Blogheim.at Logo

Nintendo Direct im September – Zelda: Wind Waker und Twilight Princess? [Update]

Auch ein Remaster von Metroid Prime sei angedacht!

Artikel von
Kommen The Legend of Zelda: Twilight Princess HD und The Wind Waker HD für die Switch? - ©Nintendo

Update vom 05.09.2022:

Nach den Infos von Insider Jeff Grubb, dass die vermutlich im September kommende Nintendo Direct voller The Legend of Zelda Content sein wird, bekräftigt er nun, was wir schon lange geahnt haben: die Fortsetzung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild soll vorgestellt werden und einen Namen bekommen.

Zweiter Atemzug

Es ist unglaublich still um den Breath of the Wild Nachfolger geworden. Nachdem 2019 noch auf der E3 Messe ein Trailer vorgestellt worden ist und erst 2021 wieder ein kurzes Video gezeigt wurde, welches die Mechaniken, Kräfte und Gegner gezeigt hat, haben wir nichts mehr zu sehen bekommen. Wir haben auch keine Infos über die Story erhalten.

Ein weiteres Gerücht welches Jeff Grubb befeuert hat, ist dass It Takes Two auf der Nintendo Switch erscheinen könnte.

Auch wenn Jeff Grubb eine zuverlässige Quelle zu sein scheint, so darf man diese Aussagen nicht auf die Goldwaage legen. Vielleicht hat er mit seinen Insiderinformationen sogar Recht, aber es könnte dennoch passieren, dass Nintendo in der letzten Minute alle Pläne ändert. Allerdings klingen alle seine Prognosen sehr plausibel. Dafür muss man weder Jeff Grubb, noch ein Prophet sein.

Ursprüngliche Nachricht vom 01.09.2022:

In einem Podcast erfährt man wie sich zwei Insider sich sicher sind, dass mit der nächsten Nintendo Direct Präsentation die Titel The Legend of Zelda: The Wind Waker und The Legend of Zelda: Twilight Princess in HD Versionen für die Nintendo Switch vorgestellt werden würden. Im selben Atemzug soll auch ein Remaster Metroid Prime geplant sein. Dies scheint momentan noch Spekulation, ist aber gleichzeitig sehr nahe liegend.

Mini oder regulär?

Eine Präsentation wird zwingend notwendig sein, denn schließlich steht Weihnachten vor der Tür, weshalb vorher so viele Titel wie möglich veröffentlicht werden sollten. Deshalb soll die kommende Nintendo Direct in diesem Monat kommen. Genauer gesagt Mitte Monat. Ob sie Mini ist oder normal ist noch fraglich. Die Zelda Klassiker The Wind Waker und Twilight Princess wurden schon lange auf HD auf der Nintendo Wii U portiert und bedürften deshalb keinen großen Aufwand. Allerdings darf man sich nicht von dem Wort “Mini” täuschen lassen. In der letzten Nintendo Direct Mini Präsentation wurden über 25 Titel vorgestellt.

Bekommt Zelda: Breath of the Wild 2 einen Namen?

Bei der Präsentation soll es sich wortwörtlich um eine regelrechte Zelda Nintendo Direct handeln. Neben solchen Schwergewichten wie The Wind Waker und Twilight Princess, gibt es ja noch den The Legend of Zelda: Breath of the Wild Nachfolger, welcher vor Jahren mit Teaser angekündigt worden war und bis jetzt noch nicht einmal einen Titel bekommen hat. Deshalb könnte auch dieses Mal endlich ein Titel fallen.

Der Podcast

Hier kannst du dir den Podcast selber anhören. Interessant wird das ganze mittendrin (Timestamp: 17:04).

YouTube video

Welche Big Player könnten noch vorgestellt werden?

Dennoch wird auch über ein Metroid Prime Remaster gesprochen, welches ebenfalls bei der Präsentation angekündigt werden könnte. Schließlich ist Metroid seit Metroid Dread für die Nintendo Switch wieder in aller Munde. Zudem feiert die Prime Reihe heuer ihr 20. Jubiläum. Gerüchten zufolge soll ein Remaster des ersten Metroid Prime Teils schon letztes Jahr fertiggestellt worden sein. Aber auch die Gerüchte für ein F-Zero auf der Nintendo Switch verdichten sich. Genauer gesagt wurde erst vor ein paar Tagen von einem F-Zero GX Remake für die Nintendo Switch gesprochen. Der letzte F-Zero Titel kam 2004 auf den Markt.

So spannend und naheliegend das Ganze auch klingen mag. Alles erwähnte ist Spekulation. Allerdings steht (aus der Sicht der Videospielbranche) Weihnachten vor der Tür. Die Nintendo Switch ist die erfolgreichste Heimkonsole von Nintendo, es existieren bereits zwei HD Ports von Zelda Titeln welche noch nicht auf der Nintendo Switch erschienen sind und auch Metroid Prime hat seit heuer 20 Jahre auf dem Buckel. Auch wenn wir Breath of the Wild 2 erst nächstes Jahr spielen werden. Die Bombe des Titels muss früher platzen.

Egal welche Titel nächstes Mal vorgestellt werden. Wir freuen uns auf jeden Fall auf eine baldige Nintendo Direct Präsentation.

Quelle: youtube.com via Jeff Grubb’s Game Mess

Passend zum Thema