Neuer PlayStation-Handheld? – Gerüchte und Spekulationen

Zwei Insider sind sich sicher: Gemeinsam mit der PlayStation 6 (PS6) kommt auch ein neuer Handheld von Sony. Was ist dran an den Gerüchten?

Ein neuer PlayStation-Handheld gemeinsam mit der PS6? - Bild: SIE - Bildmontage

Es gibt wieder Neuigkeiten zu einem möglichen neuen PlayStation-Handheld. Ein Leaker behauptet, dass Sony an einem Gerät im Stil der PSP oder PS Vita arbeitet, das PS4-Spiele unterstützen soll. Bereits im Februar tauchten erste Gerüchte auf, und im März kamen Berichte, dass auch Microsoft an einem Gaming-Handheld arbeitet. Bereiten beide Unternehmen etwa neue tragbare Konsolen vor, um gegen die Switch bzw. deren Nachfolger Paroli zu bieten?

Woher stammen die Spekulationen? Gerüchte deuten darauf hin, dass der kommende PlayStation-Handheld ein System der nächsten Generation sein könnte. Der Journalist Anton Logvinov, bekannt für das Leaken der PC-Ports von Death Stranding und Horizon Zero Dawn, hat diese Informationen geteilt. Seine Berichte sind jedoch umstritten! Auch der bekannte Leaker MooresLawIsDead, der als Erster die PS5 Pro-Spezifikationen durchsickern ließ, ist davon überzeugt, dass ein neues Handheld-System von Sony kommt.

Neuer PlayStation-Handheld, der PS4-Spiele bietet?

Laut Logvinov wird der neue Handheld beim Start PS4-Spiele unterstützen. Er vergleicht das Gerät mit dem Steam Deck, was auch zu den Aussagen von MooresLawIsDead aus dem Februar passt. Der Leaker meinte, der Handheld werde eine benutzerdefinierte AMD Accelerated Processing Unit haben und sowohl digitale PS4-Spiele als auch PS5-Spiele mit einem “Pro-ähnlichen Patch” unterstützen. Er glaubt, dass das Gerät zur Next-Gen-Hardwarefamilie von PlayStation gehören könnte und möglicherweise zeitgleich oder nach der PlayStation 6 (PS6) erscheint.

Die Vorstellung eines neuen PlayStation-Handhelds weckt große Erwartungen. Seit der PS Vita (Release Februar 2012 in Europa) hat Sony keinen neuen Handheld mehr veröffentlicht. Viele Fans hoffen auf ein Gerät, das nahtlos in die PlayStation-Ökosystem passt und Zugriff auf die beeindruckende Spielebibliothek der PS4 und PS5 bietet.

Die PS VITA erschien am 22. Februar 2012 in Europa und verkaufte sich weltweit nur 16,21 Millionen Mal. - (C) Sony

Die PS VITA erschien am 22. Februar 2012 in Europa und verkaufte sich weltweit nur 16,21 Millionen Mal. – Bild: Sony Interactive Entertainment

PlayStation für überall?

Eine Verbindung zwischen dem neuen Handheld und der kommenden PS6 könnte bedeuten, dass Sony sich langfristig auf eine starke Integration seiner Plattformen konzentriert. Dies würde nicht nur Hardcore-Gamer erfreuen, sondern auch Gelegenheitsnutzer, die ihre Spiele überall genießen möchten.

Werbung

Auch wenn die Berichte noch unbestätigt sind, gibt es viele Anzeichen, dass Sony tatsächlich an einem neuen Handheld arbeitet. Der Markt für tragbare Konsolen wächst, wie der Erfolg von Nintendo Switch und Steam Deck zeigt. Ein PlayStation-Handheld könnte hier gut ankommen und eine attraktive Alternative für Spieler bieten, die Flexibilität und Qualität suchen. Obwohl noch keine offiziellen Informationen vorliegen, ist die Vorstellung eines neuen Handhelds spannend. Die Konkurrenz zwischen Sony, Nintendo und Microsoft könnte den Markt weiter beleben und zu innovativen Produkten führen. Vielleicht arbeiten die Unternehmen bereits an Features, die wir uns noch nicht einmal vorstellen können.

Fakten
Mehr zum Thema