Hat es sich gelohnt?

Leak enthüllt Verkaufszahlen von Playstation-Spielen am PC

Ein aktueller Leak enthüllt die Verkaufszahlen von Sony für die PC-Umsetzungen von Playstation-Spielen.

PlayStation Logo - Bild: Sony Interactive Entertainment

Sony hat in den letzten Jahren einige seiner First-Party-Spiele, die ursprünglich nur für PS5 oder PS4 verfügbar waren, auch für den PC herausgebracht. Nach einer gewissen Zeit konnten wir Spiele wie God of War, Horizon Zero Dawn, Marvel’s Spider-Man oder The Last of Us Part 1 auf dem PC genießen. Und jetzt haben wir auch einen Einblick, wie erfolgreich die Spiele bei Steam wirklich sind. Im Reddit-Forum wurde ein Ausschnitt aus einer Playstation-Präsentation gepostet, der uns die bisherigen Verkäufe (Stand: Februar 2023) verschiedener Exklusiv-Spiele bei Steam zeigt. Die Daten sind nicht von Sony offiziell bestätigt, sondern stammen aus dem Leak von Insomniac Games.

So gut verkaufen sich Playstation-Spiele am PC

Horizon Zero Dawn ist mit 3,3 Millionen verkauften Spielen der Spitzenreiter. Das Spiel von Guerrilla Games kam im August 2020 für den PC heraus und war das erste Exklusivspiel, das im Rahmen der neuen Strategie auf dem PC verfügbar wurde. God of War folgt mit 2,5 Millionen verkauften Spielen auf dem zweiten Platz. Das Spiel mit Kratos wurde im Januar 2022 für den PC portiert. Dies sind die Steam-Verkaufszahlen bis Februar 2023. Neuere Ports wie The Last of Us Part 1, Returnal oder Ratchet & Clank: Rift Apart sind daher hier nicht aufgeführt. Playstation wird auch 2024 weitere Blockbuster für den PC herausbringen. Sony hat schon Helldivers 2 und Horizon Forbidden West angekündigt.

Fakten
Mehr zum Thema