Blogheim.at Logo

GTA Online: Rockstar Games behebt das Ladezeiten-Problem dank eines Fans

Grand Theft Auto Online ist eine wirklich geile Freizeitbeschäftigung, aber bei den Ladezeiten kann auch schnell die Lust darauf vergehen. Ein Programmierer hat sich der Sache angenommen und Rocktstar Games setzt das Update nun um!

Artikel von
GTA Online - (C) Rockstar Games

Das Wichtigste in Kürze

  • Hobbyentwickler zeigt wie "schnelles Laden" in GTA Online funktionieren kann und Rockstar setzt es nun um!
  • Konsolen-Spieler haben eigene Möglichkeit gefunden, um in den Online-Part von GTA 5 schneller einzusteigen
  • PS5- und Xbox Series X-Version von GTA 5/GTA Online befindet sich in Entwicklung und soll 2021 erscheinen

Wie Rockstar Games bestätigt hat wird man eine Fan-Lösung als Update für GTA Online bringen, um die Ladezeiten in den Griff zu bekommen. Das ging aber schnell!

Anfang März gab der Github-Benutzer tostercx bekannt, dass man einen Weg gefunden hat, um die Ladezeiten von GTA Online um bis zu 70 Prozent zu reduzieren. Außerdem haben sie einen Fix veröffentlicht, den man auf Github hier abrufen kann.

Ursprüngliche Meldung vom 1. März 2021:

GTA Online: So haltet man die Ladezeiten niedrig

Grand Theft Auto Online ist eine wirklich geile Freizeitbeschäftigung, aber bei den Ladezeiten kann auch schnell die Lust darauf vergehen. Ein Programmierer hat sich der Sache angenommen!

GTA Online ist wirklich sehr erfolgreich. So erfolgreich das es 2020 seine eigenen Spielerzahlen übertroffen hat und Rekorde eingefahren ist. Immerhin ist die Multiplayer-Auskopplung von GTA 5 bereits mehr als 7 Jahre am Markt. Doch ein großes Manko hat das Spiel: seine Ladezeiten. Und ein findiger Programmierer schafft Abhilfe und verkürzt diese um satte 70 Prozent.

Im Jahr 2021 mit SSD-Festplatten sollten minutenlange Ladezeiten eigentlich der Vergangenheit angehören. Doch GTA Online hat hier schon ein paar Spieler verloren (viele waren es nicht). Einem Programmierer ist die Wartezeit auf die Wartezeit-Verkürzung seitens Rockstar Games, dem eigentlichen Entwickler, wohl zu lange geworden, deshalb hat er sich selbst daran probiert. Und mit seiner Methode spart er gleich 70 Prozent der Zeit ein, die er sonst vor einem Ladebildschirm gesessen hätte.

Hobbyentwickler verkürzt die Ladezeiten am PC für GTA Online um 70 Prozent

Nachdem ein Hobbyentwickler namens tostercx (via nee.lv) überprüft hatte, wie das Spiel auf den Computer geladen wurde, wusste er, dass die langen Ladezeiten auf eine schlechte Codierung zurückzuführen waren. „GTA beschließt, einen einzelnen Kern auf meinem Computer für vier Minuten zu maximieren und nichts anderes zu tun.“

GTA Online

GTA Online: Endlich schnellere Ladezeiten, dank Fans, die sich der Sache angenommen haben und Rockstar setzt das Update nun für alle Spieler um! – (C) Rockstar Games

So könnte Rockstar Games die Ladezeiten von GTA Online stark verbessern

Bei näherer Betrachtung stellten sie fest, dass das Problem von einem dürftigen 10-MB-JSON-formatierten Katalog herrührt, in dem die im Spiel verfügbaren Gegenstände in GTA Online aufgelistet sind. Obwohl das neue Beiboot von GTA Online cool ist, sollte es keine Ladezeiten von mehr als sechs Minuten verursachen, wenn man einfach auflistet, dass es im Spiel verfügbar ist. Nun, es stellt sich heraus, dass es zwei Probleme gibt.

Erstens wird aufgrund eines ungeraden Protokolls, das einer C++ -Funktion namens sscanf inhärent ist, pro paar geladenen Datenbytes jedes einzelne Zeichen in der 10-MB-Zeichenfolge immer wieder und immer wieder gelesen. Das zweite Problem tritt auf, wenn das System aus einer Liste von ungefähr 63.000 Einträgen nach jeder möglichen Instanz eines Elements sucht, was einfach gesagt kein gut optimierter Prozess ist. Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder, dass das Laden von GTA Online länger dauert als so manche Episode Big Bang Theory.

tostercx hat sich nicht damit zufrieden gegeben, einfach zu beweisen, dass das Problem besteht. Er hat eine DLL-Datei geschrieben und das JSON-Codierungsproblem behoben. So funktioniert alles viel schneller, auf seinem System. Nachdem beide Probleme gepatcht waren, wurde die Ladezeit von sechs Minuten auf eine Minute und fünfzig Sekunden gesenkt.

Laut dem Beitrag sollte es für Rockstar Games nicht länger als einen Tag dauern, die Ladezeiten von GTA Online in den Griff zu bekommen. Auch wenn sie mit der PS5- und Xbox Series X-Version des Spiels beschäftigt sind, wäre es gut für PC-Spieler, wenn sie nicht so lange darauf warten müssten.

GTA 5 - Screenshot - (C) Rockstar Games

Wird mit der PS5- und Xbox Series X-Version des Spiels auch die PC-Version schneller? Rockstar Games bekommt es von einem Hobby-Entwickler vorgemacht, wie das Spiel schneller laden könnte. – (C) Rockstar Games

Welche Methode gibt es noch, um die Ladezeit von GTA Online zu verkürzen?

Nicht jeder von uns ist ein Hobbyentwickler und nicht alle spielen am PC. Konsolen-Spieler haben auch eine Möglichkeit entdeckt, wie sie den Online-Ableger von GTA 5 schneller starten können. Das funktioniert so:

  1. Öffnet, im Online- oder Story-Modus das Menü (ESC für PC, START-Taste am Controller)
  2. Wechselt zu „Einstellungen“
  3. Auf der linken Seite wählt ihr den Punkt „Speichern und Starten“ aus
  4. Wechselt die Option bei „Einstiegsseite“ auf „Aus“
  5. Nun wählt bei „Startablauf“ die Option „In den Story-Modus laden“

So startet das Spiel mit dem Story-Modus. Dadurch sollte das Laden in den Online-Modus auch schneller gehen. Damit sollte es – laut diversen Spieler-Aussagen – zu keinen unglaublich langwierigen Ladezeiten in GTA Online kommen. Außer die Server von Rockstar Games sind überlastet, dann hilft auch diese Einstellung nichts.

Solltet ihr gerade erst einsteigen in GTA Online, solltet ihr ein paar Tipps beachten.

GTA Online ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Versionen für PS5 und Xbox Series X befinden sich in der Entwicklung.

AktuelleGames News