Blogheim.at Logo

Stray – Katzen-Abenteuer-Videospiel erscheint diesem Sommer

Bald kann man ein Leben wie eine Katze genießen. In Stray steckt aber viel mehr, als nach Katzenfutter zu suchen.

Artikel von
Stray - (C) Annapurna Interactive

Stray erscheint im Sommer 2022! Diese Information stammt aus einem Tweet des offiziellen PlayStation-Kontos, das einen Zeitrahmen für den Stray-Release festlegt.

In dem Tweet zeigt Sony Interactive Entertainment “drei der unumgänglichen Indies, die bald auf PlayStation erscheinen”, wobei Stray ganz oben aufscheint. Am Bildschirmrand kann man “erscheint im Sommer 2022” lesen. Andere Spiele die erwähnt wurden sind “We Are OFK” (ebenfalls im Sommer) und “Cult of the Lamb” (Herbst 2022).

WERBUNG

Stray: Release um ein halbes Jahr verschoben

Ursprünglich war das Spiel für Ende 2021 geplant, wurde aber Ende letzten Jahres auf “2022” verschoben – ohne genauere Angaben zu machen. Herausgeber Annapurna Interactive versicherte später, dass Stray auf dem Weg zu einem Release im Jahr 2022 sei. Wer denkt das es sich dabei um ein “seichtes Katzen-Abenteuer-Spiel” handelt: Es gibt sogar Drogen und Alkohol im Spie, wie eine südkoreanische Altersbewertung besagt. Dort bekam das Spiel eine Freigabe “ab 12 Jahren”.

Was passiert in Stray?

In Stray spielt man eine streunende Katze. Dabei bewegt man sich in eine Cyberpunk-Welt, die von Robotern bevölkert wird. Und man hat natürlich ein Ziel: Man sucht seine eigene Familie. Unterwegs trifft man auf Drohnen, die für das Inventar dienen und interagiert mit der Technologie, die in der Cyberpunk-Metropole vorzufinden ist. Natürlich kann man auch schnurren, kratzen oder kuscheln. Immerhin spielt man eine Katze.

Für DICH interessant:   Schnell sein: Einige PS Plus-Spiele haben bereits jetzt ein Ablaufdatum!

YouTube video

Stray wird von Annapurna Interactive herausgegeben und von Blue Twelve Studio entwickelt. Es erscheint für PS5, PS4 und Windows PC.

AktuelleGames News