Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Zum ersten Mal seit mehr als einem Jahr sinkt die Zuschauerzahl von TWITCH

Twitch Logo

Das zweite Quartal 2019 war eine Zeit des Wandels für Videospiel-Streaming-Dienste, die für einige Streaming-Dienste und Spiele ein dramatisches Wachstum und für andere einen neuen Rückgang einleitete. Laut Streaming-Plattform Streamlabs gab es trotz des Wachstums von Mixer und YouTube im zweiten Quartal 2019 einen Rückgang der Zuschauerzahlen bei Twitch, was den ersten Rückgang des Publikums seit mehr als einem Jahr darstellt.

Laut dem Bericht von Streamlabs über das zweite Quartal 2019 gingen die beobachteten Twitch-Stunden von 2,762 Milliarden im ersten Quartal 2019 auf 2,706 Milliarden im zweiten Quartal 2019 zurück – ein Rückgang von 2% oder 56 Millionen Stunden. Dieser Rückgang der Twitch-Zuschauerzahlen scheint ein relativ geringer Rückgang zu sein, aber die beobachteten Arbeitsstunden der Plattform stiegen von 2,544 Milliarden im vierten Quartal 2018 auf den Gesamtwert des ersten Quartals 2019, und Twitch verzeichnete seit dem ersten Quartal 2018 ein ähnliches Wachstum im Vergleich zum Vorquartal sah es zum ersten Mal seit einiger Zeit einen Rückgang. Die gestreamten Stunden der Plattform sind seit dem ersten Quartal 2019 um 10% von 105,8 Mio. auf 94,7 Mio. gesunken. Dies könnte zumindest teilweise darauf zurückzuführen sein, dass auf Twitch eine Million Kanäle weniger als im ersten Quartal 2019 gestreamt wurden.

Riot Games überholt Epic Games auf der größten Streaming-Plattform

Ein wesentlicher Faktor für den Wachstumsrückgang von Twitch könnte ein anhaltender Rückgang der Zuschauerzahlen bei Fortnite sein. Der Battle-Royale-Titel von Epic Games wurde im zweiten Quartal 2018 fast 400 Millionen Stunden gesehen, aber dieser Wert ist seitdem stetig gesunken. Im zweiten Quartal 2019 wurden 294,2 Millionen Stunden gezählt, verglichen mit 304,6 Millionen Stunden im ersten Quartal 2019. Dies war tatsächlich ein langsamerer Rückgang als in den vorangegangenen Quartalen, aber dennoch ein Rückgang. Obwohl Fortnite das meistgesehene Spiel auf Twitch blieb, überholte Riot Games die Epic Games als meistgesehenen Publisher, wobei die Summe der Stunden von League of Legends und Teamfight Tactics Fortnites nicht einzeln ausgegeben wurden.

YouTube Gaming im Aufwind

Im Gegensatz zum Rückgang der Zuschauerzahlen bei Twitch verzeichnete YouTube Gaming laut Streamlabs im zweiten Quartal 2019 ein Allzeithoch für die verschiedenen Zuschauerzahlen. Die Gesamtstundenzahl von YouTube stieg von 635,4 Millionen im ersten Quartal 2019 auf 701,6 Millionen im zweiten Quartal 2018, was einer Steigerung von 10% entspricht. Die im Vergleich zu Twitch immer noch recht niedrigen Stunden der Plattform stiegen von 12,7 Millionen auf 13,2 Millionen. Wie Twitch ging auch die Anzahl der auf der Plattform gestreamten Kanäle zurück, diesmal um 4% auf 1,17 Millionen im zweiten Quartal 2019. YouTube hatte jedoch mit 53 Zuschauern die höchste Zuschauerzahl pro Kanal unter den wichtigsten Streaming-Plattformen pro Kanal (im Vergleich zu den 28,6 Zuschauern von Twitch).

Mixer ist 3,5 Mal größer geworden seit 2018

Laut Streamlabs verzeichnete auch Mixer, Microsofts Streaming-Plattform und die kleinste der drei hier aufgelisteten, ein Wachstum im Quartal. Die beobachteten Arbeitsstunden der Plattform stiegen weiter an und stiegen von 90,4 Millionen im ersten Quartal 2019 auf 119,1 Millionen im zweiten Quartal 2019, und im Mixer-Stream wurde ein Sprung von 8,4 Millionen Stunden im ersten Quartal auf 12 Millionen Stunden im zweiten Quartal verzeichnet. Seit Anfang 2018 ist die Anzahl der beobachteten Mixer-Stunden um 357% gestiegen.

AktuelleGames News

Resident Evil 8 Village - (C) Capcom

Resident Evil-Fan verbringt 10 Jahre damit, eine Zeitleiste der Spiele zu erstellen

Games

Die Überlieferung für die Resident Evil-Serie ist ein dunkler und kurvenreicher Weg, der viele Spiele und 24 Jahre abdeckt. Aber während Fans der Serie in der Lage sein mögen, ihre Lieblingsgeschichte oder alle spielbaren Resident Evil-Charaktere auswendig zu erzählen, gibt es keine anderen, die sich so in die Geschichte von RE eingegraben haben wie TheBatMan….

Metro 4-Entwickler wurde von THQ Nordic gekauft

Games

Die Muttergesellschaft von THQ Nordic, die Embracer Group, hat die Übernahme des Metro Exodus-Entwicklers 4A Games bekannt gegeben, zu dem beide Entwicklungsstudios der Niederlassungen in der Ukraine und Malta gehören. Diese arbeiten derzeit an Metro 4. Die in einer Pressemitteilung angekündigte Akquisition hat einen Eigenkapitalwert von 45 Millionen US-Dollar und ist Teil einer laufenden Strategie…

The Walking Dead: Onslaught (Virtual Reality)

The Walking Dead: Onslaught – Gameplay-Trailer nennt Erscheinungstermin

Games

Anfang dieses Jahres wurden Zombie-Fans mit The Walking Dead: Saints and Sinners verwöhnt, einem gut aufgenommenen VR-Überlebensspiel im Universum von The Walking Dead. Allerdings Saints and Sinners ist nicht das einzige Walking Dead VR-Spiel für 2020. Fans der Serie wird nun The Walking Dead: Onslaught vorgestellt, das seinen ersten echten Gameplay-Trailer zusammen mit einem Erscheinungstermin…

Xbox Series X: Der Start der nächsten Konsolen-Generation ist zum Greifen nahe!

Xbox Series X: So leise wie die Xbox One X, verspricht Phil Spencer

Xbox

Xbox-Chef Phil Spencer hatte ein ziemlich ereignisreiches Gespräch mit Gary Whitta über die jüngste Folge von Animal Talking auf Twitch, in dem unter anderem die Verzögerung von Halo Infinite besprochen wurde. Spencer sprach auch über das Design der Xbox Series X und darüber, wie er eine „wirklich leise Konsole“ bauen wollte. Es scheint, dass das…

Halo Infinite - (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Halo Infinite hätte in Teilen verkauft werden können

Xbox

Die Spielebranche weiß jetzt, dass sich Halo Infinite, das lange Zeit als die größte Spielversion mit der Einführung der nächsten Konsolengeneration galt, verzögert wird. Möglicherweise aufgrund von Kritik nach dem Gameplay-Debüt von Halo Infinite oder aufgrund interner Entwicklungsprobleme entschieden Xbox und 343, dass ein Start im Jahr 2021 dem Spiel zugute kommen würde. Wenn es…

FIFA 21 - (C) EA Sports

FIFA 21: Änderungen im Karriere-Modus im Detail erklärt

Games

Die FIFA-Serie erscheint jährlich seit 1993. Dabei seit sich die letzten Jahre einiges getan. Doch für viele Spieler zu wenig. Viele behaupten, das Gameplay habe wiederkehrende Probelme, die nie behoben wurden. Der größte Beschwere-Brocken liegt beim Karriere-Modus des Spiels. Der soll sich in FIFA 21 erheblich von seinem Vorgänger unterscheiden. Nach einem von Spielern kontrollierten…

Fortnite: V-Bucks sind die interne Spielwährung.

Fortnite: V-Bucks werden von Epic Games dauerhaft reduziert

Games

Fortnite ist irgendwie eigenartig. Es ist kein Spiel, das statisch existiert, es ändert sich im Laufe der Zeit und sehr schnell. Neue Orte wie Coral Castle entstehen genauso schnell wie alte Orte wie Risky Reels. Und das ist nur die Welt im Spiel. Die Struktur von Fortnite ist jetzt ganz anders als in den frühen…

Phil Spencer auf der E3 2019

Xbox-Chef Phil Spencer: „Nintendo hat die stärksten Marken der Branche“

Games

Wir sind an einem Punkt angelangt. Microsoft hat die letzten Jahre ordentlich aufgeholt und viele namhafte Entwickler-Studios unter das Banner der Xbox Game Studios geholt. Wenn man Microsoft mit Sony und Nintendo vergleichen möchte, in puncto Exklusiv-Titel, dann hat Nintendo noch immer die Nase vorne. Marken wie The Legend of Zelda, Super Mario, Pokemon, Animal…

Battlefield 6: Wann kommt es? - (C) DICE, EA

Battlefield 6: Multiplayer-Maps werden massiv und Battle Royale möglich

Games

Die Battlefield-Serie steht seit vielen Jahren für groß angelegte Online-Multiplayer-Schlachten. Der Shooter bot bis zu 64 Spielern die Gelegenheit gegeneinander anzutreten. Diese Zahl ist heutzutage im Zeitalter der Battle Royale-Spiele, mit bis zu 200 Spielern pro Runde, beinahe winzig. Wenn man jedoch das neueste Gerücht glauben will, wird Battlefield 6 daran anschließen. Gegenwärtig ist nicht…