaben, die wir in diesem Spiel machen wollen?“ Jedes Spiel wird einige neue Technologie-Suiten haben, so dass Elder Scrolls 6 einige Ergänzungen zu Creation Engine 2 haben wird, die dieses Spiel benötigt.”

The Elder Scrolls 6 Release: Vorzug für Starfield

Howard bestätigt weiteres, dass sich das Spiel noch in der “Designphase” befindet. Derzeit liegt der Schwerpunkt bei Bethesda auf Starfield, dass neueste Franchise seit 25 Jahren beim Entwickler. Demnach dürften noch keine Arbeiten wie den Aufbau einer Spielewelt vorangeschritten sein.

Twitter

Für dich von Interesse:   Valheim: Wikinger-Fan baut Stadt aus Skyrim nach

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wenn man bedenkt wie lange eine Entwicklung eines Videospiels dauert ist ein Release von The Elder Scrolls 6 noch Jahre entfernt. Soweit, dass es wahrscheinlich erst zum Ende des Lebenszyklus der Xbox Series X/S erscheinen wird. Und da Konsolen 6 bis 8 Jahre im Fokus der Hersteller liegen, bis sie abgelöst werden, kann man sich ausmalen wann das Rollenspiel von Bethesda erscheint.

AktuelleGames News