• Filtern nach:
  • /
  • PlayStation
  • Nintendo
  • Xbox
  • PC Gaming

Dead by Daylight: Flüchtet vor dem Xenomorph aus Alien

Game over man, game over.

Dead by Daylight

Einige Horror-Klassiker haben es noch nicht zu Dead by Daylight geschafft, darunter auch solche, auf die Fans schon lange gewartet haben. Es gibt noch kein Wort darüber, ob eine Umsetzung von Friday the 13th näher rückt, zum Beispiel, aber viele ikonische Slasher und Horror-Figuren stehen immer noch zur Verfügung. Kürzlich wurde in einem Teaser bestätigt, dass Alien bald zu Dead by Daylight kommt und so die Vorfreude der Science-Fiction-Horror-Fans geweckt wird. Es bedeutet auch, dass eine weitere Goldgrube an Inhalten für das asymmetrische Katz-und-Maus-Spiel hinzugefügt wird.

Da dieses Crossover-Inhaltskapitel wahrscheinlich nur Alien allein umfassen wird und nicht seine Fortsetzungen oder Spin-offs, gibt es immer noch viel Potenzial für die Franchise in Dead by Daylight. Die Nostromo wird eine unglaubliche Karte sein, die es zu erforschen und zu erleben gilt, und der Xenomorph als Killer würde gut mit Ripley als Überlebende zusammenpassen, obwohl für das Update noch kein Überlebender bestätigt wurde. Der Xenomorph hat mehrere verschiedene Fähigkeiten, die ihn erschreckend machen, aber eine weitere assoziierbare Kreatur, die noch furchterregender ist, könnte leicht als Killer-Kraft für den Xenomorph auftreten.

Dead by Daylight: Was das Alien alles kann?

Zum Beispiel könnte der Xenomorph ähnlich wie die Plague sein und sauren Brechreiz auf Überlebende versprühen, obwohl molekulare Säure sein Blut ist und nicht etwas, das er ausspuckt. Der lange Schwanz des Xenomorphs wird wahrscheinlich seine Angriffsmethode aus der mittleren Reichweite sein, oder zumindest wäre dies die einfachste Option.

Stattdessen ist das Facehugger-Wesen aus dem Alien-Universum abstoßend und erschreckend in seiner eigenen Art und Weise, insbesondere in seiner Rolle als das Wesen, das sich an das Gesicht eines Menschen anheftet und danach ein Ei in seinen Hals legt, aus dem später ein Baby-Xenomorph hervorbricht. Der Facehugger stirbt nach diesem Punkt, aber das Trauma und das drohende Ableben wurden bereits verursacht. Glücklicherweise hat Dead by Daylight bereits die Grundlagen eines solchen Wesens mit den Killer-Charakteren, den Twins, eingebunden.

Victor Deshayes kann unabhängig von Charlotte gesteuert werden und springt auf Überlebende, indem er sich an ihnen festklammert, während sie versuchen, ihn loszureißen. Facehugger sind bekanntermaßen schwer zu entfernen, was bedeuten könnte, dass sie nicht vom Gesicht des Überlebenden befreit werden können. Vielleicht könnten Notfall-Medizin-Pods über jede Karte verstreut sein, um den Spielern das Ausschneiden des Embryos aus ihren Mägen zu ermöglichen.

Dies würde zweifellos viel mehr Arbeit erfordern als eine einfachere Fähigkeit, und aus diesem Grund könnte es zu viel Aufwand sein, um es in Betracht zu ziehen. Trotzdem sind Facehugger ein wirklich beunruhigender Teil des Lebenszyklus des Xenomorphs, und es wäre faszinierend, sie als Fähigkeit des Xenomorphs im Dead by Daylight Alien Crossover hinzugefügt zu sehen.

Andere Überlegungen sind wahrscheinlich leichter umzusetzen für den Killer-Charakter, wie zum Beispiel die humanoid genug zu sein, um gefallene Überlebende zu tragen und sie an Haken zu hängen. Es wird interessant sein zu sehen, was Behavior plant, um seine Fähigkeiten mit anderen Mechaniken im Spiel auszugleichen. Denn während es wichtig ist, einen beliebten Killer-Charakter zu haben, muss Dead by Daylight auch darauf achten, dass der Xenomorph unglaublich spaßig und fesselnd ist.

Dead by Daylight ist auf Mobilgeräten, der Nintendo Switch, PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar.

Mehr zum Thema