Dailygame.at

Nintendo Switch vs. Switch Lite Spezifikationen: Welchen Switch soll ich kaufen?

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wir geben euch eine Übersicht über die Unterschiede der beiden Konsolen-Versionen!

Nintendo Switch vs Switch Lite

Die Ankündigung des Nintendo Switch Lite war die größte Neuigkeit dieser Woche. Die Handheld-Version des Switch ist der jüngste Neuzugang in der Nintendo-Familie und bietet einige interessante Funktionen zu einem günstigeren Preis als der Nintendo Switch. Doch welchen Version ist die richtige für dich? Wir haben Nintendo Switch vs Switch Lite gegenüber gestellt.

Für potenzielle Käufer für die Nintendo Switch ist die Frage, ob du in den traditionellen Switch oder seinen kleinen Handheld-Bruder, der Lite, investieren sollst oder nicht, eine große Frage. Die Entscheidung zwischen Standard-Switch und Switch Lite hängt davon ab, was du aus der Konsole herausholen möchtest. Hier findest du einen Vergleich der beiden Versionen, der bei deiner Entscheidung hilft.

Nintendo Switch vs Switch Lite: Größenunterschied

Egal, ob du ein einfacheres tragbares System oder einen größeren Bildschirm suchst, beide sind fast gleich groß. Der Touchscreen bei der Standard-Variante hat eine Bildschirm-Diagonale von 15,75cm, jener der Lite von 14cm. Die Abmessungen der Konsolen fallen bei der Lite, wie der Name schon sagt, etwas kleiner aus. Die Standard-Switch ist 10,16cm hoch, die Lite nur 9,14cm. Von der Breite her ist die Lite um 3cm schmäler als der große Bruder. Von der Tiefe der Konsole ändert sich mit der Lite nichts, die bleibt bei 1,4cm gleich.

Die Maße der beiden Konsolen sind jetzt gar nicht so unterschiedlich. Auffallend ist das Gewicht. Die Standard-Version wiegt 399 Gramm, die Lite nur 277 Gramm.

Switch Lite

Switch Lite

Nintendo Switch vs Switch Lite: CPU / GPU

Sowohl der Switch als auch der Switch Lite verfügen über einen NVIDIA-angepassten Tegra-Prozessor. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurden keine weiteren Einzelheiten zum Switch Lite-Prozessor bekannt gegeben. Beide Systeme bieten außerdem 32 GB Speicherplatz. Die Akkulaufzeit ist wohl die wichtigste Spezifikation für ein Handheld-Gerät, und der Switch Lite bietet eine längere Akkulaufzeit als der Nintendo Switch.

Beide Batterien können je nach den gespielten Spielen mehr als sechs Stunden halten, wobei der Switch durchschnittlich 2,5 bis 6,5 Stunden und der Switch Lite 3 bis 7 Stunden durchhält. Vergleiche beim Spielen von The Legend of Zelda: Breath of the Wild haben der Switch bei 3 Stunden Akkulaufzeit und der Switch Lite bei 4 Stunden ergeben.

Nintendo Switch vs Switch Lite: Funktionen

Bisher scheinen die beiden Systeme fast genau gleich zu sein. Der Hauptunterschied liegt in den Funktionen, die der Switch bietet und die der Lite nicht bietet. Der größte Unterschied besteht darin, wie du die Konsole verwendest: Die Switch hat seinen Namen von der Möglichkeit, zwischen TV-Modus, Tabletop-Modus und Handheld-Modus zu wechseln. Die Switch Lite verfügt nur über einen Handheld-Modus und unterstützt keine Ausgabe an ein Fernsehgerät. Daher verfügt er nicht über eine Dockingstation oder einen HDMI-Anschluss.

Der Switch Lite enthält weder Joy-Con-Controller noch HD Rumble oder eine IR-Bewegungskamera. Daher kann der Switch Lite nur Spiele aus der umfangreichen Bibliothek spielen, die über einen Handheld-Modus verfügen.

Allerdings ist es auch möglich sperate Joy-Cons mit der Lite zu verknüpfen. Dazu benötigt man auch, wenn man keine Standard-Switch im Haushalt hat, eine eigene Ladestation. Eine Nachbau-Ladestation gibt es bereits für 9,99 Euro bei Amazon.de! Ein Original-Joy-Con-Set schlägt sich mit 69,95 Euro ziemlich heftig. Daher sollte eure Wahl, wenn ihr sie trefft, das im Vorfeld berücksichtigen. Die Qual der Wahl habt ihr auf jeden Fall bei den Joy-Cons. Die gibt es in Grau, Neon-Grün/Neon-Pink, Neon-Rot/Neon-Blau, Neon-Gelb und sogar im schicken Mario Odyssey-Rot.

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Nintendo Switch vs Switch Lite: Preis

Die Größe deiner Brieftasche ist immer ein wichtiger Faktor für den Kauf einer Konsole. Obwohl die Switch und die Switch Lite relativ nahe beieinander liegen, müssen je nach Kauf noch einige Änderungen vorgenommen werden. Der Preis für die Nintendo Switch liegt bei 299,99 Euro, für die Switch Lite bei 199,99 Euro.

Welche Farbe darf es sein?

Die Stanard-Switch gibt es in vielen Farben! Zumal die Standard-Versionen Grau und Neon-Rot/Neon-Blau. Allerdings gibt es dann noch für viele Spiele angepasste Designs, wie für Pokémon, Diablo 3, Super Smash Bros., usw. Die Auswahl wird natürlich ständig größer. Eine Übersicht bekommt ihr z.B. bei Amazon.de.

Die Switch Lite wird zum Start in den Farben Gelb, Grau und Türkis geben. Zum Release von Pokémon Schwert und Schild am 15. November wird es ebenfalls eine spezielle Lite-Version auf dem Markt geben. Wie Nintendo zukünftig damit umgeht bleibt abzuwarten. Wir denken aber, dass die Spezial-Edition der Standard-Switch mit dem Launch der Lite nicht gestorben sind.

Resümee

Wir hoffen euch mit diesem Artikel die Qual der Wahl etwas leichter gemacht zu haben. Jetzt kennt ihr alle Details, die den Unterschied ausmachen. Die Lite ist – aus unserer Sicht – eine ideale Zweitkonsole, weil man auch alle Daten an sie von der Standard-Switch übertragen kann. Für unterwegs etwas kompakter ist nie schlecht. Jedoch verdient die Switch Lite ihren Namen nicht, weil nicht mehr zwischen TV, Handheld und Tabletop wechseln kann. Es ist eine Handheld-Konsole und mehr nicht. Darüber sollte man sich bewusst sein. Außerdem ist der Nachkauf von Hardware, wie den Joy-Cons, ein teures Spiel. Mit Ladestation und Joy-Con-Set ist man gleich wieder auf dem Preis einer Standard-Switch.

AktuelleGames-News

Minecraft: Harry Potter-Mod

Das riesige Minecraft Harry Potter-Rollenspiel ist jetzt spielbar

PC-Games

Aus den Büchern und Filmen von Harry Potter geht ziemlich klar hervor, dass Hogwarts, wenn es real wäre, riesig ist. Aber das hat Modder nicht davon abgehalten, die Schule der Hexerei und Zauberei als gigantische Karte in Vanilla Minecraft nachzubauen – mit Quests, Rätseln, Handel und vielem mehr. Das Beste ist, dass es jetzt eine…

Rainbow SIx Siege - (C) Ubisoft

Rainbow Six Siege-Entwickler möchte das Game “Free-2-Play” machen

Games

Laut Spieledirektor Leroy Athanassoff möchte das Entwicklungsteam von Rainbow Six Siege, dass das Spiel irgendwann kostenlos gespielt werden kann. Im Gespräch mit PCGamer sprach er über das mögliche “Free 2 Play” von Rainbow Six Siege: “Ich denke, im Entwicklungsteam wollen wir das, irgendwann”, sagte Athanassoff. “Wir möchten, dass das Spiel für alle zugänglich ist.” Athanassoff…

Half-Life 3 - Artwork

Half-Life 3 noch 2020? Voice Actor verbreitet Gerüchte über baldigen Release

Games

Bereits am 23. März erscheint der VR-Titel Half-Life: Alyx, ein Prequel zu Half-Life 2. Dabei handelt es sich nicht um Half-Life 3, dieses soll, nach einem YouTube-Video-Auftritt von Voice Actor Michael Shapiro, noch dieses Jahr folgen. Was an der Geschichte dran ist? Half-Life 3 confimred. Ein ur-alter Witz, wenn man bedenkt wie oft schon HL3…

Minecraft Dungeons - (C) Microsoft

Minecraft Dungeons – Entwickler-Tagebuch erforscht das Umweltdesign

Games

Obwohl Mojang Minecraft Dungeons keinen Release-Termin spendiert – jenseits eines generischen Veröffentlichungsfensters für April 2020 -, hat das Studio neue Entwicklertagebücher veröffentlicht, in denen verschiedene Aspekte des Spiels beschrieben werden. Die neuesten Vorträge über Umweltdesign und wie das Team handgefertigte Levels mit zufällig generierten Elementen mischt. Schau es dir unten an. Es ist tatsächlich interessant…