Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Nintendo Switch kaufen: Das sind eure Möglichkeiten

Du möchtest eine Nintendo Switch kaufen? Die Nachfrage ist aktuell explodiert. Die Konsole ist fast überall vergriffen. DailyGame.at hilft euch, doch in den Genuss von Animal Crossing, Zelda und Super Mario zu kommen.

Artikel von
Nintendo Switch Multiplayer - ©Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Wiederverkäufer treiben die Preise der Konsole in astronomische Höhen!
  • Welche Alternativen gibt es?
  • Bis wann ist die Standard-Konsole wieder lieferfähig?

Wien – Wer dieser Tage eine Nintendo Switch kaufen möchte, steht vor einem großen Problem. Die Nachfrage ist größer als das Angebot. Die Konsole inst nahezu überall vergriffen.

Gründe, das die Angebote rar sind, gibt es gleich mehrere. So startete mit Animal Crossing: New Horizons ein wahrer Hype auf die Hybrid-Konsole von Nintendo. Zudem hat die aktuelle Corona-Krise dazu geführt, dass sich viele gelangweilte Zocker sich eine Switch geholt haben. Gleichzeitig ist die Produktion von neuen Konsolen ins Stocken geraten. Doch nicht nur das, auch logistische Probleme kamen dazu. Das Resultat ist klar: Die Regale und Läger der Händler sind leergeräumt und die Preise in die Höhe geschossen. Durch Bots und Wiederverkäufer sind die Preise für die Nintendo Switch in astronomische Höhen geschoßen. Wir haben alle Händler in Wien via „Geizhals.at“ durchforstet und keine mehr gefunden!

Angebot? Mindestens 500 Euro muss man schon bereithalten. Diesen dubiosen Menschen sollte man nicht unterstützen. Es gibt Alternativen, trotz schlechter Verfügbarkeit!

Zum Amazon.de-Angebot: Animal Crossing: New Horizons für 48,90 Euro

"<yoastmark

Nintendo Switch kaufen: Lohnt sich die Lite?

Es stellt sich folgende Frage an euch: Möchtet ihr gelegentlich oder hauptsächlich am Fernseher spielen? Diese Option bietet nämlich die Switch Lite nicht, weil sie keine Möglichkeit zum Anschluss an ein Fernsehgerät hat. Es gibt auch nicht die Möglichkeit mit einem Controller zu spielen, auch die Joy-Cons lassen sich von der Lite nicht ablösen. Das heißt natürlich auch: kein Tisch-Modus. Die Controller der Lite-Version sind fix verbaut und es gibt auch keine Vibrationsfunktionen. Die Lite ist eben ein „fast reiner“ Handheld, wie früher der 3DS von Nintendo. Doch, im Angebot hat die Lite-Variante die Möglichkeit weitere Joy-Cons zuzuschalten, für aufregende Multiplayer-Duelle.

Animal Crossing: New Horizons - (C) Nintendo

Animal Crossing: New Horizons – (C) Nintendo

Wer, wie ein Großteil der Switch-Spieler, ausschließlich im Handheld-Modus spielt, kommt mit der Switch Lite günstig weg. Die Hardware kostet auch regulär (ohne Krise) um einige Euros weniger und ist eine tolle Möglichkeit, auch jetzt Spiele wie Animal Crossing, Super Mario Maker 2 oder Mario Kart 8 Deluxe zu spielen. Einen ausführlichen Bericht über die Unterschiede zwischen der Standard- und der Lite-Version haben wir ebenso auf DailyGame.at!

Zum Amazon.de-Angebot: Nintendo Switch Lite, Standard in grau für 210,66 Euro

Zum Amazon.de-AngebotNintendo Switch Lite, Standard in gelb für 211,75 Euro

Die Konsole war im Monat März 2020 äußerst beliebt. Fast 20 Prozent des Jahresumsatz entfielen auf den Monat, als Animal Crossing: New Horizons für die Nintendo Switch erschienen ist.


Nintendo machte im Juni 2020 neue Marken-Eintragungen geltend. Welche Projekte von dem Konzern aus Japan erwarten uns in Zukunft?

Kommentare

AktuelleGames News