Blogheim.at Logo

Nintendo NX: Vor der E3 kocht die Gerüchteküche fleißig!

Artikel von

Vor der E3 wird es noch einmal so richtig heiß in der Gerüchteküche zur neuesten Nintendo-Konsole, Nintendo NX. So soll es laut dem User „10k“, einen angeblichen Insider, im neoGAF-Forum folgende „Fakten“ und Überlegungen seitens Nintendo geben.

  • Die CPU’s der Nintendo NX werden 15 bis 30% stärker sein als jene der Sony Playstation 4. Die Taktraten, GPU-Speicher, usw. sind noch nicht durchgesickert. – Sony wird mit der Playstation 4.5 allerdings darauf reagieren, um wiederum die stärkste Konsole am Markt zu haben!
  • Für den Start soll es vier Remaster-Titel von Wii U-Spielen geben. Nintendo hat hierbei höchstwahrscheinlich die Entwicklungskosten, für die leider kläglich gescheiterte Konsole und deren Spiele, nicht hineinbekommen und versucht mit dem Schwung der neuen Konsole hier Terrain und Geld gut zu machen.
    100% fix ist dabei Smash Bros 4., 50% fix ist Mario Maker (NX), Splatoon werden ebenfalls 50% Wahrscheinlichkeit angerechnet und Zelda ist zu 100% bestätigt.
  • Nintendo möchte umbedingt zu 100% die Spielerdaten von der Wii U übernehmen. Sprich es soll für bisherige Wii U-Besitzer kein Nachteil sein zur neuen Konsole zu wechseln. Auch wenn der NX-Controller anders sein wird, als das Wii U-Gamepad oder die Wii-Fernbedienungen, soll diese Hardware ebenfalls Verwendung finden. Interessant wird es bei Titeln wie Splatoon oder Mario, welche stark mit dem zweiten Bildschirm am Controller fungiert haben.
  • Aufgrund der Tatsache, dass es Remastered-Spiele der Wii U geben wird, welche mit dem zweiten Bildschirm am Wii U-Gamepad interagiert haben, wird auch der NX-Controller einen Bildschirm integriert haben.

AktuelleGames News