Blogheim.at Logo

Nintendo hat in einem Monat über 4,2 Millionen Switch-Konsolen verkauft

Innerhalb eines einzigen Monats hat Nintendo weit über 4 Millionen Nintendo Switch-Geräte verkauft und damit einen neuen Meilenstein in der Geschichte der Hybrid-Konsole markiert.

Artikel von
Animal Crossing: New Horizons der Charts-Stürmer - (C) Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Fast 20 Prozent des Jahresumsatz in nur einem Monat
  • Animal Crossing: New Horizons und die COVID-19-Pandemie brachten Extra-Boost für die Verkaufszahlen

Kyoto, Japan – Seit der ersten Veröffentlichung des Nintendo Switch sind etwas mehr als drei Jahre vergangen. In dieser Zeit war die Konsole sehr erfolgreich und verkaufte weltweit zig Millionen Einheiten. Dies ist mit Sicherheit eine der größten und beliebtesten Konsolen, die Nintendo jemals hergestellt hat. Ab März 2020 hat der Nintendo Switch jedoch im Rahmen seiner laufenden Geschichte einen weiteren Erfolg erzielt.

Die Hybrid-Konsole von Nintendo wurde ursprünglich im März 2017 auf den Markt gebracht, nachdem er mehrere Monate lang einfach als „NX“ bezeichnet wurde. Seit seiner Einführung im Jahr 2017 hat es sich zu einer der beliebtesten Konsolen entwickelt, die es je gab. Innerhalb von drei Jahren wurden zig Millionen Einheiten verkauft. Tatsächlich überholte die Switch ab März 2020 die Nintendo Wii als meistverkaufte Konsole des Videospiele-Konzerns in Japan.

Animal Crossing: New Horizons ist seit dem 20. März für die Nintendo Switch verfügbar

Animal Crossing: New Horizons ist seit dem 20. März für die Nintendo Switch verfügbar

Nintendo Switch: Animal Crossing-Ableger brachte enorme Erfolgswelle

In den letzten Monaten ist der Umsatz von Nintendo Switch enorm gestiegen, was hauptsächlich auf den Ausbruch von COVID-19 und Animal Crossing: New Horizons zurückzuführen ist. Kürzlich wurde bekannt gegeben, wie viele Systeme in diesem Zeitraum verkauft wurden. Der Gesamtabsatz im März belief sich auf beeindruckende 4,2 Millionen Einheiten. Ab April 2019 und bis März 2020 verkaufte die Nintendo Switch etwas mehr als 21 Millionen Einheiten. Allein diese 4,2 Millionen Einheiten machen 20 Prozent des Jahresumsatzes von Nintendo mit der Konsole aus. Es ist zu diesem Zeitpunkt keine Überraschung, warum es in dieser Zeit einen vorübergehenden Mangel an Switch-Konsolen gab.

Nintendo Switch - (C) Pixabay.com

Nintendo Switch mit Mario Kart 8 Deluxe

„Outselling“ der Wii U bereits nach wenigen Monaten

Es ist wirklich beeindruckend, wie erfolgreich die Hybrid-Konsole seit seiner Einführung im Jahr 2017 ist. In weniger als einem Jahr verkaufte die Switch die lebenslangen Verkäufe der Wii U mit seinen Starttiteln, die sich über mehrere zehn Millionen Einheiten verkauften. Allein Mario Kart 8 Deluxe verkaufte über zwanzig Millionen Einheiten. Bei so vielen neuen exklusiven Nintendo Switch-Spielen am Horizont zeigt die Konsole keinerlei Anzeichen einer Verlangsamung und man kann davon ausgehen, dass die Fans unglaublich aufgeregt sind, was kommen wird. Es gab schon ein paar „Leaks“, aber noch keine Namen. Einzig ein paar Listungen bei Amazon Frankreich, die uns erahnen lassen, was in der zweiten Jahreshälfte auf uns zukommt.

Die Nintendo Switch ist eine Konsole der achten Generation, die von Nintendo in Kyoto entwickelt und hergestellt wurde. Seit ihrer Veröffentlichung im März 2017 hat die Konsole einen weit verbreiteten kritischen und kommerziellen Erfolg erzielt und fast 56 Millionen Einheiten verkauft. Dank der Veröffentlichung von Spielen wie Animal Crossing: New Horizons sind die Verkäufe von Nintendo Switch in dieser Zeit offenbar nur gestiegen.

Quelle: NintendoLife


Nintendo machte im Juni 2020 neue Marken-Eintragungen geltend. Welche Projekte von dem Konzern aus Japan erwarten uns in Zukunft?

AktuelleGames News