• Games

    Nintendo

    GameStop: Nintendo Switch-Lieferungen verkaufen sich in Stunden (nicht Tagen)

    1/05/2017 @ 10:00Bigspotlight

    GameStop erhielt (weltweit) neue Lieferungen von Nintendo Switch-Konsolen für die letzte Woche, für den Start von Mario Kart 8 Deluxe, wie wir berichteten.

    Wie Merchandising-Direktor Eric Bright gegenüber Forbes bestätigte, übertrifft die neueste Nintendo-Konsole die Erwartungen des Unternehmens!

    „Wir wussten, dass es ein Produkt mit einer hohen Nachfrage sein würde, aber unsere Switch-Lieferungen verkaufen nicht in Tagen, sondern in Stunden … die Nachfrage ist so hoch, dass die Verbraucher schnell reagieren müssen, um ihre Hände auf sie zu bekommen.“

    Bis jetzt ist die Nintendo Switch die am schnellsten verkaufte Nintendo-Konsole der Geschichte.

    „Im Moment sehen wir nicht, dass die Verkäufe überhaupt hinuntergehen, und ich würde erwarten, dass es für einige Zeit fortsetzen wird“, so Bright.

    Letzte Woche gab Nintendo bekannt, dass die Switch-Verkäufe 2,74 Millionen Einheiten für den Zeitraum bis zum 31. März betragen haben. Davor hatte Nintendo gesagt, dass es erwartet wird, 2 Millionen Einheiten des Switches weltweit im März zu versenden, also sind die tatsächlichen Verkäufe über den Plan der Auslieferungen. Ein Grund für die ständige „Nicht-Verfügbarkeit“ der Konsole!

    Derzeit nur „teuer“ zu haben!

    Bei kleineren Händlern bekommt man die Konsole über den „Normalpreis“ von rund 330 Euro. Ab 420 Euro wird man stolzer Besitzer der Nintendo Switch.


    Für die Lebenszeit der Switch plant Nintendo 110 Millionen verkaufte Exemplare der Hybrid-Konsole Switch ein.

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
Blogheim.at Logo
GameStop: Nintendo Switch-Lieferungen verkaufen sich in Stunden (nicht Tagen) - DailyGame