Werbung

Liebe zum Detail

Red Dead Redemption 2: Spieler entdeckt realistisches Aligator-Verhalten

Ein Online-Spieler von Red Dead Redemption 2 hat ein verblüffend realistisches Alligator-Detail im Spiel entdeckt.

Red Dead Redemption 2 - (C) Rockstar Games

Werbung

Ein Fan von Red Dead Redemption 2 bemerkte ein verblüffend realistisches Detail eines Alligators, das den meisten Spielern während ihres gesamten Spielverlaufs entgeht. Die Tierwelt in Red Dead Redemption 2 ist einer der beeindruckendsten Bereiche des Spiels. Dieses Bildmaterial zeigt genau, warum das so ist.

Das Spiel ist in der Gaming-Community für seine unglaubliche Liebe zum Detail bekannt. Manche behaupten, dass Rockstar Games an manchen Stellen zu weit gegangen ist. Einige Details sind so speziell, dass nur wenige Spieler sie im Spiel erleben werden. Kein Element des Spiels ist vor dieser Behandlung sicher. Es gibt viele kleine Details, die den Realismus von Red Dead Redemption 2 erhöhen. Das ist einer der Gründe, warum Spieler auch fünf Jahre nach der Erstveröffentlichung immer wieder zurückkommen. Selbst erfahrene Spieler wissen, dass sie jedes Mal, wenn sie das Spiel starten, etwas Neues entdecken können. Das Spiel bietet eine Fülle von Inhalten, die es zu entdecken gilt. In dieser Hinsicht ist der Titel bisher unvergleichlich.

Reddit-Nutzer VividPerformance7987 teilte einen Post über ein Alligator-Detail. Der Spieler hatte einen Lemoyne-Räuber gefesselt und zum Sterben zurückgelassen. Als er bemerkte, dass sich seine kleine “X”-Anzeige auf der Karte bewegte, untersuchte er die Situation und entdeckte, dass ein Alligator in der Nähe die Leiche des Lemoyne-Räubers gefunden hatte und sie in seinem Maul zurück ins Wasser trug. Die Immersion in Red Dead Redemption 2 ist auf höchstem Niveau. Die Spieler sind nur ein kleiner Teil einer lebendigen, atmenden Welt. Das ist nur ein weiterer Grund.

Thought my game was bugging
byu/VividPerformance7987 inreddeadredemption

Interessantes Alligator-Detail in Red Dead Redemption 2

Ein Nutzer im Thread fühlte sich durch den Clip bestätigt. Er hatte zuvor behauptet, dass so etwas tatsächlich passieren könnte und wurde dafür auf Reddit heruntergestuft. Wenn Spieler online nicht glauben, wie detailliert ein Spiel ist, nur um dann eines Besseren belehrt zu werden, dann ist das ein Zeichen dafür, wie tief es geht. Das ist jedoch nicht die einzige Entdeckung, die die Spieler in Bezug auf die Tierwelt gemacht haben. Beim Angeln in Red Dead Redemption 2 sterben beispielsweise Fische, wenn sie versehentlich zu lange aus dem Wasser gelassen werden. Ein Spieler hat dieses verblüffende Detail erst vor kurzem entdeckt.

Da Spieler immer noch einige neue Dinge über Red Dead Redemption 2 herausfinden, hat das Spiel noch enorm viel Leben in sich. Trotzdem träumen viele von einer möglichen Red Dead Redemption 3 und teilen ihre Gedanken und Theorien über den Titel online in den sozialen Medien. Einige denken, dass ein potenzielles Red Dead Redemption 3 nicht in die Fußstapfen von RDR2 treten sollte. Jedoch sollte Rockstar Games zumindest versuchen, das zu erreichen oder zu übertreffen, was zuvor erreicht wurde, wenn es um die Detailgenauigkeit geht. Da Grand Theft Auto 6 zuerst erscheint, werden sich die Spieler wahrscheinlich erst in einiger Zeit darüber Gedanken machen müssen.

Mehr zum Thema