Verbinde dich mit uns!

Technik&Web

Red Bull DR.ONE – Drohne fliegt Bestzeit am Red Bull Ring!

Geschrieben

am

Red Bull DR.ONE Pilot, Walter Kirsch, legte in Spielberg die Bestzeit in der Klasse der Drohnen auf 1:39,75 min fest. Die erste jemals mit einer Drohne geflogene Runde am Red Bull Ring gilt als Referenz für weitere Streckenrekorde.

Der österreichische Drohnenpilot Walter Krisch (25) flog am Montag die schnellste Rennrunde am berühmten Red Bull Ring mit einer Bestzeit von 1:39,75 min. Seine Renndrohne erreichte hierbei eine Maximalgeschwindigkeit von 165 km/h und eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 155 km/h. Im Vergleich mit anderen Rennserien liegt Walter Kirsch mit dieser Zeit im Bereich der Formel Renault 2.0 (615 kg, 200 PS, 0-100: 3,5 sec, Maximalgeschwindigkeit: 225 km/h) und der besten Runden mit dem KTM X-Bow (790 kg, 330 PS,  0-100: 3,9 s, Maximalgeschwindigkeit: 217 km/h). Die Rekordhalter der schnellsten Runde in einem Rennen am Red Bull Ring sind der Formel 1 Fahrer Lewis Hamilton mit 1:07,411 min und MotoGP Fahrer Johann Zarco mit 1:24,312 min.

„Es war schön zu sehen, dass mein Race Copter mit anderen Fahrzeugen auf der Rennstrecke mithalten und sogar in einigen Klassen die Bestzeit überbieten konnte. In der Klasse der Drohnen war dies die erste und somit auch schnellste jemals geflogene Rennrunde auf dem Red Bull Ring“, sagt Walter Kirsch über die Premiere.
Wer Walter Kirsch und seine Renndrohne live in Aktion erleben möchte, der hat dazu von Freitag bis Samstag am 29. und 30. September bei Red Bull DR.ONE die Möglichkeit. Insgesamt 18 Drohnenpiloten aus 15 Nationen weltweit werden während der E-Mobility Play Days in Spielberg den für das Rennen eigens aufgebauten Hochgeschwindigkeits- und Trap-Gate-Kurs bezwingen wollen.

Das Drohnen Setup von Walter Kirsch: CherryCraft Supreme 5” Carbon Rahmen, TBS Powercube Elektronik, XNova Lightning motors. Fernsteuerung: TBS Tango mit TBS Crossfire Link, 4SLi-Po Akku.

Du willst keine Games-News von DailyGame mehr verpassen? Folge uns auf Facebook!

Kommentar schreiben
Advertisement

Games

Google Trends: Nintendo Switch vor der Xbox One X

Geschrieben

am

von

In der Google-Jahresstatistik steht die Nintendo-Konsole Switch vor der Microsoft-Konsole Xbox One X im Bereich der „Consumer Tech“-Charts.

Geschlagen geben muss sich die neue Hight-Tech-Konsole der Amerikaner gegen den Hybrid-Konsole-Hit der Japaner des Jahres. Im Bereich der technischen Artikel muss sich die Nintendo-Konsole jedoch dem iPhone 8 und dem iPhone X geschlagen geben und landet auf Platz 3. Vor dem fünft-plaztierten, der Xbox One X, befindet sich wieder ein Smartphone, dass Samsung Galaxy S8.

Auch interessant: Die meisten Abfragen im Bereich der Filme hat IT vor Wonder Woman, Beaty and the Beast und Logan. Der DC-Blockbuster Justice League landet „nur“ auf Platz 5. Im Bereich der Musik ist Despacito auf Platz 1. Bei den TV-Serien ist NICHT Game of Thrones auf Platz 1, sondern nur die Nummer vier. Auf den ersten Plätzen: Stranger Things (1), 13 Reasony Why (2) und Big Brother Brasil – ein Land wo das noch jemanden interessiert.

 

Weiterlesen

Games

Kunst-Beitrag: 6.223 Haftnotizen zeigen allererstes Super Mario-Level

Geschrieben

am

von

Jeder von uns hat sicherlich schon mal mit Post-It’s herumgespielt. Aber Kunst damit machen? Auch das ist möglich!

Beim Büromittel-Ausstatter Viking vertritt man den Standpunkt, dass farbenfreudige, lebendige Wände nicht nur die Produktivität steigern, sondern auch die Arbeitsmoral und das Wohlbefinden der Kollegenschaft. Deshalb ermöglichte man den Mitarbeitern sich in ihrer Freizeit austoben zu können.

Nicht das erste Werk

Als Inspiration haben in der Vergangenheit beliebte Fernsehserien oder Kinofilme hergehalten. Vor nicht allzu langer Zeit z. B. schmückten die Wappen der Familien aus Game of Thrones eine ganze Fensterreihe, die Wappen wurden aus farbiger Folie gebastelt. Davor hatten mehrere Filmfans Wandbilder von ihren Lieblings-Star-Wars-Figuren (u.a. Darth Vader und R2DS) aus Haftnotizen gemacht. Das Ganze wurde in einem tollen Zeitraffervideo festgehalten.

Nintendo Switch - Nintendo Tasche und Display-Schutz (Super Mario Odyssey) bei Amazon.de für EUR 19,99 bestellen

Hommage an Super Mario Odyssey

An den Haftnotizblättchen hat man Gefallen gefunden und nun, zum Erscheinungstermin zu Super Mario Odyssey, sich an die Arbeit gemacht das erste Level (1-1) von Super Mario abzubilden.


Quelle: blog.vikingdirekt.at

Weiterlesen

Filme&Serien

Bereitet Amazon einen werbefinanzierten Videodienst vor?

Geschrieben

am

von

Wie die amerikanische Website AdAge in Erfahrung gebracht haben soll, denkt Amazon anscheinend über einen werbefinanzierten Videodienst nach, zusätzlich zu Prime Video. Dabei sollen Verhandlungen bereits mit interessierten Unternehmen im Laufen sein.

Demnach verhandelt Amazon mit Fernsehsendern, Filmstudies und anderen Medien-Unternehmen über ein Programm mit für einen werbefinanzierten Videodienst. Angesichts einer werbefreien Abo-Dienstwelt wie Netflix und Amazon Prime könnte sich für Werbetreibende somit neue Chancen auftun. Dabei kann Amazon nicht nur Werbegelder einnehmen, sondern auch kundenspezifische Daten über die Zuschauer an Werbefirmen weitergeben. Zudem könnte Amazon so Werbung für das eigene Produkt Amazon Prime starten.

Amazon selbst hült sich derzeit noch in Schweigen.

Weiterlesen

Games

Analyst prognostiziert: PlayStation 5 und Next-Gen-Xbox unter 500 Euro

Geschrieben

am

von

Wedbush Securities-Analyst Michael Patcher, welcher immer wieder für Themen in der Videospiele-Welt sorgt, hat sich wieder aus dem Fenster gelehnt beziehungsweise in seine magische Kristallkugel geschaut.

Er ist derjenige, der sagte, dass die Xbox One X in puncto Verkaufszahlen ein Desaster wird, dass die Playstation 5 im Jahr 2019/2020 erscheinen wird und dass die Xbox One und PlayStation 4 die letzten „echten“ Konsolenzyklen sein würden. Nun prognostiziert Pachter den Preis der nächsten Konsolengeneration, der PlayStation 5 und der nächsten Xbox (Two).

„Ich glaube nicht, dass Next-Gen-Konsolen über der Preisschwelle von $500 sein werden … obwohl ich denke, die richtige Antwort ist, mal sehen, was mit der Xbox One X passiert“, sagte Pachter in seiner Web-Show. „Wenn die Xbox One X ein phänomenaler Erfolg wird, wenn sie laufend ausverkauft ist, wenn die gesamten Xbox-Verkäufe über das derzeitige Niveau von 10 Millionen pro Jahr steigen, weil jeder diese Leistung will, dann kann die nächste Generation teurer werden. Aber wenn die Xbox One X 1-2 Millionen pro Jahr verkauft, von den insgesamt 10 Millionen Xbox, die jedes Jahr verkauft werden, dann nicht“

Was er uns damit sagen möchte: Wenn eine „High-End-Konsole“ wie die Xbox One X gut läuft, dann können sich Microsoft und Sony auch trauen hochpreisige Konsolen auf den Markt zu schmeißen. Den kommerziellen Erfolg lassen sich die beiden Unternehmen sicherlich nicht nehmen und werden auch bei zukünftigen Konsolen den Preispunkt weiter unten ansetzen.

Weiterlesen

Technik&Web

Ist das Ende der Tablet-Ära bereits im Gange?

Geschrieben

am

von

Mashable.com

Der Tablet-Markt ist rückläufig. Und das erst nicht seit gestern! Laut Marktforschung gibt es einen fixen Nutzerstamm, der sich nicht mehr erweitertet. Das Ergebnis sind rückläufige Absatzzahlen für viele Teilnehmer am Markt.

Im dritten Quartal dieses Jahres wurden weltweit 40 Millionen Einheiten verkauft, um zwei Millionen weniger aus noch im Vorjahr. Amazon und Apple sind die größten Hersteller für Tablets am Markt. So konnte der Internet-Riese Amazon 4,4 Millionen Fire-Tablets absetzen. Das sind um 1,3 Millionen mehr als im Vergleichs-Quartal des Vorjahres. Bei anderen Herstellern sieht es nicht so rosig aus und den Abgang spürt auch Apple.

Der Grund liegt in/auf der Hand: Die „Phablet“-Smartphones, also Smartphones mit Display-Größen jenseits der 5,5 Zoll werden immer beliebter und machen das „gute alte“ Tablet unnötig. Auch ist es Fakt das man sich Tablets nicht so oft kauft wie das abgenutzte Smartphone, welches täglich stundenweise im Einsatz ist…

Das neue Fire HD 10-Tablet mit Alexa Hands-free, 25,65 cm (10,1 Zoll) 1080p Full HD-Display, 32 GB, schwarz, mit Spezialangeboten bei Amazon.de für EUR 179,99 bestellen

Quelle: DiePresse.com

Weiterlesen