Blogheim.at Logo

Resident Evil Village: Lady Dimitrescu hat noch nie das Spiel gespielt

Das Gesichtsmodell von Lady Dimitrescu hat Resident Evil Village noch gar nicht gespielt. Der Grund dafür ist dabei sehr nachvollziehbar.

Artikel von
Resident Evil 8 Village - (C) Capcom

Kaum ein anderer Videospielcharakter hat dieses Jahr für mehr Aufsehen gesorgt, als Lady Dimitrescu. Die über 2 meterhohe Vampirfürstin war eines der Highlights von Resident Evil Village, der neusten Teil der langlebigen Reihe. Die Bösewichtin konnte dabei vor allem wegen ihrer “interessanten” Optik bei vielen Fans schon im Vorfeld für Begeisterung sorgen.

So dauerte es daher auch nicht lange, bis bereits kurz nach Release des Spiels die ersten Nacktmods der Vampirin eintrafen. Auch wenn Lady Dimitrescus Kapitel im Spiel eines der besten war, lag für viele ihr Spieler der Reiz an ihr an ihrem außergewöhnlichen Aussehen für einen ,,Resident Evil”- Gegner. Auch weil das Design völlig originell war, und vermutlich nicht aus einem Horrorfilm geklaut war, wie es bei anderen Gegnern möglicherweise der Fall ist.

Advertisment

Einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Popularität des Charakters hat hierbei das Model geleistet, das als Vorbild für die Figur diente. Helena Mankowska stand den Entwicklern dabei bei der Kreation der Figur zur Verfügung. Wie ähnlich das Model der riesigen Vampirfrau sieht, kann man anhand einer Reihe von Instagram-Posting sehen, in denen das Model sich als der Charakter verkleidet hat.

In einem Interview mit Dextero erklärt Mankoswka jetzt allerdings, warum sie noch nie einen Teil der Reihe gespielt hat und das auch mit Resident Evil Village nicht ändern möchte.

Resident Evil Village – zu gruselig für Lady Dimitrescu

Der Grund warum die ,,Lady Dimitrescu”-Schauspielerin noch nie Resident Evil Village gespielt hat, ist dabei mehr als verständlich. Die Spiele sind ihr schlicht zu gruselig.

Auch wenn es etwas befremdlich klingt, wenn es von Lady Dimitrescu selbst kommt, ist das nur ein Kompliment an das Spiel selbst. Sie führt im Interview weiter aus: ,,Als Jugendliche hab ich alte Spiele wie Super Mario Bros gespielt. Aber ich habe gewaltige Angst vor Horror. Also war ich immer so ,,NEIN”.”

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Im selben Interview betont sie jedoch auch, dass sie sehr wohl schon einmal beim Spielen zugesehen hat. So hat sie unlängst ein Video auf Instagram geteilt, bei dem ihr Bruder das Spiel spielt und sie zusieht. Sie beschreibt dabei, was das für ein großartiges Gefühl gewesen ist, sich selbst in so einem riesigen Videospiel zu sehen.

Auch wenn sie viel zu viel Angst davor hätte, Resident Evil Village jemals selbst spielen zu wollen. Was die Schauspielerin von den ganzen Nacktmods hält, die es nun auch von ihr gibt, erwähnt sie im Interview allerdings nicht.

AktuelleGames News