Dailygame.at

Spieletest: Lapis x Labyrinth

Lapis x Labyrinth ist ein modernes 2-dimensionales, side-scrolling Action RPG entwickelt von Nippon Ichi Software. Es erscheint am 31.05.2019 auf der Nintendo Switch und PlayStation 4. Wir haben für euch das Game vorab angeschaut und auf der Nintendo Switch getestet.

Mehr Gameplay als Story

Ein kleines Dorf in einem kleinen Königreich leidet unter schweren finanziellen Nöten. Glücklicherweise liegt das Dorf auf einer Fundgrube voller Schätze. Eine Truppe muss nun in das Labyrinth eintauchen um die verborgenen, wertvollen Schätze zu finden. Mit der Story ist nun eigentlich alles erzählt und bei diesem Spiel steht auch ganz klar das Gameplay im Vordergrund.

Von Maids und Rittern

Begleitet werdet ihr von einer von euch selber zusammengestellten bunten Crew, welche bis zu 4 zusätzliche Kumpanen als Unterstützung umfasst. Jeder dieser Kumpanen bringt eigene Attacken mit sich, welche sich mit den Attacken der anderen kombinieren lassen. Eure Begleiter laufen euch aber nicht hinterher, sondern sitzen alle 4 übereinander auf eurem Kopf, was nicht nur lustig aussieht, sondern auch das Gameplay flüssig macht.

Die Charaktere können mit eigenen Namen, mehreren Frisuren und Farbmöglichkeiten personalisiert werden. Auch mehrere japanische Stimmen sind eine Option. Bei den Rittern kann bei der Stimmwahl sogar zwischen weiblichen und männlichen Stimmen ausgewählt werden.

Es wird empfohlen eine bunt gemischte Truppe zusammenzustellen. Ist einem egal, dass man sich in Lapis x Labyrinth langsamer bewegt, man sich aber leichter tun will, wird empfohlen ausschließlich Ritter für sein Team auszuwählen da diese stärker ausgerüstet sind.

Das Game hat Levels bzw. Abschnitte, welche teilweise nicht einfach zu meistern sind. In den Dungeon-Levels bekommt man eine 5 Minuten Frist alle Ziele zu erfüllen. Mit der Zeit kommen immer mehr Ziele hinzu, man sollte also die Zeit gut nutzen und darf nicht zu viel verplempern oder das Spiel ist in diesem Dungeon vorbei. Die Dungeons können aber auch eine extra Area haben für welche man wieder zusätzliche 5 Minuten bekommt. Je nach Anzahl der extra Areas können die Dungeons 5 bis 20 Minuten in Anspruch nehmen. Laufen die 5 Minuten ab werdet ihr vom Gevatter Tod persönlich verfolgt und eingeholt.

Wem die wunderschöne Farbenpracht von Lapis x Labyrinth noch nicht genug ist, der darf sich auf sehr bunte Bonusrunden freuen in welchen der Highscore aufgebessert werden kann. Ansonsten können auch Schatztruhen während der Level gefunden werden. Man kann auch Zubehör und neue Waffen finden. Aufgelevelt wird die Truppe ebenfalls.

Attacke!

Je nach Knopf gibt es normale Attacken, Combo-Attacken und Spezial-Attacken wie magische Feuerbälle, fliegende Schwerter und dergleichen. Wenn die Spezialleiste voll ist, können deine Kumpanen auf die Gegner geschleudert werden, die dann das mit den Gegnern machen, was sie am besten können. Währenddessen kann mit dem eigenen Charakter weitergekämpft werden. Natürlich kann auch ein Kumpane gesteuert werden und sollte einer deiner Gefährten ausgeknockt werden, kann man diesen wieder aufwecken, wenn man es zu ihm schafft.

Es wird empfohlen sich im Trainingslevel die Tasten und Kombinationen einzuprägen, da die Action und Schwierigkeit von Level zu Level gesteigert wird. Die Geschwindigkeit ist sehr schnell, weswegen man anfangs oft nicht mitbekommt was gerade passiert.

Optik für Otakus

Die Grafik? Kawaii! Sehr kawaii! Sehr putziges Design aller Charaktere, Gegner und Welten. Otakus werden auf ihre Kosten kommen. Die Grafik erinnert an Side-Scroller aus den 90ern mit einer modernen Bilderbuchgrafik – Ähnlich wie die alten Street Fighter 2 Versionen die für die aktuelle Konsolengeneration frisiert worden sind. Die Animationen sind alle sehr schrill und die Action teilweise sogar mit kurzen Cut-Scenes wie in Animes dargestellt.

Japanische Spielhallenmusik

Abgesehen von der sehr für Japaner typisch kreativen Musik, welcher dem schnellen Tempo von Lapis x Labyrinth entspricht, sind die verschiedenen Stimmen der Charaktere mit ihren japanischen Ausrufen hervorzuheben.

Fazit

Macht Lapis x Labyrinth Spaß? Total! Auf dem Bildschirm passiert sehr viel und das in einer sehr schrillen Farbpracht. Alles was passiert geht ständig schnell von statten und andauernd knallt es irgendwo. Die Levels sehen oft ähnlich aus, aber das ist schon der einzige kleine Kritikpunkt.

Es ist ein sehr buntes und actionreiches RPG, welches einen von Zuhause direkt in die Spielhallen von Akihabara in Tokio holt, da der ganze Flair, Sound und Speed an sämtliche in Japan sehr beliebten Games erinnert. Wer auf Unkompliziertes steht bekommt hier ein sehr spaßiges 20 Stunden Game.

AktuelleGames-News

Fortnite Battle Royale - (C) Epic Games

Fortnite verschwindet in einem schwarzen Loch

Games

Seit Sonntagabend, ist Fortnite nicht mehr spielbar. Startet man das Game, starrt der Spieler lediglich in ein schwarzes Loch. Offenbar handelt es sich dabei nicht um einen technischen Defekt, sondern ist so von den Entwicklern gewollt inszeniert worden. Spieler konnten im Game beobachten, wie ein Meteor in die virtuelle Welt einschlägt und diese von dem…

Corpse Party 2: Dead Patient Kapitel 1 erscheint am 23. Oktober im Westen

Games

Das erste Kapitel von Corpse Party 2: Dead Patient wird am 23. Oktober für 9,99 EUR über Steam, GOG und den Humble Store im Westen für den PC veröffentlicht und wird einen Rabatt von 10 Prozent für die Einführungswoche haben, kündigte Publisher XSEED an. Corpse Party 2: Dead Patient entführt die Spieler auf eine dunkle…

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen 2020 Intro-Video veröffentlicht

Games

Sega hat das Intro-Video für Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 veröffentlicht. Mario, Sonic und ihre Freunde erleben ihr bisher größtes Sportabenteuer in Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020! Nimm allein oder mit deinen Freunden an den vielen Disziplinen von Tokyo 2020 teil, darunter vier brandneue: Skateboarding, Karate,…

GTA V - (C) Rockstar

Rockstar Games arbeitet an GTA 6, RDR2 für PC und unangekündigten Titeln

Games

Rockstar Games arbeitet derzeit an mehreren unangekündigten Projekten, so ein ehemaliger Mitarbeiter. Der Entwickler von Grand Theft Auto hat kürzlich den Rockstar Games Launcher vorgestellt, um all seine PC-Titel an einem Ort zu platzieren. Obwohl das Unternehmen bekannt gegeben hat, dass Red Dead Redemption 2 keinen Einzelspieler-DLC enthält, hat Rockstar endlich angekündigt das ihre beliebte…

Plant SEGA ein Remake des Dreamcast-Klassikers “Sonic Adventure”?

Games

Eine Frage wirft diese Meldung auf: Wird SEGA den Dreamcast-Klassiker Sonic Adventure (+ Teil 2) als Remake neu auf den Markt bringen? Das japanische Unternehmen hat nämlich bekannt gegeben, dass man aus dem gleichnamigen Videospiel vier Remix-Songs aus dem Soundtrack auf YouTube veröffentlichen wird. Warum die Mühen? Immerhin gibt es schon ein Lied, dass man…