Blogheim.at Logo

Microsoft möchte plattform-übergreifende Xbox Live-Games für Android, iOS und Switch bereitstellen

Die Redmonder machen keine Geheimnisse aus ihren Cross-Play-Strategien!

Artikel von

Auf der GDC 2019 stellt Microsoft eine neue plattformübergreifende Entwicklungsplattform vor, mit der Zielsetzung, Xbox Live-Support für Spiele auf Android, iOS, Nintendo Switch sowie PC- und Xbox-Konsolen zu bieten.

Microsoft bietet bereits einige Spiele mit Xbox Live-Unterstützung für mobile Geräte an, vor allem über Minecraft, für die ein Xbox Live-Login auf Android, iOS und Nintendo Switch erforderlich ist. Bisher hat Microsoft den Xbox Live-Support auf diesen Plattformen für seine eigenen Spiele reserviert. Jetzt will Microsoft das plattformübergreifende Xbox Live-Spiel auf noch mehr Titel bringen. Entwickler können plattformübergreifende Xbox Live-Errungenschaften, soziale Systeme und Multiplayer-Spiele zu Spielen für mobile Geräte und Nintendo Switch machen. Dies ist Teil der unternehmensübergreifenden Bemühungen, die Userbase von Xbox Live auszubauen. Auch auf den Nintendo Switch!

[amazon_link asins=’B0186LIDK8′ template=’DailyGame-ProductLink‘ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’43da387e-4eee-42a0-84cb-989e60fbc7e4′]

Cross-Play für alle! (Außer Sony)

Diese Informationen stammen von der GDC 2019, via WindowsCentral. Microsoft plant außerdem, die leistungsfähige PlayFab-Suite von Backend-Tools als Teil dieses Pakets zu nutzen, um den Prozess für Entwickler zu vereinfachen, die Live-Spiele auf mehreren Plattformen erstellen.

Bereits letzten Sommer handelte ein Gamer-Blog von uns über die Cross-Play-Freundschaft zwischen Xbox und Nintendo. Der Switch wird anscheinend der Handheld, den Microsoft nie hatte, und Xbox Live wird die erweiterte Online-Plattform, die Nintendo nie hatte. Okay, so schlimm wird es nicht sein, aber plattformübergreifende Errungenschaften und ein soziales System? Das kann schon etwas.

AktuelleGames News