Blogheim.at Logo

Advertisment

Dying Light 2: Release-Termin könnte bald bekannt sein

Eine neue Marketing-Promotion für Techlands Zombie-basiertes RPG Dying Light 2 deutet darauf hin, dass die Entwickler möglicherweise bald das Erscheinungsdatum bekannt geben wird.

Artikel von
Dying Light 2 - (C) Square Enix

Techland’s Dying Light 2 sollte ursprünglich im Frühjahr 2020 veröffentlicht werden, bevor es im Januar ohne ein konkretes Release-Fenster verzögert wurde, um den Entwicklern mehr Zeit zu geben, “um ihre Vision zu erfüllen”. Seitdem sind verschiedene Gerüchte aufgetaucht, wonach sich das auf Zombies basierende Horror-Rollenspiel aufgrund einer schwierigen Entwicklung so lange verzögert hat. Nun scheint es, als würde das Spiel dank externer Marketing-Aktionen einer Ankündigung nahe kommen.

Die fragliche Werbemarke ist der taiwanesische Hersteller von Elektronik-Hardware ASUS, der vom 1. Juli bis 31. August 2020 einen neuen Vertrag abgeschlossen hat, der es jedem ermöglicht, eine kostenlose Kopie von Dying Light und Dying Light 2 zu erhalten, wenn er ein geeignetes Produkt kauft, einschließlich a Vielzahl von Motherboards, Computermonitoren, Kühleinheiten und mehr. Um den Code für diese Spiele einzulösen, müssen potenzielle Käufer zwischen dem 15. Juli und dem 13. September 2020 handeln, was darauf hindeutet, dass das bevorstehende Spiel irgendwann vor diesem Ende veröffentlicht werden muss.

Advertisment

Dying Light 2: ASUS Promotion verweist auf baldigen Release-Termin.

Dying Light 2: ASUS Promotion verweist auf baldigen Release-Termin.

Leakte ASUS den Release-Termin von Dying Light 2?

Natürlich könnte diese Aktion ein Deal sein, der das Spiel bei jeder Veröffentlichung zugänglich macht, aber es erscheint seltsam, wenn das Angebot jetzt beginnt, wenn es keine Pläne gibt, mit einer Ankündigung davon zu profitieren. Das polnische Spielestudio Techland hat Behauptungen über die problematische Entwicklung von Dying Light 2 widerlegt. Andererseits hatte man Monate Zeit um das Spiel zu polieren.

Für dich von Interesse:   Dying Light 2: Soundtrack gibt es auch auf Vinyl-Schallplatte zu kaufen

Trotz der Verzögerung seiner Fortsetzung hat das ursprüngliche Dying Light weiterhin Unterstützung gefunden. Der neue DLC namens Dying Light: Hellraid wird am 23. Juli für Spieler auf PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht und die Spieler in die Welt eine mittelalterliche Fantasy-Welt entführen, um Dämonenskelette abzuwehren.

Fragen zu den Entwicklungsproblemen von des kommenden Horror-Rollenspiels sind nicht die einzigen Dinge, die Techland in letzter Zeit geplagt haben. Das Unternehmen hat kürzlich die Verbindung zum Entwickler Chris Avellone abgebrochen, nachdem mehrere Mitarbeiter mehrere Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe gegen ihn erhoben hatten, die behaupteten, er habe sie betrunken ausgenutzt. Kein Einzelfall in der Gaming-Branche. Oder auch sonst wo. Leider.

Dying Light 2 befindet sich in der Entwicklung. Das Spiel war übrigens das erste Dritthersteller-Spiel das für die kommende Konsolen-Generation angekündigt wurde. Ein Re-Release für PlayStation 5 und Xbox Series X scheint also sicher.

Bis auf die ASUS-Marketing-Aktion gibt es keine konkreten Hinweise auf einen baldigen Release-Termin. Wir halten euch am Laufenden!

Update: Das Spiel erscheint am 7. Dezember 2021, außerdem gibt es Informationen zum Vorbestellerbonus von Dying Light 2.

AktuelleGames News