Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Sony startet eigene PS5-Website

Artikel von
PlayStation Logo

Sony Interactive Entertainment Europe hat eine PlayStation 5-Website gestartet. Es ist eine Newsletter-Seite, die europaweit verfügbar ist.

„PlayStation 5 in Kürze erhältlich“, heißt es auf der Seite. „Ab Weihnachten 2020.“

„Wir haben begonnen, einige der unglaublichen Funktionen, die Sie von PlayStation 5 erwarten können, mit anderen zu teilen, aber wir sind noch nicht ganz bereit, die nächste Generation von PlayStation vollständig vorzustellen“, fährt die Seite fort. „Melden Sie sich unten an, um zu den Ersten zu gehören, die Updates erhalten, wenn wir sie bekannt geben. Dazu gehören Neuigkeiten zum Veröffentlichungsdatum von PS5, der Preis für PS5 und die bevorstehende Liste der PS5-Startspiele.“

Die Seite sagt noch nicht viel aus. Noch nicht. Es wird seit Monaten gemunkelt, das Sony im Februar ein Event startet. Mittlerweile sagen die Gerüchte es findet im März statt. Sony hat bekanntlich die E3-Teilnahme für 2020 abgesagt.

Erst gestern haben wir euch von einem möglichen Leak des Benutzersystems berichtet. Dieses lehnt sich stark an das gewohnte PS4-Design an. Doch sind wir uns ehrlich: Warum eine ausgereifte Menüführung komplett neu erfinden, wenn sich Millionen User daran gewöhnt haben? Mittlerweile konnte sich die PlayStation 4 über 108 Millionen Mal weltweit verkaufen, seit 2013. Mit The Last of Us Part 2 steht noch ein exklusiver Super-Titel im Ofen, auf den Millionen Spieler warten! Wahrscheinlich das beste Finale, dass man sich für eine Konsole vorstellen kann. Entwickler Naughty Dog ist dafür bekannt, das Beste aus den PlayStation-Konsolen herauszuholen.

Link: Zur offiziellen Webseite

Wie sieht eigentlich ein ehemaliger Sony-Mitarbeiter die PS5? Der ehemalige Game Designer Chris Grannell sieht die PlayStation 5 schwächer als die Xbox Series X von Microsoft. Habt ihr schon gehört? Die PlayStation 5 wird eine bessere Kühlung als die PS4 haben.