Blogheim.at Logo

FIFA 22 Gameplay-Trailer zeigt ausgefallene HyperMotion-Tricks

EA Sports gibt uns einen weiteren Einblick in die HyperMotion-Technologie in FIFA 22. Das sollten sich Fans ansehen!

Artikel von
Ein neuer Gameplay-Trailer zeigt uns interessante neue Funktionen von FIFA 22. - (C) EA Sports - Screenshot: YouTube

Das Wichtigste in Kürze

  • Das sind die neuen Funktionen von FIFA 22
  • HyperMotion gibt es nur auf PS5, Xbox Series X und Google Stadia
  • So schwierig wird es an der Abwehr vorbeizukommen!

Durch die neue HyperMotion-Technologie, bei der 22-Spieler gleichzeitig mit Motion Capturing aufgenommen wurden, ändert sich das Gameplay von FIFA 22 rapide, und das zeigt auch der neue erweiterte Gameplay-Trailer.

EA Sports kann es uns nicht oft genug zeigen, die neuen HyperMotion-Funktionen. Bisher sahen wir nur kleine Brocken von dem, was uns erwartet. Nun gibt es endlich einen umfassenden Gameplay-Trailer für FIFA 22.

Advertisment

Der 4-Minuten lange Trailer zeigt einige der neuen Kern-Mechaniken von FIFA 22 wie HyperMotion, taktische künstliche Intelligenz, kinetische Luftkämpfe und mehr Emotionen der Spielcharaktere, die zusammen eine Verbesserung der Fluidität und Animationen des Spiels zeigen. Das FIFA-Entwicklerteam hat seinen umfangreichen Motion-Capture-Prozess für die diesjährige Ausgabe bereits öfters gezeigt, aber noch beeindruckender sind die KI-Optimierungen, die versprechen, dass sich CPU-gesteuerte Spieler mehr wie echte Fußballer verhalten werden. Das lässt auf viele Neuerungen in der Spielweise hoffen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FIFA 22: Frischer Gameplay-Trailer mit neuen Informationen – die wir bisher nicht kannten

Der Gameplay-Trailer zeigt auch eine Reihe von Funktionen, die zuvor nicht erwähnt wurden, wie die erweiterten Möglichkeiten für Angriffstaktiken, durch explosive Sprints. Diese wird man auch benötigen um die “verbesserte Intelligenz” der Abwehr auszutricksen. Immerhin lernt die KI mit.

Eines der bittersten Eindrücke von dem Ganzen: Die neue HyperMotion-Technologie steht nur Google Stadia-, PlayStation 5- und Xbox Series X-Spielern zur Verfügung. Auf PS4, Xbox One und auch auf Windows PC gibt es die verbesserte Gameplay-Erfahrung für FIFA 22, wie im Trailer gezeigt, nämlich nicht. Für PC-Spieler bitter, die mit entsprechender Hardware besser aufgestellt wären als wie eine PS5 oder Xbox Series X. Das Problem an der Sache sieht EA Sports mit den bisherigen Hardware-Komponenten der FIFA-PC-Spieler: FIFA 22 hätte nicht mehr das Potenzial wie FIFA 21, wenn die Systemanforderungen stark steigen würden.

Wird FIFA 22 die beste FIFA-Gameplay-Erfahrung seit FIFA 2017? - (C) EA Sports

Wird FIFA 22 die beste FIFA-Gameplay-Erfahrung seit FIFA 2017? – (C) EA Sports

Starkes Fußball-Jahr

Nicht nur die vielen Neuerungen in FIFA 22 gegenüber den letzten Jahren machen Spieler neugierig, sondern auch das kostenlose eFootball, das Pro Evolution Soccer ersetzt. Nach der Europameisterschaft, die sich vor allem von Verlängerungen in den Final-Spielen ausgezeichnet hat, hat das “Fußball-Duell” EA Sports gegen Konami auch wieder ein wenig Fahrt aufgenommen. Im Herbst werden wir mehr wissen, wenn beide Spiele dann tatsächlich auf dem Markt sind. Ein erster Hands-On-Bericht gab uns bereits ein wenig Aufschluss darüber, was uns erwartet.

FIFA 22 erscheint am 1. Oktober 2022 für PS5, Xbox Series X/S, Google Stadia, PC, PS4 und Xbox One. Ebenso gibt es eine Legacy Edition für die Nintendo Switch.

Mehr zu FIFA

Es gibt bereits Gerüchte über FIFA 23! Dieses soll sich der Strategie von Fortnite bedienen.

Alle Details zur FIFA 22 Demo haben wir euch gesondert zusammengefasst.

AktuelleGames News