Blogheim.at Logo

The Elder Scrolls VI befindet sich anscheinend noch in Vorproduktion

Ein kürzlich entdecktes LinkedIn-Profil zeigt, dass sich The Elder Scrolls 6 nach all dieser Zeit wahrscheinlich immer noch in der Vorproduktion befindet.

Artikel von
The Elder Scrolls 6 - (C) Bethesda

Laut einem entdeckten LinkedIn-Profil befindet sich The Elder Scrolls VI noch in der Vorproduktion, was heißt, dass der Release noch lange auf sich warten lassen wird. Der Nachfolger von The Elder Scrolls V: Skyrim aus dem Jahr 2011 wird wohl erst die volle Aufmerksamkeit von Bethesda nach der Veröffentlichung von Starfield erhalten.

Eine der beliebtesten Rollenspiel-Franchise der Welt? The Elder Scrolls ist auf jeden Fall dabei zu nennen. Seit The Elder Scrolls IV: Oblivion wuchs die Fangemeinschaft und erreicht mit Skyrim neue Rekorde. Seitdem haben wir einige “neue” Versionen von Skyrim erhalten, aber nie einen richtigen Nachfolger. Vor Jahren präsentierte Bethesda den Ankündigungstrailer zu The Elder Scrolls VI, aber so schnell wird daraus nichts. Eine baldige Veröffentlichung des Spiels ist ausgeschlossen.

WERBUNG

Dafür gibt es einen guten Grund. Das LinkedIn-Profil, dass von Timur222 auf Twitter geteilt wurde, gibt einen flüchtigen Überblick über die Errungenschaften und vergangenen Veröffentlichungen von Bethesda Game Studios und endet mit einer Erklärung, die Starfield bewirbt und beiläufig erwähnt, dass sich The Elder Scrolls VI noch in der Vorproduktion befindet.

Eine kleine Enttäuschung für Fans des Franchise von Bethesda, die auf einen baldigen Release des nächsten Open-World-Rollenspiels gewartet haben.

Bethesda macht um den The Elder Scrolls VI-Release keinen Bogen

Wann wird das Spiel tatsächlich erscheinen? Bethesda-Chef Todd Howard hat die letzten Monate zahlreiche Kommentare dazu abgegeben, wie weit das Spiel von einem Release entfernt ist. Auch diese Nachricht des LinkedIn-Profils bestätigt diese Aussagen nur. Wir werden uns wohl noch einige Jahre gedulden müssen, bis wir endlich erste Gameplay-Sequenzen sehen werden.

Für dich von Interesse:   Xbox & Bethesda Games Showcase am 12. Juni - Alle Infos [UPDATE]

Die lange Verzögerung beim Beginn der tatsächlichen Produktion hängt sicherlich mit Starfield zusammen, dass am 11. September 2022 erscheinen soll. Damit beschäftigt sich Bethesda, seitdem Fallout 4 veröffentlicht wurde. Das wiederum bedeutet, dass Starfield mindestens seit 7 Jahren in Entwicklung ist.

The Elder Scrolls: Skyrim VI Bethesda

The Elder Scrolls: Skyrim erschien seit 2011 für so ziemlich jede Plattform. Man geht davon aus, dass sich das Spiel bis heute über 30 Millionen Mal verkauft hat. – (C) Bethesda

Gibt es Hoffnung, dass es früher kommt?

Rechnet man zusammen, dann könnte The Elder Scrolls VI wiederum 7 Jahre reine Entwicklungszeit benötigen, bevor es erscheint. Dann reden wir vom Jahr 2029. Insider sprechen vom Jahr 2026. Eine lange Zeit, aber andererseits wird Bethesda die Grafik-Engine von Starfield verwenden, um wiederum an seinem bekannten Rollenspiel-Franchise weiterzuarbeiten.

Wie Todd Howard bereits in der Vergangenheit gesagt hat, werden beide Titel dieselbe Engine verwenden, in der Praxis werden sie aber jedoch sehr unterschiedlich sein. Letztendlich wird die Grafik-Engine nur die Grundlage sein.

The Elder Scrolls VI befindet sich für Windows PC und Xbox Series X/S in Entwicklung.

AktuelleGames News