Blogheim.at Logo

Österreicher Bastian Hackl gewinnt beim Debüt von Red Bull DR.ONE

Artikel von

Der erstplatzierte vom ersten Renntag, Vladimir Ivanov (RUS) konnte seine Führung nicht halten und verlor im Finale knapp gegen das Drohnen-Wunderkind, Bastian Hackl, aus dem Burgenland. Der Pole Mac Poschwald beendete das Rennen als Dritter auf dem technisch anspruchsvollen Kurs in Spielberg.

Bastian Hackl, der 20-jährige Pilot aus Jois im Burgenland gewinnt die Premiere des Drohnenrennens Red Bull DR.ONE nach einem dramatischen Comeback am zweiten Renntag. Zweiter wird der russische Pilot Vladimir Ivanov, gefolgt vom Polen Mac Poschwald auf dem dritten Platz.

WERBUNG

“Ich habe früh gemerkt, dass es besonders wichtig war beim Starten die Ruhe zu bewahren und mit meiner Drohne erst später voll aufzudrehen, je näher das Feld zum Finish kam”, erklärt Bastian Hackl seine Strategie für das Drohnen-Rennwochenende in Spielberg.

Red Bull DR.ONE ist kein typisches high-speed Drohnen-Event, sondern ein Mix aus Geschwindigkeit, Präzision und Strategie. Die Trap-Gates – inspiriert von den vier Elementen Erde, Wind, Feuer und Wasser – sind auf dem Kurs integriert und bestrafen jeden Flugfehler. 18 Piloten aus 15 Nationen kämpften um den Gesamtsieg. Bisher gab es noch keine Drohnen-Rennstrecke von diesem Kaliber.

Bastian Hackl – Der Sieger


FINALE POSITION / NAME / RACENAME:

1. Bastian Hackl (AUT) – Zacki FPV
2. Vladimir Ivanov (RUS) – VovaN60
3. Mac Poschwald (POL) – Mac FPV

4. Heiko Schenk (GER) – Heiko Schenk
5. Brett Collins (GBR) – COLLISion FPV
6. Jan Mittner (CZE) – janmittner
7. Niklas Solle (GER) – Upsidedown FPV
8. YoungRok Son (KOR) – Rock Son
9. Dino Joghi (NED) – GhettoDino FPV
10. Andrew Meyer (CAN) – MayMayDay
11. Benoit Sartorius (FRA) – Sartorius
12. Johnny Schaer (USA)  Johnny FPV
13. Tom Smith (GBR) – DeathLad
14. Giuseppe Rinaldi (ITA) – BadSide84 FPV
15. Ross Kerker (AUS)  – rekreK
16. Hrvoje Klicper (CRO) – Klic
17. Walter Kirsch (AUT) – cherry
18. Marc Heininger (SUI) – Silverstone

AktuelleGames News