Dailygame.at

Dr. Disrespect sagt, dass Ninja eine schlechte Entscheidung getroffen hat

Twitch Logo

Tyler “Ninja” Blevins bekam viel Aufmerksamkeit, als er Anfang dieses Monats seinen Wechsel von Twitch zu Mixer ankündigte, einschließlich des konkurrierenden Streamers Herschel “Dr. Disrespect” Beahm, der die Entscheidung als “schlechten Zug” für den beliebten Streamer bezeichnete. Dr. Disrespect brachte seine Ansichten am 14. August in einem Stream zum Ausdruck und war sichtlich aufgeregt, als er den Deal kritisierte, den Ninja bekam, weil er Twitch für Mixer, Microsofts Streaming-Site, verlassen hatte.

Dr. Disrespect ist nicht dafür bekannt, seine Meinung für sich zu behalten und stattdessen eine Persönlichkeit zu kultivieren, die zwischen ausgesprochen und geradezu unhöflich schwankt. Während er zuvor die Grenze überschritten hat und wegen des Verstoßes gegen Twitchs Regeln (und möglicherweise Kaliforniens Datenschutzgesetze) beim Filmen in einem besetzten öffentlichen Badezimmer verboten wurde, ist er selbst in seinen regulären Streams für emotionale, explosive Ausbrüche bekannt. In der Vergangenheit ist er in expliziten Tiraden auf Apex Legends und PUBG losgegangen.

Dr. Disrespect: Schlechter Schachzug von Ninja

Die Kritik, die er an Ninja bezüglich seines Wechsels zu Mixer äußerte, könnte im Vergleich dazu trotz der sichtbaren Unruhe von Dr. Disrespect als zahm angesehen werden. Während des Streamings fing er an, über Ninjas Entscheidung zu sprechen, Twitch zu verlassen, indem er es “einen schlechten Schachzug” nannte und sagte, dass es ihn, laut Dexerto, überraschte. Er behauptet zu wissen, wie viel Mixer Ninja bezahlt hat, um sich der Plattform anzuschließen, und sagt, dass es nicht genug war, liefert aber keinen Beweis dafür, dass er tatsächlich irgendwelche spezifischen Kenntnisse über den Deal hat.

Er kritisiert Mixer auch direkt und sagte: “niemand schaut Mixer an.”

Twitch hat die meisten Zuseher

Obwohl er kürzlich sagte, dass er es nicht ablehnen würde, Twitch für eine andere Plattform zu verlassen, sagte er auch, dass dies im Moment die beste Plattform für Streamer sei, da die Zuschauerzahl größer sei und das Potenzial für Sponsoring weitaus höher als bei anderen Plattformen. Er weist auch darauf hin, dass der beliebteste Stream auf Mixer nach Ninja tatsächlich ein „Radiosender ist, der wie zweitausend Aufrufe aussieht“. Tatsächlich sind einige der Top-Streams auf Mixer 24/7 Musik-Streams und nur wenige Spiel-Streams auf der Website lassen regelmäßig sogar 1.000 Aufrufe zu.

Damit liegt der Streamer nicht im Unrecht. Zum ersten Mal seit mehr als einem Jahr sinkt die Zuschauerzahl von TWITCH, doch die Nummer 1 ist nicht in Gefahr!

Es stimmt zwar, dass Mixer das Publikum von Twitch nicht hat, aber der Mangel an großen Streamern könnte sich für Ninja auszahlen, da er derzeit keine Konkurrenz als bester Streamer der Microsoft-Plattform hat. Seine Ankunft scheint die allgemeine Dynamik der Site nicht wesentlich verändert zu haben, aber es hat Mixer vorübergehend an die Spitze von Apples App Store gebracht und viele Zuschauer auf seinen Kanal gebracht. Ob Dr. Disrespect in Bezug auf Ninjas Ertragspotenzial auf Mixer Recht hat, scheint fast irrelevant. Mit dem Geld, das er bereits durch Sponsoring und Abonnements verdient hat, könnte Ninja wahrscheinlich heute aufhören zu streamen und für den Rest seines Lebens bequem leben.

AktuelleGames-News

Final Fantasy 8 Remastered - (C) Square Enix

Final Fantasy VII und VIII Remastered “Twin Pack” werden voraussichtlich bald für Nintendo Switch veröffentlicht

Nintendo

Die exklusiv für Südostasien im September angekündigten Twin-Pack-Versionen von Final Fantasy VII und Final Fantasy VIII Remastered Switch wurden Berichten zufolge datiert. Es wird voraussichtlich am 29. November verfügbar sein und kann ab sofort vorbestellt werden. In diesem Sinne deutet eine Auflistung bei Play Asia darauf hin, dass der Artikel erst im Dezember ausgeliefert wird….

Mass Effect Andromeda - (C) BioWare

Neues Mass Effect soll bei BioWare Edmonton in Entwicklung sein

Games

Nach dem (weiteren) erfolglosen N7-Tag und dem gescheiterten Andromeda ist Mass Effect nicht wirklich eine relevante Spielemarke am Markt. Derzeit. Das heißt aber nicht, dass es ganz tot ist. Tweets vom Team von letzter Woche wiesen vage auf eine Idee eines neuen Spiels der Serie hin. Ein neuer kryptischer Bericht wird ein wenig konkreter. In…

Gears 5 - (C) Microsoft

Gears 5 hat Gears of War 4 im Verkauf überholt, so der Xbox-Boss

Xbox

Der neueste Ableger der Gears of War-Serie, Gears 5, hat den Vorgänger im Verkauf überholt. Das sagte Phil Spencer in einem Interview. Allerdings ging der dabei nicht näher auf Zahlenspielereien ein. Gears 5 konnte durchaus überzeugen, nachdem der vierte Teil – erstmals nicht von Epic Games – nicht wirklich an die vorherigen Spiele rankam. Irgendwie…

Xbox One

Xbox Game Studios: Expansion ist noch nicht abgeschlossen, laut Phil Spencer

Xbox

Die X019 in London war da und ist auch schon wieder weg. Microsoft hat wieder einiges vorgezeigt. Doch wie heißt es so schön: X019 ist vor der nächsten X020 bzw. dazwischen gibt es noch die E3 2020, die ganz groß im Zeichen der Project Xbox Scarlett stehen wird. In einem ausführlichen Interview mit Eurogamer sprach…

Jurassic World Evolution: Return to Jurassic Park - (C) Frontier

Jurassic World Evolution: Premium-Erweiterung “Return to Jurassic Park” angekündigt

Games

Jurassic World Evolution lebt seit seinem Releasetermin von ständigen Updates von Dinos und Modis. Das ändert sich nicht so schnell. Der Entwickler hat die neue Erweiterung “Return to Jurassic Park” für den 10. Dezember angekündigt. Frontier kündigt den Premium-DLC in Zusammenarbeit mit Universal Pictures und Amblin Entertainment an, da er zusammen mit Universal Games und…