Blogheim.at Logo

Halo Infinite: Kommen “Dinosaurier-artige Gegner” ins Spiel?

Auch wenn die Spielerzahlen von Halo Infinite derzeit stagnieren arbeitet 343 Industries unermüdlich an Erweiterungen.

Artikel von
Wohin geht die Reise für Halo Infinite? - (C) 343 Industries - Screenshot: DailyGame (PC-Version)

343 Industries hat es Versprochen und Versprechen hält man. Oder so. Zumindest im Hintergrund dürfte es einige Projekte geben, die immer wieder durchsickern. Nach der Koop-Kampagne soll Forge starten, die große Halo-Schmiede, zu der bereits einige Spieler Zugang haben und es nicht lassen können Videos zu veröffentlichen. Nun hat ein Spieler einen Clip veröffentlicht, der einen “Dinosaurier-artigen Gegner” zu Halo Infinite bringt.

“The Crusher” verträgt 12 Raketen. Ein übermächtiger Gegner, zumindest im Clip von “Halo Leaks” auf Twitter. Ob der Dino tatsächlich ins Spiel kommt ist ungewiss, vielleicht ist es auch nur eine nette Fan-Arbeit.

Die Geschichte von Halo Infinite wird aber definitiv weitergehen. Vielleicht ist dieser Dino-artige Feind eine versklavte Kreatur der Verbannten, die irgendwo auf einen Halo-Ring gefunden wurde, um sie im Kampf einzusetzen. Ohne hier jetzt Spekulationen anzufeuern, irgendwie eigenartig sieht dieser “neue Gegner” schon aus.

Fighting the Crusher in Halo Infinite!
This thing has quite a bit of health, a bit to much imo. Takes 12 Rockets in total just to kill it. #Halo #HaloInfinite We'll be posting more. pic.twitter.com/HC4tIdg1Fx

— Halo Leaks | Infinite Leaks & News (@leaks_infinite) August 26, 2022

Auf Reddit.com sind sich einige Kommentatoren sicher: “Sieht aus wie ein Doom Feind”, so TheEternalGazed.

Halo Infinite: Ursprünglich so umfangreich wie Breath of the Wild

Das fertige Spiel bietet zwar auch eine offene Welt, aber diese ist nicht längst so spektakulär wie Breath of the Wild. Warum ich damals tatsächlich 10/10 Punkte gegeben habe? Es ist ein Arena-Shooter wie aus der guten alten Zeit, also vor dem Call of Duty- und Fortnite-Hype, als Multiplayer-Shooter noch “richtige Duelle” waren. (Quake 3 Arena-Spieler werden mir da beipflichten.)

Im Grunde war viel für Halo Infinite geplant, aber nur wenig davon auch tatsächlich umgesetzt. Wir erinnern uns: Eigentlich sollte Halo Infinite als “Launch-Titel” für die Xbox Series X/S erscheinen. Daraus wurde nichts! Ein Gameplay-Video im Sommer vor dem Release der neuesten Xbox-Konsole brachte viel negatives Feedback der Fangemeinde, daraufhin verschob sich das Spiel um ein ganzes Jahr.

Ein Jahr später startete 343 Industries mit der Multiplayer-Beta von Halo Infinite und brachte viele glückliche Gesicherter hervor. Die Kampagne war spannend, gut, aber wiederum zu schnell aus. Die “offene Welt” bot wenig. Das Spiel durchlebte viele kreative Köpfe und wird vielleicht in einigen Jahren “das Meisterwerk” werden, dass man sich vorgestellt hat. DLC-Erweiterungen für die Halo Infinite-Kampagne könnten das durchaus schaffen! Neue übermächtige Feinde, wie der gezeigte “Dinosaurier” in Halo Infinite könnten durchaus das Gameplay schärfen.

Halo Infinite ist jetzt für Windows PC, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar. Als nächstes scheint ein Battle Royale-Modus für Halo Infinite geplant zu sein – wenn die Gerüchte stimmen! Angeblicher Start-Termin: November 2022.

Passend zum Thema