Blogheim.at Logo

Grand Theft Auto: San Andreas – Fans entdecken neue geheime Cheats

Artikel von

Erstaunlich! Fans haben kürzlich einige neue Cheats und Geheimnisse in Grand Theft Auto: San Andreas entdeckt. Möglicherweise entspricht es jedoch nicht dem erwarteten GTA. Der mobile Port von Grand Theft Auto: San Andreas wurde kürzlich von einigen Modder aufgeschlagen, die brandneue Inhalte fanden.

Grand Theft Auto: San Andreas ist eines der besten Sandbox-Games aller Zeiten, und als solches ist es ziemlich aufregend, neue Entwicklungen in diesem 15 Jahre alten Spiel zu sehen. Der mobile Port wurde 2013 für iOS und Android veröffentlicht und ist dieselbe Version, die auch für PS3 und Xbox 360 portiert wurde.

Eine Modder-Community unter der Leitung des beliebten GTA-YouTuber Vadim M hat neue und undokumentierte Cheats gefunden, die nicht in der ursprünglichen PlayStation 2-Version des Spiels enthalten waren. Anscheinend hat sich der Entwickler des Ports, War Drum Studios, einige Freiheiten genommen und neue Codes hinzugefügt, die Rockstar ursprünglich nicht dort eingefügt hatte. Diese wurden höchstwahrscheinlich während der Entwicklung implementiert, um dem Team zu helfen, das Spiel zu testen und für andere Plattformen anzupassen.

GTA + Cheats = Spielspaß?!

Zu den besten dieser neuen Cheats gehört es, dem Spieler Zugriff auf mächtige Waffen und Ausrüstung für spätes Spiel, Unbesiegbarkeit und Zeitreisen zu gewähren. Es ist ein ziemlich hübsches Zeug, aber der interessanteste neue Cheat, den die YouTuber gefunden haben, heißt „Scriptbypass“.

Mit diesem Cheat kann der Spieler sofort jede Mission oder jedes Ereignis überspringen, das gerade aktiv ist. Mit diesem Code können die Spieler die frustrierendsten Missionen im Spiel oder einfach alle Aktivitäten überspringen und die gesamte Ausrüstung für die Story-Mission mühelos freischalten. Es ist leicht vorstellbar, wie nützlich dieses Tool für Entwickler sein könnte, um durch das Spiel zu fliegen. Aber auch für Gamer?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es ist erwähnenswert, dass das Aktivieren von Cheat-Codes in der mobilen Version nicht so einfach ist wie auf der PS2. Fans müssen eine Tastatur an ihr Mobilgerät anschließen, um diese geheimen Cheats zu finden. Das obige Video gibt weitere Details darüber, wie man diese neuen Cheats aktiviert und was sie tun. Eine sehr klobige Angelegenheit.

Geheimnisse und Cheaten haben im Grand Theft Auto-Franchise schon immer eine große Rolle gespielt. Es ist aufregend zu sehen, dass eine Community so aktiv ist wie die um San Andreas. Immerhin suchen sie nach 15 Jahren noch immer nach Geheimnissen!

Grand Theft Auto: San Andreas ist für PC, PS2, Xbox, Xbox 360, PS3, Android und iOS erhältlich.

Quelle: Kotaku

AktuelleGames News