Blogheim.at Logo

Halo-Fans streiten über Infinite-Screenshots und deren Optik

Halo Infinite wurde verschoben, damit 343 Industries die Grafik "aufpolieren" kann. Nun wurden neue Screenshots veröffentlicht und die Fans diskutieren darüber.

Artikel von
PC-Version von Halo Infinite (Kampagne). - (C) 343 Industries

Microsoft hat kürzlich einige neue Screenshots zu Halo Infinite veröffentlicht, die mit Ultra-Wide-Monitor-Unterstützung aufgenommen wurden. Fans diskutieren jetzt darüber, ob Infinite viel besser (oder sogar schlechter) als Halo 4/5 aussieht.

343 Industries, dass Entwicklerstudio das die Marke Halo von Bungie nach 2010 übernommen hat, präsentierte neue Screenshots zu Halo Infinite, dass irgendwann im Herbst 2021 erscheinen soll.

Während sich diese Blog-Updates häufig auf verschiedene Elemente konzentrieren – wie Audio-Design, Gameplay und Storytelling – enthalten sie immer ein paar Screenshots aus dem Spiel, die Waffendetails, riesige Umgebungen und neue Karten zeigen. Diese Bilder werden dann in der Fan-Community geteilt und diskutiert. Einige loben das detaillierte Laub und die subtile Beleuchtung, während andere auf flache Texturen oder recycelte Gegenstände hinweisen.

Das Gameplay-Debüt des Spiels stieß auf breite Kritik, wegen seinem Mangel an Details. Kurz nach der vernichtenden Reaktion wurde Halo Infinite als Launchtitel für die Xbox Series X/S gestrichen! Fans sind hungrig auf die grafischen Verbesserungen des Spiels, dass doch irgendwie als „Super-Demo“ für die Xbox Series X gesehen wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Halo Infinite: Grafik-Vergleich trifft nicht nur den Xbox-Shooter

Bereits in der Vergangenheit haben Fans immer wieder genau hingesehen, wenn ein Entwickler neue Screenshots zu seinem Titel veröffentlicht hat. Im Vorfeld der Enthüllung von Red Dead Redemption 2 haben Rockstar-Fans wochenlang ein Teaser-Bild analysiert. Marvel’s Spider-Man wurde nach der E3-Demo förmlich „zerrissen“, weil einige Pfützen im Original-Spiel nicht so reflektiert haben wie in der Demonstration.

Halo Infinite hat einen anderen Kunststil als ein Call of Duty-Spiel. Das wissen Fans, aber trotzdem werden einige Dinge heftig kritisiert. - (C) 343 Industries

Halo Infinite hat einen anderen Kunststil als ein Call of Duty-Spiel. Das wissen Fans, aber trotzdem werden einige Dinge heftig kritisiert. – (C) 343 Industries

Sind Videospieler zu anspruchsvoll geworden? Im Laufe der letzten Konsolen-Generation haben wir einige hochkarätige Grafik-Wunder erlebt, die die PS4 und Xbox One ins redlich ins Schwitzen gebracht haben. Mit der PS5 und Xbox Series X/S erwarten sich Spieler einfach einen Leistungssprung, den es so schnell nicht geben wird. SSD-Festplatten lassen uns Ladezeiten verkürzen und größere Welten aufbauen, aber nicht jede Textur wird in 8K sein. Wenn Halo Infinite wirklich so groß ist, wie 343 Industries beteuert hat, dann erwartet uns eine massive Gameplay-Erfahrung.

Halo Infinite soll angeblich im November 2021 für Xbox Series X/S, Xbox One und Windows PC erscheinen.

AktuelleGames News