Blogheim.at Logo

GTA 5 auf der Next-Gen: PS5 vs. Xbox Series X – Welche Konsole ist besser?

Digital Foundry analysierte die PS5- und Xbox Series X-Version von GTA 5. Welche Konsole lädt schneller? Wo sieht Los Santos schicker aus?

Artikel von
GTA 5 Rockstar Games

GTA 5 Expanded & Enhanced ist jetzt für PlayStation 5 (PS5) und Xbox Series X/S verfügbar. Da stellt man sich natürlich die Frage: Auf welcher Konsole läuft es besser? Die Kollegen von Digital Foundry haben sich dem Thema angenommen. Und so viel vorab: Der Leistungstest hat einige interessante Ergebnisse hervorgebracht.

GTA 5: Welche Grafik-Modis gibt es für PS5 und Xbox Series X?

Performance, Fidelity und Performance RT – das letztere Paar unterstützt Raytracing-Sonnenschatten, sind alle drei für PlayStation 5 und Xbox Series X verfügbar.

  • Der Fidelity-Modus läuft bei (scheinbar) festen 4K mit 30 Frames/Sekunde.
  • Der Performance-Modus ist auf 1440p gesperrt und läuft mit 60 Frames/Sekunde.

Gegenüber der PS4- und Xbox One-Version von Grand Theft Auto 5 gibt es erstmals HDR und massig Texturen-Upgrades.

Bietet GTA 5 auf der PS5 DualSense-Controller-Unterstützung?

Ja. Die PlayStation 5-Version von GTA 5 Expanded & Enhanced unterstützt haptisches Feedback und adaptive Trigger auf dem DualSense-Controller. Damit bekommt man ein “richtiges Gefühl” beim Schießen im Spiel.

Wie viel kürzer sind die Ladezeiten auf PS5 und Xbox Series X?

Digital Foundry hat den “Ladezeit-Test” gemacht. Beim anfänglichen Laden in die offene Welt von GTA 5 dauert es auf Xbox Series X nur 20,76 Sekunden und steigt auf PlayStation 5 auf 23,18 Sekunden um zu Trevors Trailer zu kommen. Hier gibt es für Rockstar Games sicherlich noch Potenzial zur Verbesserung – gegenüber anderen aktuellen Spielen. Auf der PS4 dauerte der selbe Ladevorgang übrigens 2 Minuten.

Auf welcher Konsole sieht GTA 5 Expanded & Enhanced besser aus?

Die Xbox Series X- und die PlayStation 5-Version sind nahezu ident. Es gibt nur ein paar kleine Unterschiede. So rendert die PS5 einen zusätzlichen Schatten unter Autos, um Laub und zu Füßen der Charaktere, während die Xbox Series X dies anscheinend nicht macht. Dafür gibt es Reflexionen, die auf der Xbox Series X wiederum besser aussehen. “Die Qualität der Texturfilterung ist sehr schlecht”, so der Test von DF.

Gibt es Leistungseinbrüche bei der PlayStation 5 und Xbox Series X?

Ja. Alles was mit Explosionen (und Feuer) zu tun hat, senkt die Framerate auf 50 (Xbox Series X) oder sogar 40 (PlayStation 5) im Leistungsmodus herunter, aber nur von kurzer Dauer. Auch wenn es eine große Schießerei inmitten der Stadt gibt, kann es hie und da zu Leistungseinbrüchen kommen. Dies passiert auch im Fidelity-Modus bei festen 4K. Die PS5 rasselte im Test kurz auf 20 FPS, die Xbox Series X auf 27 FPS herunter. Allerdings wurde festgestellt, da man aufgrund des dynamischen Wetters keinen 1:1-Test durchführen konnte.

Nutzt GTA 5 Expanded & Enhanced die Next-Gen-Konsolen voll aus?

Nein. Der größte Vorteil der Next-Gen-Version für PS5 und Xbox Series X ist der Performance-Modus mit 60 Frames/Sekunde. Dies löst nämlich ein anderes Problem im Spiel: Input-Lag, weil es nicht mehr so drastisch erscheint. Für GTA Online-Spieler ist das Framerate-Upgrade die “beste Verbesserung”. Wer ein Spiel sucht, der die Hardware der Next-Gen-Konsolen richtig ausschöpft, sollte auf GTA 6 warten.

Zwischen PlayStation 5- und Xbox Series X-Version gibt es keinen eindeutigen Gewinner.

YouTube video

Erst kürzlich wurden Screenshots zwischen der Xbox Series X (2022) und PC (Ultra-Einstellungen, 2015) verglichen. Seht das Ergebnis selbst.